Absolute Beginner

    • MrTattoo71
      MrTattoo71
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 5
      Hallo, ich habe die Suchfunktion genutzt, bin auch auf den ein oder anderen Thread gestoßen, bin mir aber dennoch nicht sicher, was wirklich Sinn macht. Mir, als absolutem Anfänger, stellt sich die Frage, welche Statistiktools wirklich Sinn machen, die, nach Möglichkeit, natürlich auch noch kostenlos sein sollten;) Ich würde ja dann doch ganz gerne jeden Tag analysieren, wo ich Böcke geschossen habe usw. Bin für jeden Tipp dankbar:) Gruß MT
  • 8 Antworten
    • toxi1
      toxi1
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 2.213
      ab 500$ rake bekommt man PokerTracker und PokerAce, kostenlos gibts glaube nix, bis dahin müsste es aber auch ohne gehen, mit ein paar Playernotes
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      Als "absoluter Anfänger" solltest Du überhaupt keine Statistiktools verwenden, sondern Dich auf Dein Spiel konzentrieren, Deine Hand Historys durchsehen und bei Fragen Beispielhände posten. Siehe hierzu auch den hervorragenden Thread von sholvar Achtung: Konzentration auf die falschen Lernziele ist -EV!
    • MrTattoo71
      MrTattoo71
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 5
      Original von mcashraf Als "absoluter Anfänger" solltest Du überhaupt keine Statistiktools verwenden, sondern Dich auf Dein Spiel konzentrieren, Deine Hand Historys durchsehen und bei Fragen Beispielhände posten. Siehe hierzu auch den hervorragenden Thread von sholvar Achtung: Konzentration auf die falschen Lernziele ist -EV!
      danke für die fixe antwort. mir gehts auch mehr um die history der gespielten hände, aber offensichtlich bin ich zu blöd, die funktion in der pp-software zu finden... oder werden nur cash-hände aufgezeichnet? ich muss mich ja noch mit spielgeld vergnügen, da ich das "startkapital" erst morgen oder übermorgen bekomme;)
    • DPL00
      DPL00
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 393
      Playmoney Tables werden imho von keinem tool getracked - wozu auch. Vergleichbar i.S. von anwendbar auf RealMoney Tables sind die dort gewonnenen Erkenntnisse ohnehin nicht. Auf Playmoney kannst du die Software ausprobieren, dich einleben, ein bisschen ausprobieren aber nicht ernsthaft spielen. Vorallem nicht so wie du es auf den RM Tischen dann erleben wirst. Daher werden auch keine Handhistories erstellt für PM Tische.
    • Fernseher
      Fernseher
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 1.161
      spielgeldhände werden nicht aufgezeichnet. wird dir auch nich viel bringen, bei spielgeld setzt ja eh jeder wie er will.
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      Original von MrTattoo71 ich muss mich ja noch mit spielgeld vergnügen, da ich das "startkapital" erst morgen oder übermorgen bekomme;)
      Kannst ja das 250$ freeroll heute abend spielen, ist fast das gleiche wie spielgeld :D
    • MrTattoo71
      MrTattoo71
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 5
      Original von Fernseher spielgeldhände werden nicht aufgezeichnet. wird dir auch nich viel bringen, bei spielgeld setzt ja eh jeder wie er will.
      schon klar, dass die da setzen wie im wilden westen geballert wurde :) ich will mich da im moment auch hauptsächlich disziplinieren und mich wirklich an die SHC halten.
    • Schnicker
      Schnicker
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 18.475
      Das mit der Disziplin ist ein guter Vorsatz, aber ich wollte das SHC neulich mal nem Kumpel zeigen, auf Playmoney-Tischen spielst halt nur noch AA-QQ sowei AKs und AKo, die einzigen Caphände halt. Ich frag mich, was mit den Spielgeldcapmaniacs eigentlich los ist, da macht ja Wohnung putzen noch mehr Spaß.