Stats NL2 FR bewerten

    • derbollinator
      derbollinator
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2009 Beiträge: 283
      Hey Leute
      Ich habe jetzt die 10000 Hände Grenze durchbrochen und habe das Gefühl dass ich ganz solide spiel' auf NL2 FR. Im Moment hab ich zwar einen kleinen hänger ( AA<77 etc :f_cry: ) aber das geht auch vorbei. Also ich würde euch gern mal meine Stats zeigen um mal eine grobe Einschätzung zu bekommen. Postflop komme ich mir eigentlich ganz sicher vor ,zwar noch immer nicht gut aber ausreichend für das Limit, und ich hab mir vorgenommen in nächster Zeit mehr das Handbewertungsforum zu nutzen :s_biggrin:
      Meine Hauptfrage: Bin ich zu tight ?

      Hier meine Stats
  • 8 Antworten
    • Scherben
      Scherben
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2007 Beiträge: 993
      Wär mal ganz interssant wenn du die stats der jeweiligen position mit angeben könntest.
    • derbollinator
      derbollinator
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2009 Beiträge: 283
      ohja da hast du recht. ich seh grade, dass ich extrem verliere im BB .. woran kann das liegen? :s_confused:
    • xeNN
      xeNN
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 1.456
      Original von derbollinator
      ohja da hast du recht. ich seh grade, dass ich extrem verliere im BB .. woran kann das liegen? :s_confused:
      Weil du Blinds bezahlen musst? :f_confused:
      Also 9/6 ist schon seeehr tight. Erstaunlich ist auch, dass du UTG mehr Gewinn machst als vom Button. Normal ist das eigentlich umgekehrt. Ich führe das mal darauf zurück, dass du UTG nur QQ+ und AK openraised und am Button zu wenig stealst?
    • StephanS
      StephanS
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 3.122
      Schon recht Nity das ganze. Denke ab NL 10 kannste damit nicht mehr Winningplayer sein. Für NL 2+5 reichts wohl. Mal ne Frage du spielst doch BSS oder ? Callst du eigentlich auf SetValue, sieht mir irgendwie gar nicht danach aus.Und du verlierst soviel im SB und BB weil du einen Fold to steal Wert von etwa 86% hast. Ausserdem ist ein AttToSteal Wert von 14,98% viel zu wenig. Da kannst du Doppelt so viel Stealn. Ansonsten sind aber 4,3 BB auf 100 nicht das beste aber auch nicht schlecht. Entweder du grindest das Limit so durch, oder versuchst halt bisschen Content zu lernen und ne höherer BB/100 Rate zu erreichen. Ab NL 10 kann ich dir aber sagen zieht der Nit Style mal gar nicht mehr. Ich glaub nicht das du damit noch BE spielen kannst.

      GL weiterhin


      Zeig mal mit welchen Händen du Gewinnst. PT3 gehste auf Hands und dann sortierst du nach Amount won lässt es dir in einem extra Fenster anzeigen und postet das Ergebniss hier.
    • derbollinator
      derbollinator
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2009 Beiträge: 283
      Original von StephanS
      Schon recht Nity das ganze. Denke ab NL 10 kannste damit nicht mehr Winningplayer sein. Für NL 2+5 reichts wohl. Mal ne Frage du spielst doch BSS oder ? Callst du eigentlich auf SetValue, sieht mir irgendwie gar nicht danach aus.Und du verlierst soviel im SB und BB weil du einen Fold to steal Wert von etwa 86% hast. Ausserdem ist ein AttToSteal Wert von 14,98% viel zu wenig. Da kannst du Doppelt so viel Stealn. Ansonsten sind aber 4,3 BB auf 100 nicht das beste aber auch nicht schlecht. Entweder du grindest das Limit so durch, oder versuchst halt bisschen Content zu lernen und ne höherer BB/100 Rate zu erreichen. Ab NL 10 kann ich dir aber sagen zieht der Nit Style mal gar nicht mehr. Ich glaub nicht das du damit noch BE spielen kannst.

      GL weiterhin


      Zeig mal mit welchen Händen du Gewinnst. PT3 gehste auf Hands und dann sortierst du nach Amount won lässt es dir in einem extra Fenster anzeigen und postet das Ergebniss hier.
      Also mit Sets spiel ich eg nach der call 20 Regel :-/ Und das mit dem stealen versteh ich eg nicht, da ich (so kommt es mir vor) doch einiges steale. Wobei da sicher noch mehr geht. Ja Content muss ich mir wieder mehr zu gemüte tun. Komm immer von der Arbeit und spiel ne Session. Danach geht nichts mehr. Muss mal mehr Zeit in Content setzen..
      Hier die Hände:
    • StephanS
      StephanS
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 3.122
      Original von derbollinator
      Original von StephanS
      Schon recht Nity das ganze. Denke ab NL 10 kannste damit nicht mehr Winningplayer sein. Für NL 2+5 reichts wohl. Mal ne Frage du spielst doch BSS oder ? Callst du eigentlich auf SetValue, sieht mir irgendwie gar nicht danach aus.Und du verlierst soviel im SB und BB weil du einen Fold to steal Wert von etwa 86% hast. Ausserdem ist ein AttToSteal Wert von 14,98% viel zu wenig. Da kannst du Doppelt so viel Stealn. Ansonsten sind aber 4,3 BB auf 100 nicht das beste aber auch nicht schlecht. Entweder du grindest das Limit so durch, oder versuchst halt bisschen Content zu lernen und ne höherer BB/100 Rate zu erreichen. Ab NL 10 kann ich dir aber sagen zieht der Nit Style mal gar nicht mehr. Ich glaub nicht das du damit noch BE spielen kannst.

      GL weiterhin


      Zeig mal mit welchen Händen du Gewinnst. PT3 gehste auf Hands und dann sortierst du nach Amount won lässt es dir in einem extra Fenster anzeigen und postet das Ergebniss hier.
      Also mit Sets spiel ich eg nach der call 20 Regel :-/ Und das mit dem stealen versteh ich eg nicht, da ich (so kommt es mir vor) doch einiges steale. Wobei da sicher noch mehr geht. Ja Content muss ich mir wieder mehr zu gemüte tun. Komm immer von der Arbeit und spiel ne Session. Danach geht nichts mehr. Muss mal mehr Zeit in Content setzen..
      Hier die Hände:
      Sieht doch alles recht normal aus.Bist halt so der Tight-Grinder. Würde jetzt da gar nicht so viel verändern, ausser versuchen mehr Hände Preflop zu raisen. In Position als Openraiser kannst ruhig 77+ QJ+, und bist damit immer noch Tight. Dein Steal Prob. würd ich mir noch mal Content ansehen. Ich denk da lässt du das meiste liegen. Grad beim FR sind Steals eigentlich leicht und sehr Profitabel. Ein guter AttToSteal Wert ist so bei 30-40%.Deiner liegt bei 14% oder so.
      Viel Glück weiterhin
    • xeNN
      xeNN
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 1.456
      Den Stealwert direkt auf 30 zu erhöhen halte ich für gefährlich. Steiger das langsam, denn je looser du raised, desto knapper wirds postflop!
    • 2phil4u
      2phil4u
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2010 Beiträge: 3.725
      So ein Händewert hätte ich auch gern, fast alles im Plus !

      Aber ich spiel NL20. Wenn ich so Leute wie dich am Tisch hätte, das wäre schön.
      Nits exploiten ist so mit das einfachste was es gibt.

      Du lässt dir alle Blinds klauen.

      Versuch einfach mal in PT3 zu schauen, wie hoch Att to Steal bei den Gegnern ist und vorallem der Wert Fold to Blindreraise after Stealattemp würde ich mir bei Villian anschauen.

      Wenn der nämlich hoch ist (über 75%), dann kannst du 3-betten aus den Blinds und das ganze ist schon im Vakuum, also ohne Postflopspiel +EV.

      Wenn er dann callt, würde ich nur weiter aggresiv sein, wenn du gut getroffen hast.

      Nicht postflop dann versuchen nochmal zu bluffen, denn wenn er callt, hat er schon ein sehr gute Hand.

      Aber mach weiter so, wenns funktioniert und raise vom CO, Button jedes Ass, alle Broadways und suited Connectors.

      Aber langsam, eins nach dem anderen.

      In FR hatte ich einen Att to Steal Wert von 40%, weil die Blinds einfach nicht so protected werden.

      SH was ich jetzt spiel ist es schon anders.

      Wenn ich einen Stealer mit 40-50% tracke, dann hagelts 3-Bets aus dem BB, vorallem wenn er oft auf Resteals foldet.

      Mach weiter so, dann kannst du bald NL5 spielen.

      Da solltest du aber schon etwas looser werden, zumindest 13/8/3 solltest du schon spielen, das ist immer noch nitty !