Heads-Up HUD Layout (Holdemmanager)

    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.824
      Da es hier im Forum nicht einen Thread fuer HU HUD Layouts gibt, habe ich mir gedacht, dass ich mal anfange und meine Konfiguration vorstelle und zum download anbiete.

      Vielen werden die ganzen Werte viel zu viel sein, aber es zwingt Euch ja keiner, das zu benutzen. Auch steht es euch frei, es nach Euren Massstaeben abzuaendern.

      Hier zunaechst mal ein Screenshot, wie es aussieht:



      Zu den einzelnen Werten:
      - Abkuerzung des Nicks, dahinter die Handanzahl (#33)
      - Total Aggression Factor : Flop Agg Factor; Turn Agg Factor; River Agg Factor
      - Went to Showdown; Won Money at Showdown

      SB Stats
      - Die drei oberen Werte ohne Prefix:
      + SB VPIP - wie oft limpt oder raist ein Spieler vom Small Blind
      + SB limp - wie oft completet ein Spieler den Small Blind nur
      + SB Preflop Raise
      - die naechsten drei beziehen sich darauf, was ein Spieler macht, wenn er nach einem Complete geraist wird. Diese Stats benutze ich, da auf dem Mikrostacks mehr als 3/4 nur limpen und es daher ganz interessant sein kann.
      + lf - limp/fold
      + lc - limp/call
      + lr - limp/raise bzw. limp/3Bet
      - f3 - fold to 3Bet (bin noch auf der Suche nach dem Wert fuer genau Fold vs. 3Bet from BB. "fold Vs resteal" waere vielleicht ne Option.)
      - 4b - 4 Bet
      - F: Cb - Flop Conti-Bet
      - Cb/f - Fold gegen einen Raise der Conti-Bet am Flop
      - fDb - Fold gegen eine Donkbet des BBs
      - rDb - Raise gegen Donkbet des BBs.
      - T: Cb - Turn Conti-Bet
      - Cb/f - Fold gegen einen Raise der Conti-Bet am Turn

      BB Stats
      - Die obersten drei sind die Moeglichkeiten, die ein Spieler hat, wenn der SB geraist hat
      + BB Fold Vs Steal
      + BB Call Vs Steal
      + 3B_vs_open_from_SB
      - VPIP - nur vom BB ldo
      - bmCb - Bet vs. missed flop CB out of position - also wie haeufig versucht er den Pot auf dem Turn zu stehlen, wenn der Gegner auf eine Cbet auf dem Flop verzichtet hat. (Die Abkuerzung gefaellt mir auch noch nicht, mir ist aber noch keine bessere eingefallen)
      - F: fCb - Fold gegen Conti-Bet des Gegners am Flop
      - rCb - Raise gegen Conti-Bet des Gegners (spielt also check/raise am Flop)
      - F: Db - Donk Bet am Flop (evtl. aendere ich das noch auf Donk Bet in raised Pot, bin mir da noch nicht ganz sicher, was sinnvoller ist)
      - Db/f - Fold nach einer Donk Bet gegen einen Raise des Gegeners am Flop
      - T: fCb - Fold gegen eine Turn Conti Bet des Gegners
      - rCb - Raise gegen eine Turn Conti Bet des Gegners
      - T: Db - Turn Donk Bet
      - R: Db - River Donk Bet

      - Die 4x3 Tabelle erklaert sich von selbst:
      + bet -> bet
      + fold -> fold
      + f2r -> fold to a raise
      + c/r -> check/raise
      Das ganze ueber die drei Streets Flop, Turn, River

      - Die riesige, hier hell-blaue Zahl, ist die Anzahl der Big Blinds.


      Die Farbwerte sind relativ frei Schnauze, generell:
      - hellblau: nit
      - rot: maniacal/laggy/loose
      - orange: TAGish
      - gelb/gruen: irgendwo dazwischen.

      Viele von den Ranges sind dort aber noch nicht ausgereift, hatte noch keine Lust und Zeit, mich durch die Stats zu wuehlen, um herauszufinden, welche Werte da passen.

      Evlt. kann es eine Fehlermeldung geben, weil ich Custom Popups benutze. Die Schriftart ist "Consolas", ka, was passiert, wenn man die nicht hat. Wenn das Programm schlau ist, nimmt es irgendeine default-Font.

      Feedback erwuenscht!

      Download-Link:

      http://hotfile.com/dl/81279427/b154b7f/HUSNG_Stars.xml.html
  • 24 Antworten
    • dine8
      dine8
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2009 Beiträge: 301
      Dagegen bin ich ja geradezu puristisch :D




      Dürfte selbsterklärend sein

      VPiP SB
      Raise SB
      Call BB
      Raise BB (nach Limp)
      3 bet

      Donk Bet Flop
      Continuation Bet
      Fold Cbet
      Fold Turn Cbet

      Went to showdown
      Aggression Frequency (Find ich besser als Agression Factor, gerade im HU)

      Edit2
      vllt. sollt ich auch schreiben warum xD ich die Freq besser finde:
      Frage zur Agression Frequenzy

      Rest ist über Pop up geregelt. Reicht auch für mein Limit :)

      EDIT
      Ahsoja Feedback

      Also mir persönlich ist das zu viel - liegt aber an mir, weils ich gerne aufgeräumter hab und evtl wenn ich in Zukunft mehr als 1-Tabling mache wär das glaub ich für mich ein bisschen visual overkill.

      Mit Farben arbeite ich persönlich nicht, dafür hat man bei 1-2 tabling zu viele reads imo, bzw sowas wie 4bets kommen so selten vor, dass ich für mich den WErt nicht brauche.

      ebenso c/r Flop, das sind Sachen, die ich lieber im popup hab, weil die Zeit hab ich auf jeden Fall da rein zu schauen, gerade bei so Sachen wie einen c/r.

      Aggression Factor find ich im HU ehrlich gesagt nicht so toll, ich hab die Frequency

      Die 3er einteilung für jede street überlege ich mir, bzw bin am überlegen, weil ich denke, das ist schon mit die beste Variante, da werd ich evtl noch dran rumfummeln.

      Wichtig für mich sind halt vor allem fold to cbet und fold to turn cbet, weil ich da rel. "schnell" sehe ob er generell viel cbets called die er dann foldet oder ob er durchcalled, was für mich natürlich für den River dann wichtig ist, wenn ich value bette.

      Viele Grüße
    • domonox
      domonox
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2009 Beiträge: 2.366
      lass mir auch stats anzeigen
      aber bloß: vpip SB, vpip BB, pfr, cbet, foldcbet, 3bet, fold3bet
      für alles andere braucht man imo mehr samplesize
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      Ich find stats eher behindernd auf HUSNG weil man eh keine Samplesize zusammenbekommt und der Gegner ja auch adapted, d.h. seine Ranges auch verändert(das tue ich zumindest)
    • dine8
      dine8
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2009 Beiträge: 301
      Ich finds auf meinem Limit def. hilfreich und grad solche Sachen wie AFq und BB call Raise helfen.

      Wie gesagt, ich spiel auf nem Limit wo eh niemand oder fast niemand change gears spielt, und nehme solche stats eher als Bestätigung für eh schon vorhandene reads.

      Ich find sie hilfreich und sie haben mir auch schon bei entscheidungen geholfen. Möchte nicht drauf verzichten, einfach weils ein Bonus ist.
    • Outsider83
      Outsider83
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 1.106
      Die Stats ändern sich halt auch stark nach der vorhandenen Stacksize.
      Sollten sie zumindest ;)
    • dine8
      dine8
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2009 Beiträge: 301
      Richtig aber sobalds effektiv auf die 10BB zugeht ists eh egal :)
    • z1ngs
      z1ngs
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2008 Beiträge: 2.116
      Original von dine8
      Richtig aber sobalds effektiv auf die 10BB zugeht ists eh egal :)
      Naja, ob 50BB oder 25BB macht dann doch nen Unterschied.
      Aber jedem das Seine. Der eine empfindets als lästig, dem anderen hilfts vllt beim 4-tablen.
      Ich brauchs beim 2tablen jedenfalls nicht und ich persönlich würde sagen, dass, wenn man noch am 1tablen ist, man ohne Stats definitiv besser fährt.

      Aber das ist ja kein Diskussionsthread hier.
      Deshalb her mit euren HUDs :D
    • dine8
      dine8
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2009 Beiträge: 301
      Ahjo stimmt

      Wers haben will...

      http://hotfile.com/dl/81325085/d6945c3/hu.xml.html
    • clemensfritz08
      clemensfritz08
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2008 Beiträge: 642
      Original von dine8
      Dagegen bin ich ja geradezu puristisch :D




      Dürfte selbsterklärend sein

      VPiP SB
      Raise SB
      Call BB
      Raise BB (nach Limp)
      3 bet

      Donk Bet Flop
      Continuation Bet
      Fold Cbet
      Fold Turn Cbet

      Went to showdown
      Aggression Frequency (Find ich besser als Agression Factor, gerade im HU)

      Edit2
      vllt. sollt ich auch schreiben warum xD ich die Freq besser finde:
      Frage zur Agression Frequenzy

      Rest ist über Pop up geregelt. Reicht auch für mein Limit :)

      EDIT
      Ahsoja Feedback

      Also mir persönlich ist das zu viel - liegt aber an mir, weils ich gerne aufgeräumter hab und evtl wenn ich in Zukunft mehr als 1-Tabling mache wär das glaub ich für mich ein bisschen visual overkill.

      Mit Farben arbeite ich persönlich nicht, dafür hat man bei 1-2 tabling zu viele reads imo, bzw sowas wie 4bets kommen so selten vor, dass ich für mich den WErt nicht brauche.

      ebenso c/r Flop, das sind Sachen, die ich lieber im popup hab, weil die Zeit hab ich auf jeden Fall da rein zu schauen, gerade bei so Sachen wie einen c/r.

      Aggression Factor find ich im HU ehrlich gesagt nicht so toll, ich hab die Frequency

      Die 3er einteilung für jede street überlege ich mir, bzw bin am überlegen, weil ich denke, das ist schon mit die beste Variante, da werd ich evtl noch dran rumfummeln.

      Wichtig für mich sind halt vor allem fold to cbet und fold to turn cbet, weil ich da rel. "schnell" sehe ob er generell viel cbets called die er dann foldet oder ob er durchcalled, was für mich natürlich für den River dann wichtig ist, wenn ich value bette.

      Viele Grüße
      LOL, ich hab nur noch die AF Total und der Streets drunter. Ansonsten ist das ohne Abb. mein Layout.
    • Nico1080
      Nico1080
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 571
      @ op: woher hast du das Deck?
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.824
      Original von Nico1080
      @ op: woher hast du das Deck?
      Keine Ahnung. Ich habe schon soviel an den Theme herumgefuscht, dass es moeglich ist, dass es aus zwei anderen Decks zusammengestellt ist.
      Ich meine mich zu erinnern, dass ich es von irgendeiner russischen Seite habe, aber sicher bin ich mir nicht.

      Wenn du es haben willst, schreib mir ne Email an meine Spam-Adresse
      bobloblaw0815 (at) gmail.com
    • Outsider83
      Outsider83
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 1.106
      PFR im HUD nach Stacksize (bigblinds) filtern ist mit HM nicht möglich oder ?
    • dine8
      dine8
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2009 Beiträge: 301
      Doch PFR geht natürlich.

      Das war doch eine der großen Neuerungen in 1.11.04 (glaub ich zumindest), dass Du durch das neue Symbol im Hud ein Menu bekommst indem VpiP und PFR nach BB left in einem eigenen Fenster angezeigt werden.

      Einfach einmal auf das spade Symbol klicken, was du bei meinem BeispielHUD direkt neben dem Fischsymbol siehst, dann kommt das popup

      Viele Grüße
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      weiß jemand wie ich beim pokertracker positionsabhängige stats einrichten kann? wie z.b. limp sb, rais sb etc.. ? Find das da nicht...

      Spiele unter mac os x und von daher muss ich pokertracker statt hem verwenden...
    • dooooooonk
      dooooooonk
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2010 Beiträge: 348
      Original von dine8
      Ahjo stimmt

      Wers haben will...

      http://hotfile.com/dl/81325085/d6945c3/hu.xml.html
      Diese Datei ist entweder aufgrund des Copyright-Rechtes entfernt worden oder sie wurde vom Uploader gelöscht.

      könntest du das vielleicht nochmal uppen? TY
    • dine8
      dine8
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2009 Beiträge: 301
      http://rapidshare.com/files/436451846/hu.xml

      :)
      VG
    • Falco35
      Falco35
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 12.181
      Also ich bin ja der volle Purist und spiele ohne irgendwelche stats.
      Aber ich denke ein paar stats wären vielleicht gar nicht so schlecht um gleich von Anfang an eines Spiels zu wissen gegen wen ich da spiele!
      Also ob es ne nit ist oder einer der gerne donkt usw. usw.
    • dine8
      dine8
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2009 Beiträge: 301
      naaaaaichweißnichtsorecht :D :D :D

      stats sind immer mit sehr viel vorsicht zu genießen, wenn du bis jetzt gut ohne klarkommst, dann bringt es dir jetzt nicht so viel,

      was wirklich praktisch ist, ist, dass du subjektive Eindrücke verfestigen kannst, wie zb. "krass der hat mich jede 3. hand ge3bettet" und du schaust nach und siehst, dass das wirklich oder vllt. nicht der fall war.

      es gibt aber einige "archetypen", die sich immer wieder in den stats gleichen. Wenn man es schafft reads mit stats zu kombinieren kann das aber gut funktionieren. ich denke mit und ohne stats kann gut funktionieren, man darf sich aber nicht zu sehr drauf verlassen. Für die eigenanalyse hingegen find ich HEM mittlerweile echt hilfreich. :)

      ich persönliche finde nach 20 händen zeichnet sich teilweise schon eine tendenz ab, die durchaus nützlich sein KANN :)

      VG


      EDIT
      Die wichtigsten und aussagekräftigsten notes sind meiner meinung nach eh die "betting pattern notes", weil die leute sehr sehr selten (zumindest auf den kleineren stakes ihre betting patterns balancen, zb. ohne hit 1/2 cbet mit hit 2/3 oder solche sachen.

      was ich ganz praktisch am HUD finde, ist die Möglichkeit Hände direkt über die potanzeige zu markieren.
    • z1ngs
      z1ngs
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2008 Beiträge: 2.116
      Original von Falco35
      Also ich bin ja der volle Purist und spiele ohne irgendwelche stats.
      Aber ich denke ein paar stats wären vielleicht gar nicht so schlecht um gleich von Anfang an eines Spiels zu wissen gegen wen ich da spiele!
      Also ob es ne nit ist oder einer der gerne donkt usw. usw.
      Gerade für sowas halte ich Notes für viel sinnvoller.
    • 1
    • 2