Kurze Frage zu Hermes: Zeitrahmen für Lieferung vorbei

    • alexanderhirth
      alexanderhirth
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 2.353
      Servus!


      Eigentlich sollte heute mein Bett hier in der WG ankommen, von Hermes angesetzter Lieferzeitraum war 7-14 Uhr.

      ~> Versuch die Hotline anzurufen (angeblich von 8 - 17 Uhr durchgehend geschaltet) -> keiner geht ran (obwohl zwischendurch mal besetzt war, solid)
      ~> Versuch den Onlinesupport zu erreichen -> Wartungsarbeiten bis 13.30 (ET oder was!?)


      Naja, die Quintessenz des Threads:
      Wann kann ich mit der Lieferung rechnen? Liefert das As****** auchnoch nach der angebenen Zeit?
      Wenn ein Termin verstreicht, wird dann automatisch am nächsten Tag geliefert?


      Danke...
  • 3 Antworten
    • MichaelKo
      MichaelKo
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 1.063
      Die Fragen kann ich dir nicht beantworten. Ich kann nur meine Erfahrung schildern.


      Eine Lieferung sollte zwischen 7 und 14 Uhr kommen, um 14:40 Uhr anruf, sind in 10 min da, ist dann auch einer zu Hause?

      Andere Lieferung sollte zwischen 14 und 18 Uhr kommen, um 14 Uhr anruf, sind in 45min da. Beide male haben sie die telefonisch angegebene Zeit eingehalten.
    • alexanderhirth
      alexanderhirth
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 2.353
      So, die Sache ist geklärt, zumindest halbwegs, du hast wohl Recht.

      Der tolle Verein :rolleyes: ruft scheinbar 30-60min vor Lieferung bei der angegebenen Telefonnummer an; dass der Vorwahlbereich zu dem selbige gehört 100<km vom Auslieferungsort entfernt ist scheint niemanden zu interessieren; ein Blick ins Telefonbuch oder einfach vorbeizuschauen (es wurde ja auch keine schriftliche Lieferzeitankündigung vor 7<d gemacht :rolleyes: ) kommt wohl sowieso nicht in Frage.

      Über den Anruf wird man im Voraus auch nicht informiert -> nh, gibt ja auch kaum Studenten in HD deren Hauptwohnsitz wo anders liegt, dass sie bei Abwesenheit des Empfänger bis zu 3x kommen suggeriert obv. auch nicht dass sie einfach so vorbeikommen :rolleyes:


      Jetzt sitze ich wieder da und klingel die Leitungen durch, die vor 5min noch besetzt waren und an die nun wieder keiner hingeht.

      ....und wieder besetzt, ich glaub ich lass die Jungs spaßeshalber jetzt einfach 3x antanzen und nehm die Ware nicht an, verdient hätten sies.


      ~> Nie wieder Hermes, und wenn die Alternative 20€ mehr kostet... Meine Ware bekäme ich nun (voraussichtlich) Montag :rolleyes:
    • MichaelKo
      MichaelKo
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 1.063
      Ein Lieferservice der 7 Tage vorher eine Karte schickt, in der der Liefertermin auf Vormittags oder nachmittags beschränkt wird, ist nicht schlecht.


      Der Anruf maximal ne Stunde vorher ist auch gut, so kann man auch mal weggehen und weiß das man maximal 30 min nach Hause brauchen darf um die Ware noch zu bekommen ist doch super.

      Da find ich andere Lieferfirmen deutlich schlechter.

      Das mal was bei einer Lieferung schiefgehen kann ist `doch normal.

      Das traurige bei dir ist jetzt halt das die Lieferjungs im LKW dich nicht angerufen haben, das sie sich um Stunden verspätern oder ähnliches.

      Ansonsten find ich Hermes gut.