Bitte Anfänger Statistiken checken

    • LiaraTsoni
      LiaraTsoni
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2010 Beiträge: 1.534
      Moin!

      Bin absoluter Anfänger und spiele noch nicht lange, seit einer Woche ca jetzt Online Poker auf PS. Leider läuft es noch nicht so rund wie ich es mir erhofft habe. Ok es sind zwar bis jetzt nur 1400 Hände aber vllt. kann mir jemand paar Hinweise oder Tips geben.

      Bronze Strategie Artikel zu BSS habe ich alle gelesen und SHC liegt ausgedruckt und griffbereit beim Spielen.

      FR NL2
      spiele 2 Tische mit jeweils 2$ Buy-in

      Hier die Fakten:

      ...
  • 34 Antworten
    • Bomba
      Bomba
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2005 Beiträge: 456
      also erstmal sind ja 1400 hände überhaupt gar keine samplesize, deswegen sollte man dei ergebnisse davon nicht überbewerten. das kann auch einfach nur ein wenig pech sein.

      wenn ich mir jetzt deine stats angucke lassen sich aber schon zwei leaks auf den ersten blick erkennen.

      1.: deine VPIP ist für FR glaube ich zu hoch (kann mir nicht vorstellen, dass man wenn man sich ans SHC von PS hält nen VPIP von 24% hat) --> du spielst also zu loose

      2.: du bist nicht aggressiv genug. aggression-faktor von 0,6 ist definitiv zu wenig und wird definitiv auch nicht so in den artikeln vorgegeben oder empfohlen --> du spielst zu weak

      sprich, du spielst loose-weak und das ist genau der stil der nicht von PS propagiert wird für den anfang, sondern das sind genau die Leute die man wunderbar ausnehmen kann. Sprich du solltest tighter und aggressiver spielen.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Ja sind nun zu wenig Hände um eine Aussage zu treffen, aber wenn die Stats nach 10k Händen immer noch so aussehen, dann bist du auf dem besten Wege broke zu gehen.

      Voposter hat ja schon einiges gesagt, weiterhin kann man erkennen, dass du kaum Wert auf Position legst. Du callst viel zu viel im SB, denk dran du bist die ganze Hand in schlechter Position, wenn du da callst.

      Lies dir nochmal die Artikel durch, wenn du Anfänger bist und halte dich die nächsten 10000 Hände einfach ans Chart. Spiel nicht zu viele Tische (machst ja nicht, aber nur als Tip, falls du es vorzeitig tun willst) und achte auf Gegnertendenzen und versuche dein Spiel daran anzupassen. Dann postest du nochmal deine Stats und deine Winrate wird dann auch besser aussehen.

      Ich denke es ist gut, dass du deinen Graphen und deine Stats hier gepostet hast, so kannst du nochmal die Bremse ziehen.

      Aber wie gesagt 1400 Hände sind sehr wenig und durch bestimmte Gegebenheiten kann es sich natürlich ergeben, dass Stats und Graph so aussehen. Aber eine Tendenz ist zu erkennen, dass du irgendetwas falsch machst.

      Edit: Und du musst raisen, wenn du als erster eine Hand eröffnest. Das kann man schon nach 1400 Händen erkennen, dass du da was falsch machst. Es gibt nur ganz wenige gute Spieler, die vor dem Flop nur limpen, wenn sie eine Hand eröffnen und eine solche Strategie ist für Anfänger Gift und bringt auf den Micros im Grunde gar nichts.
    • LiaraTsoni
      LiaraTsoni
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2010 Beiträge: 1.534
      Ok aber wenn ich mich an das SHC halte dann steht an vielen Stellen "Mitgehen" oder "Mitgehen 20". Erhöhen tue ich nur bei Premium Karten und sonst nur aus später Position wenn alle vorher aussteigen. Wenn ich erstes habe dann erhöhe ich auch immer! Mache auch auf eine vorherige Eröhung ein Rerais. Nur das zweite also aus später Position erhöhen passiert so gut wie nie, es callen fast in 90% immer welche vorher und dann muss ich laut SHC "Mitgehen".
      Ich weiß nicht wie das auf den oberen Limits ist aber auf NL2 9 Mann Tischen wird viel gelimpt. Ich kann ja mal beim nächsten mal nen Screenshot vom Tisch machen mit den Elephant Werten der Gegner.

      Und wie soll ich aggressiver werden wenn man öfters am Flop 3-4 Gegner hat, vorher nicht geraist hat und nicht gerade die nuts hält?
      Spätestens am River werden mir dann die Hosen ausgezogen.

      Sorry ich muss auch mal bissle Frust ablassen.

      Ich werde mir erst noch mal das "How to play with Stats" Video anschauen weil allein mit SHC wird es nichts, bzw ich sehe da keine Verbesserung wenn ich statt 95% dann 100% nach SHC spiele. Die Probleme liegen wo anders und ich habe das Gefühl dass ich das ohne Coach nur selbst herausfinden kann.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      An sich braucht du keine Stats auf deinem Limit. Du hast ja selbst gesagt, dass die Gegner schlecht sind und an sich gibt es auf NL2 grob 3 Sorten von Spielern, agressive Fische, passive Fische und ein paar Leute die sich ne Bankroll builden. Es reicht also die so zu katigoriesieren, wenn du deinen Tisch beobachtest und entsprechend gegen sie vorzugehen. Ausserdem ist die Spielerfluktuation auf NL2 so hoch, dass du sehr selten aussagekräftige Stats von deinen Gegnern bekommst, weil du oft nie mehr als ein mal auf den selben Gegner triffst.

      Ein Coash brauchst du auf NL2 auch nicht. Schau dir hier lieber die Videos für dein Limit an anstatt das Statvideo (das ist erst später hilfreich denke ich).

      Was ich dir noch empfehlen kann, ist dir jemanden zu suchen, der auch NL2 spielt und das Limit schlägt. Mit dem machst du dann ein paar U2U Sessions via Skype und Teamviewer.

      An sich kann ich dir auch anbieten mal kurz ne Session von dir zu obsen und mal schauen, ob du Basics drauf hast. Für NL2 und SHC reicht mein Coashing-Skill ;) . Und eine Stunde würde ich mir auch mal FR antun. (Skype: phil131286).
    • KienO
      KienO
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 14
      Original von LiaraTsoni
      Ok aber wenn ich mich an das SHC halte dann steht an vielen Stellen "Mitgehen" oder "Mitgehen 20". Erhöhen tue ich nur bei Premium Karten und sonst nur aus später Position wenn alle vorher aussteigen. Wenn ich erstes habe dann erhöhe ich auch immer! Mache auch auf eine vorherige Eröhung ein Rerais. Nur das zweite also aus später Position erhöhen passiert so gut wie nie, es callen fast in 90% immer welche vorher und dann muss ich laut SHC "Mitgehen".
      Ich weiß nicht wie das auf den oberen Limits ist aber auf NL2 9 Mann Tischen wird viel gelimpt. Ich kann ja mal beim nächsten mal nen Screenshot vom Tisch machen mit den Elephant Werten der Gegner.

      Und wie soll ich aggressiver werden wenn man öfters am Flop 3-4 Gegner hat, vorher nicht geraist hat und nicht gerade die nuts hält?
      Spätestens am River werden mir dann die Hosen ausgezogen.

      Sorry ich muss auch mal bissle Frust ablassen.

      Ich werde mir erst noch mal das "How to play with Stats" Video anschauen weil allein mit SHC wird es nichts, bzw ich sehe da keine Verbesserung wenn ich statt 95% dann 100% nach SHC spiele. Die Probleme liegen wo anders und ich habe das Gefühl dass ich das ohne Coach nur selbst herausfinden kann.
      Da könnte man noch ergänzen, dass es für mich so aussieht, als ob du vorallem aus den frühen und mittleren Positionen viel zu loose spielst. Das führt dann natürlich zu vielen Situationen am Flop, die für Anfänger schwierig sind.
      Gerade in den frühen Positionen sollte man nach SHC ja nur die hohen Pocketpairs und AK raisen und ehrlich gesagt, im SHC steht auch nicht an "vielen Stellen", dass man einfach callen soll.
      Beschäftige dich doch einfach nochmal mit den Artikeln zum SHC und dem Preflop-Play, dann sollte das auch besser werden.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich bin mir absolut sicher, dass du den SHC nicht richtig liest.

      Mit dem SHC hast du einen Vpip Wert von maximal 12 und einen PFR von maximal 8, wenn mich nicht alles täuscht.

      Du spielst allerdings mit einem Vpip von 24% und einem PFR von 5%.

      Was bedeutet Vpip und PFR?

      Vpip - dieser Wert beschreibt die Häufigkeit mit der du freiwillig Geld in den Pot investierst

      PFR - dieser Wert beschreibt die Häufigkeit mit der du AKTIV (d.h. mit einem Raise) Geld in den Pot investierst


      Eine große Lücke -> ich schätz mal im Schnitt 5% aufwärts ist ein Zeichen dafür, dass du extrem viele Hände OPENLIMPST.

      Weiterhin zeigt dein UTG1 Vpip, dass du irgendwas grundlegend verkehrt machst. Damit du dort 25% Vpip erreichst musst du ungefähr diese Range: 66+,A2s+,K6s+,Q8s+,J8s+,T8s+,A7o+,K9o+,QTo+,JTo dort spielen und ich kann dir versichern, dass du damit keinen Gewinn machen wirst.

      Lies dir nochmal AUFMERKSAM die Anfängerartikel durch, da musst du offensichtlich irgendwas falsch verstanden haben wie man den SHC anwendet.
    • csTFG
      csTFG
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 6.456
      Original von LiaraTsoni
      Ich werde mir erst noch mal das "How to play with Stats" Video anschauen weil allein mit SHC wird es nichts, bzw ich sehe da keine Verbesserung wenn ich statt 95% dann 100% nach SHC spiele.
      Ich hab mir mal ein paar Hände von dir angeschaut und ehrlich, du spielst nicht mal annähernd gemäss dem SHC. Du openlimpst viel zu viele "schön" anzuschauende Hände (J7s, KJ, A3s), selbst aus UTG+1. Starke Hände (AK, QQ) spielst du teilweise zu passiv, erhöhe mit Tophänden.
      Schaue dir mal das LongHUD an. Das ist ein Programm, dass dir die passende Aktion aus dem SHC direkt an den Tischen anzeigt.
    • Chesspower
      Chesspower
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 92
      Schau mal die Videos an:

      http://de.pokerstrategy.com/video/3130/

      http://de.pokerstrategy.com/video/1212/

      http://de.pokerstrategy.com/video/976/
    • LiaraTsoni
      LiaraTsoni
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2010 Beiträge: 1.534
      So es wird man Zeit für ein Update. Aber zunächst einmal vielen Dank für die zahlreichen Hinweise. Ich habe in der Zeit viel gelesen und viele Videos geschaut und mein Spiel auch dahin verändert. Meinen VPIP konnte ich auf 19% nach unten korrigieren und er wird mit Zeit sicherlich noch etwas weiter sinken, so auf ca 15-17% schätze ich. Das SHC kann ich schon fast im Schlaf wobei ich hier und da je nach Position, Gegner hin und wieder abweiche so z.B. versuche ich mich im Blind Stealing und Isolation. Leider bin ich noch nicht im Wining Bereich aber ich habe auch nicht noch mehr Verluste gemacht von daher hoffe ich dass bald etwas mehr Bergauf geht.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Finde es sehr komisch, dass dein VPIP UTG1 > UTG2 und gleich gross wie BU ist. Gerade bei UTG 1 > UTG2 müsstest du ja gegen extrem agressive UTG1 Spieler spielen

      IMO spielst du zu wenig in Position und der Gap zwischen VPIP und PFR erscheint mir immer noch sehr sehr gross.
    • KienO
      KienO
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 14
      Du solltest einfach weiter daran arbeiten, nicht so viele Hände zu limpen, vor allem nicht aus den frühen Positionen. Der PFR ist wie gesagt viel zu niedrig, der sollte eher so 2/3 vom VPIP sein.
    • LiaraTsoni
      LiaraTsoni
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2010 Beiträge: 1.534
      Wie soll ich ein so hohen PFR erreichen ? Dann müsste ich aber ganz schön vom SHC abweichen. ;)
    • 2xess
      2xess
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 3.111
      Original von LiaraTsoni
      Wie soll ich ein so hohen PFR erreichen ? Dann müsste ich aber ganz schön vom SHC abweichen. ;)
      Du musst dir das Ding einfach nochmal anschauen. Wenn du aus utg 99+ , AK spielst und diese Hände offensiv und in mp einige Hände dazunimmst reicht das um dein Limit zu schlagen.

      mfg
    • LiaraTsoni
      LiaraTsoni
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2010 Beiträge: 1.534
      also 99+ und AK open raise ich aus allen Positionen, steht aber auch so im SHC. Ich werde mir noch mal Crushing NL50 anschauen und wenn die Zeit da ist noch ein drittes mal aber jetzt will ich meine allabendliche Session starten, also wünscht mir Glück :)
    • KienO
      KienO
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 14
      Original von LiaraTsoni
      Wie soll ich ein so hohen PFR erreichen ? Dann müsste ich aber ganz schön vom SHC abweichen. ;)
      Wenn du strikt nach dem SHC spielst, dann sollte der VPIP irgendwo bei 10 bis 14 liegen. Der PFR dann entsprechend darunter.
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      du spielst zu 100% nicht nach dem chart. auf jedenfall nicht nach dem chart von pokerstrategy. deine stats passen da einfach nicht dazu. da kannst du noch so viel behaupten. wahrscheinlich liest du es falsch und hast nicht verstanden wie man es liest.
      beschreib uns doch einfach mal aus jeder position wie du was nach dem chart spielst, dann können wir dir sagen was du falsch machst

      wenn du nächstes mal nen stat update als bild hier hoch lädst, filter die alten hände raus, wo du noch nicht nach dem chart gespielt hast, sonst sehen wir nicht ob jetzt die richtigen stats hast, da ja noch die alten (falschen) stats dabei sind
    • Schwede1
      Schwede1
      Platin
      Dabei seit: 10.11.2006 Beiträge: 131
      du bist auch zu sehr am showdown hinten..heisst du callst zuviel runter...40%w@sd is zu wenig.....der sollte so bei min 60% liegen.......
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Original von Schwede1
      du bist auch zu sehr am showdown hinten..heisst du callst zuviel runter...40%w@sd is zu wenig.....der sollte so bei min 60% liegen.......
      Unmöglich! Knapp über 50, je nach Style.
    • Schwede1
      Schwede1
      Platin
      Dabei seit: 10.11.2006 Beiträge: 131
      hmm also auf nl2 ist das auf jeden fall möglich......sprechen wir von nl100+ gebe ich dir natürlich recht....und allzu laggy würde ich dort nicht spielen, da die meisten doch eh nicht wissen was sie machen.....was allzu viele bluffs natürlich beinhaltet
    • 1
    • 2