handreading

    • johngalt00
      johngalt00
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2010 Beiträge: 173
      So langsam wurde ich mich gern mit dem Handreading beschaeftigen.
      Dazu wurde ich gern langsam anfangen und erstmal die Readings auf das Preflop-Spiel des Gegners fokusieren.
      Aber leider finde ich nicht wirklich Informationen dazu. Ich wurde unbekannte Gegner auf aehnliche Ranges setzen wie die wie ich preflop spiele!? Also auf das erweiterte Preflop-Chart. Macht es so Sinn? Und wie spielen aber die Statistikwerte rein? Wie veraendert man die Ranges, wenn jemand hohe oder niedrige VPIP bzw. preflopRaise Werte hat!?
  • 6 Antworten
    • rubrum122
      rubrum122
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2010 Beiträge: 343
      Hast du fürs erste mal alle Silver-Artikel gelesen!? Darin sollten mal die "allgemeinsten" Fragen die du stellst beantwortet werden ...

    • johngalt00
      johngalt00
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2010 Beiträge: 173
      Vielen Dank.
      Diese Artikel habe ich schon gelesen und die allgemeinen Konzepte auch denke ich weitestgehend verstanden. Aber irgendwie fehlt mir trotzdem die konkretere Vorgehensweise.
      Wenn einer Preflop Capt, dann ist ja relativ einfach diesen auf QQ+,AK zu setzen. Aber wie veraendere ich die Range, wenn er VPIP von über 40 hat? Oder von unter 10!?
      Gibt es da allgemeine Regeln so zum Einstieg oder wie geht man da am besten vor um es zu lernen?
    • rubrum122
      rubrum122
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2010 Beiträge: 343
      Original von johngalt00
      Wenn einer Preflop Capt, dann ist ja relativ einfach diesen auf QQ+,AK zu setzen. Aber wie veraendere ich die Range, wenn er VPIP von über 40 hat? Oder von unter 10!?
      Ich weiß zwar noch immer nicht genau was du konkret hören willst aber vermutlich brauchst du eine Visualisierung der Hände in den von dir angegebenen Ranges um bildlich zu sehen, was denn dein Gegner gerade halten könnte ...

      Lad dir mal den Equilator runter, startest das Programm, klickst auf die Hand-Range-Auswahl und gibst mal nen Rangewert ein ... dann markiert dir der Equilator die Hände die der Range in etwa entsprechen, bzw. spuckt das ganze auch in Textform aus ...

      Wars das was du wissen wolltest?!


      Ach und bezüglich:

      Ich wurde unbekannte Gegner auf aehnliche Ranges setzen wie die wie ich preflop spiele!? Also auf das erweiterte Preflop-Chart.


      Wenn dein Gegner optimal spielt dann kannst du ihm auf die Ranges der Charts setzen, solang er unbekannt ist stufe ich persönlich ihn als optimal Spielenden ein.

      Nach den ersten 3-4 Showdowns werde ich diese Annahme aber sehr sehr häufig revidieren und ihn entsprechend seiner Hände, aus den jeweiligen Positionen, mit der jeweiligen Action am Board, neu bewerten und kategorisieren ... wenn dann ne ausreichende Samplesize von den Stats vorhanden ist verfeinert sich das Bild des Gegners, und natürlich seiner Ranges ...
    • Merc190E
      Merc190E
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 1.402
      Ich hab mir über die spalten der charts die jeweilige Prozentzahl drüber geschrieben, die diese Range entspricht. First in aus UTG sind demnach 5.8%, aus BU sind 32.3%. Genauso hab ich mir die Prozente über die 3bet Spalten gelegt.
      Das ist zwar jetzt nicht 100% auf jeden Gegner anzuwenden, aber als grober Richtwert reicht mir das erstmal.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Auf Gold gibt es einen weiterführenden Artikel Advanced Handreading. Dort werden alle relevanten Konzepte vorgestellt und mit praktischen Beispielen veranschaulicht. Im Kern geht es um zwei Schritte: Erstellen der grundlegenden gegnerischen Range an Hand von Stats und Einschränkungen dieser Range durch die weiteren Informationen durch Board und gegnerische Aktionen.
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Noch sehr interessant ist auch diese Kolumne:

      http://de.pokerstrategy.com/strategy/weekly-fixed-limit/1106/

      Viele Grüße
      Tobi