Wie betreibt man ein korrektes blindstealing?

    • Witman
      Witman
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 3.234
      Tach zusammen!! Bisher habe ich ein blindstealing nur im SB betrieben wenn alle Gegner vor mir gefoldet sind. Dann wird ausnahmslos jede Hand geraised (also auch 72o) und der flop anschließend erneut gebettet (Ist ja so ülbich oder, auch wenn man nichts trifft?)). Je nachdem ob ich am flop was treffe oder nicht kann ich dann den raise des Gegners callen bzw. den turn erneut betten. Wie ist das jetzt aber wenn man im Button sitzt? Kann man da genauso verfahren oder ist die Gefahr einfach zu groß bei 2 Gegnern? Ich konnte keinen Artikel finden der sich explizit mit dem blindstealing auseinandersetzt... wär also schön wenn hier ein paar Leute ihr Wissen oder ihre Erfahrungen preisgeben... mfg, witman
  • 7 Antworten