FTP ACC GEHACKT

    • crap86
      crap86
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 39
      hallo ps.deler

      wie der betreff schon sagt, schreibe ich euch heute aus einem verdammt beschissenen grund. gestern wurde mein ftp account geknackt und über diesen dann ein 1k hu und ein 350$ hu gespielt. eingeloggt wurde aus belarus (Ip in der tournament historie auf ftp.com nachvollziehbar). der spielername ist mir nicht bekannt, weil ich keinen zugriff auf die genauen daten habe. auch bei pokerprolabs bin ich gesperrt, sodass ich keine möglichkeit habe nährere infos zu bekommen.
      ich habe ftp heute kontaktiert und bin erschüttert von ihrer antwort. sie können mir nicht helfen, weil es sich um lega accounts und legales spiel gehandelt hat. ich frage mich im ernst ob das alles ein witz sein soll. mein geld sehe ich nie wieder, das wurde mir schnell klar gemacht.
      ihr seit meine letzte hoffnung. ich habe heute mein komplettes pokerleben verloren, was ich mir mühevoll aufgebaut habe. damit ihr den email verkehr nachvollziehen könnt, kopiere ich euch unten die mails mit ftp security rein.

      ich hoffe, dass ihr mir in irgendeiner form helfen könnt. ich bin mit meinem latein am ende, und werde wohl keine andere möglichkeit haben als 5 jahre poker wegzuwerfen - ein ende das wohl zu den beschissensten überhaupt gehört.
      ------------------------------------------------------
      Hello Daniel,

      Thank you for your mail.

      We have reason to believe that your email address may also be compromised, and that your Full Tilt Poker account was compromised utilising a keylogger or a similar malicious derivative.

      We advise that you perform a full scan of your computer in order to ensure that it is clean from malicious software.

      Once you have completed this scan, please change the password for the email address registered to your account. We also recommend changing the password for any other important services that you utilize. There's no reason to worry - it's best to err on the side of caution in these circumstances, however.

      Please do not submit the documentation requested below until you have performed the above steps.

      Due to your recent account compromise, we will need to visually verify your identity before we proceed with this matter.

      Please send a scanned, clear copy of the following document to security@fulltiltpoker.com:

      Photo ID: A digital photograph of you holding your ID document, so that we can compare you to your ID document and verify your identity.

      Before sending a copy of this document, please ensure the following requirements are met:

      * Copies must be clear and legible (96 to 150 DPI or higher recommended for scanned copies).
      * We can only accept email attachments of 3 MB or less, and attachments can be in either JPEG (.jpg, .jpeg) or PDF (.pdf) format.

      We apologize for this added inconvenience, but we are sure you understand the need for stringent security in order to protect our players' accounts.

      Thank you for your cooperation.

      Regards,

      David D
      Security
      Full Tilt Poker
      --------------------------------------------------------------
      Hello Daniel,

      Unfortunately, we cannot reimburse your lost funds, as they were lost in legitimate hands to legitimate players. Refunding players in these situations would create a loophole for dishonest players to simply claim any loss as fraudulent activity.

      We are by no means implying that you are making a false claim. However, please note that compromised accounts are not the result of any security issues on Full Tilt Poker. Keeping your password a secret is the best way of maintaining the security of your account.

      Please forward on the requested documentation so the we can move forward with this issue.

      Thank you for your cooperation. If you have any questions, please feel free to email us.

      Regards,

      Ashley H
      Security
      Full Tilt Poker
      -------------------------------------------------------------
      Hello Daniel,

      Thank you for contacting Full Tilt Poker Support.

      As advised, your funds were lost to legitimate players, who had nothing to do with your account being compromised.

      I can understand your frustration, but in this situation we are unable to recover your lost funds.

      Thank you for your cooperation. If you have any questions, please feel free to email us.

      Regards,

      Ashley H
      Security
      Full Tilt Poker
  • 70 Antworten
    • Chriss100
      Chriss100
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2009 Beiträge: 87
      security token?
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Tja selber schuld würd ich sagen , kannst die Kohle halt als Lehrgeld ansehen ...
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Harte Sache.

      Ich kann dir jetzt nicht weiterhelfen, aber mein Beileid hast auf jeden Fall. Hast du eigentlich den Securitytoken genutzt?
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Natürlich hat er keinen Token benutzt.
      Ist mir total unverständlich warum es noch Leute gibt, die sich keinen geholt haben...v.a. weil OPs Bankroll ja nicht soooo klein war.
    • Chriss100
      Chriss100
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2009 Beiträge: 87
      wieivel war drauf? hast du in den 5 jahren nie ausgecasht?
    • Verum
      Verum
      Black
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 1.309
      1k$ Hu+ 350$ HU wären dann wohl ~1.4k aufm acc gewesen...
      Tokens gibts fürn Appel undn Ei mittlerweile und wenn man dazu noch nicht weit genug ist, sollte man wenigstens die mobile App oder additional security wahrnehmen...FTP ist nun mal einer der sichersten Seiten....
    • soulfly187
      soulfly187
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2007 Beiträge: 2.955
      1ter fail : kein rsa token

      2ter : 5jahre pokern und ne 2k$ bankroll? lol
    • DerEismann
      DerEismann
      Silber
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 2.076
      Wenn ich sowas lese, bin ich doch sehr froh, mir sofort n Token geholt zu haben.
      Tut mir leid für OP. :(
    • Falco35
      Falco35
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 12.031
      @ingolpoker
      was hat das mit den Token auf sich!?
      kann man dadurch irgendwie dem ganzen aus dem Weg gehen, oder wie?!
      keinen Plan im Moment
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Original von Falco35
      @ingolpoker
      was hat das mit den Token auf sich!?
      kann man dadurch irgendwie dem ganzen aus dem Weg gehen, oder wie?!
      keinen Plan im Moment
      Du kannst zumindestens umgehen, dass sich jemand mit deinen Zugangsdaten Zugriff zu deinem Account verschafft, weil du jedesmal eine Zahlenfolge eingeben musst, die auf dem Token erscheint. Um es einfach zu machen, es ist wie ne SMS TAN für Onlinebanking.
    • Ecsmo
      Ecsmo
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.262
      Ich kann nur sagen, dass es nicht schlau war, die ganze Roll auf einem Account zu haben. Hab/hatte meine auf allen Accounts verteilt.

      RSA Token is zwar nice, aber früher gings auch ohne. Wenn man nur ein halbwegs sicheres Passwort nimmt, nicht immer das gleiche und nicht in öffentlichen Netzen zockt, gibts keine Probleme imo!
    • Fredel
      Fredel
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 2.315
      Original von IngolPoker
      Natürlich hat er keinen Token benutzt.
      Ist mir total unverständlich warum es noch Leute gibt, die sich keinen geholt haben...v.a. weil OPs Bankroll ja nicht soooo klein war.
      versteh ich auch nicht. zumal immer häufiger meldungen über gehackte accs im FTP-Thread aufgetaucht sind und immer wieder darauf aufmerksam gemacht worden ist sich den security token zu holen.
    • Fredel
      Fredel
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 2.315
      Original von soulfly187
      1ter fail : kein rsa token

      2ter : 5jahre pokern und ne 2k$ bankroll? lol
      du bist ja ein ganz toller hecht.

      schonmal überlegt, dass er evtl nebenbei ausgecasht hat? so überhebliche affen wie dich kotzen mich echt an. wenn du nix zu sagen hast, dann halt doch einfach die klappe. mongo
    • SpeckBasu
      SpeckBasu
      Black
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 2.074
      Original von IngolPoker
      Natürlich hat er keinen Token benutzt.
      Ist mir total unverständlich warum es noch Leute gibt, die sich keinen geholt haben...v.a. weil OPs Bankroll ja nicht soooo klein war.
      #2
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Original von Ecsmo
      Ich kann nur sagen, dass es nicht schlau war, die ganze Roll auf einem Account zu haben. Hab/hatte meine auf allen Accounts verteilt.

      RSA Token is zwar nice, aber früher gings auch ohne. Wenn man nur ein halbwegs sicheres Passwort nimmt, nicht immer das gleiche und nicht in öffentlichen Netzen zockt, gibts keine Probleme imo!
      So sieht es nähmlich aus. Normalerweise sind Opfer von Accounthacks selbst schuld.

      Bei Full Tilt ist es am besten:

      -Sicheren Internetzugang
      -Mit der Mailadresse anmelden, nicht mit dem Screenname
      -sicheres Passwort, was man alle paar Monate ändert
      -Sectoken
      -Wenn keinen Token dann wenigstens Pin, die muss der Hacker ja auch erstmal rausfinden, was allerdings leichter ist als wenn man den Token benutzt, was einen Hack quasi unmöglich machen sollte.
      -Bankroll splitten, man kann sich ja ein NETELLER oder Moneybookers- Konto anschaffen
    • TempoKamille
      TempoKamille
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2010 Beiträge: 4.980
      Sowas ist natürlich ärgerlich! Dein Geld wirst du wohl nicht wiedersehen...

      Falls du nun nicht wieder eincashen, aber gerne trotzdem beim Pokern bleiben willst, dann empfehle ich dir

      1. Sec. Token zulegen (gibt es im VIP-Shop vom FTP/Stars)
      2. Stakingforum aus diesem Forum

      Wenn du deine Winning anhand von aussagekräftigen Graphen belegen kannst, dann wirst du wohl jemanden finden, der die unter bestimmten Bedingungen Geld zum pokern zur Verfügung stellt.

      Liebe Grüße
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Original von tzare
      Tja selber schuld würd ich sagen , kannst die Kohle halt als Lehrgeld ansehen ...
      Unrecht hast du zwar nicht, aber der Spruch wär sogar mir (so früh) zu hart.
    • clemensfritz08
      clemensfritz08
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2008 Beiträge: 642
      Original von phil1312
      Original von Ecsmo
      Ich kann nur sagen, dass es nicht schlau war, die ganze Roll auf einem Account zu haben. Hab/hatte meine auf allen Accounts verteilt.

      RSA Token is zwar nice, aber früher gings auch ohne. Wenn man nur ein halbwegs sicheres Passwort nimmt, nicht immer das gleiche und nicht in öffentlichen Netzen zockt, gibts keine Probleme imo!
      So sieht es nähmlich aus. Normalerweise sind Opfer von Accounthacks selbst schuld.

      Bei Full Tilt ist es am besten:

      -Sicheren Internetzugang
      -Mit der Mailadresse anmelden, nicht mit dem Screenname
      -sicheres Passwort, was man alle paar Monate ändert
      -Sectoken
      -Wenn keinen Token dann wenigstens Pin, die muss der Hacker ja auch erstmal rausfinden, was allerdings leichter ist als wenn man den Token benutzt, was einen Hack quasi unmöglich machen sollte.
      -Bankroll splitten, man kann sich ja ein NETELLER oder Moneybookers- Konto anschaffen
      Alle paar Wochen trifft es wohl eher. Wenn du es alle paar Monate änderst, kannste es gleich sein lassen.
    • mjsa111
      mjsa111
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2008 Beiträge: 726
      thx für den thread!
      habe mir eben auf stars und ftp token gezogen:)