Totale Lucker

    • flankengott86
      flankengott86
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2006 Beiträge: 866
      Also was ich gerade in einem 11 $ SNG erlebt hab,hatte ich noch nie erlebt.So eine "Pokerkönigin" hatte nur noch 60 chips. Irgendwann ist sie gegen 3 oder 4 Leute All- in mit 10 und 4. Und ja,sie hat den Pott gewonnen,hatte nun 240 chips oder so. Schön und gut.Hat sich mit paar all-ins durchgemogelt und sass noch weiter am tisch. Später gewann sie noch so ein Riesenpott mit totaler trashhand,hatte mittlerweile an 1400. Was aber ab jetzt passierte ist nicht mehr in Worte zu fassen. Sie hat ein nach dem anderen vom Tisch genommen,auch wie gesagt mit total scwachen händen. Ein Bsp: Spieler A All-in mit AQ,sie callt mit K7 :D und ein dritter callt mit KJ. Wer gewinnt den riesen pot? Richtig! Mittlerweile hatte sie an 4000-5000 Chips und hat dann als nächstes auf ein raise von einem ziemlich guten Spieler am Tisch aus EP( aber wer achtet denn schon auf sowas denkt man sich da :D :D ),mit einem re-raise all-in reagiert und hält A-10 in der Hand,während der gute Spieler AK hält. Sie nimmt den guten Spieler vom Tisch am River. Nur noch 4 Spieler am Tisch. Ich hab ein Riesen pott mit A-Q gegen K-10 verloren leider und war nun der Small stack.Bekam durchgehend auch nur Scheisse,blinds mittlerweile bei 200-400.sitze im SB nur noch 1400 chips und J-5 auf der hand.Vor mir alle gefoldet und die Lott.....äh..Pokerkönigin im BB.All in denke ich mir.Sie callt mit 8-4 und gewinnt. Ich rege mich auch nicht wirklich auf darüber aber trotzdem macht man sich irgendwie Gedanken drüber. Und irgendwie bewahrheitet sich der Spruch,dass zwar auf lange zeit gesehen Poker geld bringt bei richtigem Spiel,ohne Frage,jedoch ist ein guter Amateur Spieler nun doch auf die Karten angewiesen die man leider nicht beeinflussen kann.
  • 16 Antworten
    • Wullulu
      Wullulu
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.133
      Ich geb in solchen momenten deren namen gern in Sharkscope ein..das beruhigt mich dann meist wieder.
    • DPL00
      DPL00
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 393
      You can't control the cards! Bitter aber viel wichtiger ist, das du korrekt gespielt hast. Alles was sonst passiert liegt nicht in deinem Einflussbereich und muss dir einfach egal sein. Sonst ist tilt vorprogrammiert :)
    • elmyth
      elmyth
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2006 Beiträge: 101
      Ich hab auch mal ein SNG gewonnen, bei dem ich bis auf 80 Chips down war :) War natürlich auch mehr Glück als Verstand :D
    • flankengott86
      flankengott86
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2006 Beiträge: 866
      Original von elmyth Ich hab auch mal ein SNG gewonnen, bei dem ich bis auf 80 Chips down war :) War natürlich auch mehr Glück als Verstand :D
      Ich weiss jetzt nicht ob das ironisch gemeint ist oder nicht. Wenn man auf 60 chips down ist und dann mit Glück usw und sofort aus der Sache rauskommt ist doch gut.Passierte mir auch gelegentlich dass ich bei Liveturniere total am Ende war dann mit ach und krach zum Finaltable mich durchgeboxt hab und das gewonnen hab.Aber dann spielte auch richtig und nicht dass ich sinnlos durch die gegend alle all-ins calle bzw all in gehe und dann mit 1000% igem glück alles gewinne. Aber dass man ohne Sinn durchgehend alle all ins mit jedem möglichen Dreck callt und dann auch noch gewinnt ist was anderes. Egal einige werden sich über solche Spieler freuennächstes mal und 10$ mehr im pott haben durch sie.Leider werd ich das wohl nicht sein.Frage mich ob sie das turnier noch gewonnen hat,ich hoffe nicht. X(
    • crizzla
      crizzla
      Black
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 1.761
      Naja dass sie so viel zuvor gewonnen hat mag schon lucky sein, aber ich hätte auch nicht unbedingt mit J5 gepusht wenn ich weiß dass sie ein sehr looser Spieler ist.

      Darauf zu hoffen dass sie daran denkt dass du evtl zuvor n tightes Image hattest und deswegen denkt du hättest ne starke Hand kannste bei so Bananespielern ja auch harzen.

      Einerseits musst du natürlich was machen damit die Blinds dich nicht fressen, aber in dem Fall hätte ich evtl doch noch 2 hände gewartet, da wäre sicherlich was besseres als J5 gefallen.

      Naja der Call von ihr is dann auch mehr als sick aber was willst machen ;)



      Der einzige Trost der einem dann immer bleibt, dass sie 1 von 10 Turnieren mit ihrem Spielstil gewinnt, und solche leute normalerweise schon raus sind bevor das sng erst los geht :P .
    • grmpfx
      grmpfx
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 314
      Gestern ist mir auch etwas ähnliches passiert!

      Sitze am Tisch und einer ist dabei, der vom ersten Spiel an permanent All_In geht. Egal welche Hand, stolz zeigt er auch jede Trashhand, wenn es nicht zum Showdown kommt. Problematisch ist die Stiuation deshalb weil er in den ersten 5-6 Runden gleich mal 2 Spieler vom Tisch nimmt und dadurch haushoher Chipleader ist. Mittlerweile hab ich aufgehört zu Limpen bzw. zu betten wenn ich keine Karten für ein AI hatte.

      Und irgendwann bei Blinds 30/60 hatte ich dann AKs und calle sein AI. Was passiert, er hat 3er Pocket und ich verliere den Coinflip und scheide als 6. aus.

      Ich hab mir das ganze einfach Interessehalber weiterangesehen. Ein einziger hat es geschafft bis zum Headsup einen Showdown gegen den Verrückten zu gewinnen. Dieser ist aber selbst als Dritter rausgeflogen. Der Sieger hat bis zum HU keine Hand gespielt und hat dann das Headsup gewonnen. Da war das Glück dann weg. Es kann doch nicht sein, dass man gegen so jemanden bis ITM aussitzt oder?
      Die meisten Showdowns hat der Overruler mit unterlegenen Händen gewonnen. War jednefalls eine interessante Erfahrung und ein SNG, welches bei Blinds 50/100 zu Ende war :D .
    • flankengott86
      flankengott86
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2006 Beiträge: 866
      Ziemlich lustig das ganze.
      hast recht :D
    • PplusAD
      PplusAD
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 391
      SO kanns gehen.

      Vorhin in nem 11$ SNG 5 table.

      Ich AKs raise 4 BB 2 leute callen.
      AM Flop nen A und 2 unwichtige Karten. keine draws nix gepaared.

      Ich all in beide callen.

      AKs vs A5o vs AJs

      gewinner A5 mit 2 paaren Assen und 5en. die 5 hat er sich am river geluckt.

      wie kann man mit A5o preflop 4 BB callen dann am Flop auf sein A sofort all in callen ohne das man nen kicker hat . Wenn 2 Leute noch dabei sind die beide preflop bereit waren viel Money in den Pott zu tuen. Und denen der Flop gefällt.

      Und dann gewinnt der depp auch noch.

      ALs ich ihn Anspreche : LOL that was played horrible
      Antwortet er nur : I won so shut up.

      Tja , oft haben die luck die es nicht verdienen.


      Ein anderer fall war mal in nem freeroll Ana20
      hat alles gefoldet und vor jedem fold 20 sekunden überlegt.

      Alle waren total genervt von ihm/ihr

      dann hat sie nur noch 5 BB geht ohen zu zögern all in.

      Natürlich KK und winnt gegen 2 caller

      2 Hände später !!! sie wieder ohne überlegen all in.
      alle denken sich lol nun isse aufgewacht.
      2 caller .. sie hat wieder KK und winnt.

      Und auf einmal war sie wieder voll im rennen und in the money....
    • p1c0
      p1c0
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 223
      mir geht das voll aufn keks ständig die beste hand zu haben, BIS ZUM RIVER. heut ist so ein grausamer tag, egal was ich gespielt hab, alles wurde am river gebashort, hab heut soviel miese gemacht wie noch nie. ich komm mir dann so hilflos vor, alles richtig gespielt, ich kannmir nix vorwerfen. weggeluckt zu werden ist kein schönes gefühl, hab heut bestimmt 1k hände gespielt und ugelogen im schnitt jedes 2. blatt verloren, mag sogar behaupten jede 1,5 gespielte hand.
    • Luzi
      Luzi
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 227
      Das ist doch Standart bei PP das ma am River oder irgendeinen Misr am River geschossen wird, da kommen als Hände zusammen wo man mit geflopptem Set gegen ein Runner-Runner-Quad loost, letzten Endes ist aber nur entscheidend das man mit einem positivem Ergebnis am Ende des Monats dasteht, davon abgesehen, bei den 22ern ist es noch schlimer mit den Bad Beats. ;(
    • Fr3Ez3r
      Fr3Ez3r
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 30
      so langsam müsste es euch doch mal klar geworden sein, dass bei party immer, wirklich immer die schlechtere hand gewinnt.
    • PplusAD
      PplusAD
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 391
      Original von Fr3Ez3r
      so langsam müsste es euch doch mal klar geworden sein, dass bei party immer, wirklich immer die schlechtere hand gewinnt.
      Normal würde ich sagen , totaler Blödsinn !
      Aber also , ich muss das leider aus Erfahrung der letzten 10 SNGS die ich heute gespielt habe das schon irgendwie bestätigen. Wurde so oft am river weggeluckt , das ich mal extra drauf aufgepasst habe.

      hab mal nachgezählt wie oft ich mit besserer hand weggeluckt wurde.
      und waren in 10 SNG sag und schreibe 7 Hände die ich trotz besserer Hand am Flop noch am turn oder river verloren habe.

      Sehr interessant ist auch , dass
      beide SNG die ich heute gewonnen habe ich im Heads up als chip leader mit der schlechteren hand preflop all in war.

      JQ als chipleader gegen JJ gewonnen weil ich am River ne Q treffe....

      Also , klar man kann nichts beweisen
      Aber es ist erschreckend wie oft bei PP schlechtere Hände gewinnen.
    • p1c0
      p1c0
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 223
      also ich find ja das heute einfach nich mein tag war, aber ich finds auch komisch das ich bei nem freeroll hände ohne ende bekomme, unter top30 mit chiplead unter top5, leider wurde ich 2 mal weggeluckt da das board jedesmal 4 color aufwies, natürlich erst am river und so der typ mit der eindeutig schlechteren hand gewinnt. und 20 min später bei nem 8k gtd 6$ buyin, übrigens mein erstes turnier, bis zur 1. pause, kein einziges blatt gespielt, dann kommt ein blatt was ich raisen muss, und laut strategie is mein raise mein halber chipstack, und wie konnte es auch anders kommen, ein spinner callt mich mit Axo, und wer trifft wohl das ass gleich im flop ? meine contibet war natürlich ein allin. naja ich hab da so meinen respeckt vor turnieren mit buyins, ich trau mich da nicht so ran. da meine BR auch noch nicht so super dicke is. hat wer tips ?

      aber das is heut schon den ganzen tag so das ich TT JJ QQ KK gegen A high verliere, da ich kein einziges pocketpair heut gewonnen hab, JEDESMAL ungelogen mein schlechtester tag, der flop wies IMMER ein A auf, beim 10.mal hab ich mir schon gedacht spiel ich jetzt JJ oder nich, im flop kommt eh n A und die fische callen mich eh mit Ax, naja ich dacht mir nein ich spiel weiter nach SHC und strategie, bums flop A, ich hab heut kein einziges set getroffen. naja ich bin erstmal weiter meine GLH DB auffüllen ... euch anderen viel erfolg(glück wünscht man den dummen)
    • Bozanos
      Bozanos
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2006 Beiträge: 816
      mein geilstes Comeback (grade vorhin passiert):

      SnG, 3 Handed. Ich bekomm nen Bad Beat und mir bleiben 20 Chips. Ich bin natürlich auch noch direkt im BB und somit all-in. Dann gewinn ich 7(!) all-ins mit allen möglichen Händen und steh wieder bei 4000 Chips. Leider verlier ich dann mit 88 gegen JJ und werd doch nur Dritter :D
    • TehForce
      TehForce
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 2.719
      standard

      hab gestern AA gegen AQ; KK gegen KJ; JJ gegen JT verloren - sämtliche preflop all-in.

      was will man machen?

      zähne zusammenbeißen und weiterspielen. Man selber luckt ja auch gerne mal, auch wenn man das leicht vergisst.
    • nikotho
      nikotho
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.317
      Original von p1c0
      und laut strategie is mein raise mein halber chipstack, und wie konnte es auch anders kommen, ein spinner callt mich mit Axo, und wer trifft wohl das ass gleich im flop ? meine contibet war natürlich ein allin. naja ich hab da so meinen respeckt vor turnieren mit buyins, ich trau mich da nicht so ran. da meine BR auch noch nicht so super dicke is. hat wer tips ?
      Wenn du die Hälfte deines Stacks raisen musst geh besser direkt all in, du bist dann eh pott committed und der spinner mit Axo überlegt sich das mit dem callen nochmal. Wenn deine BR nicht so groß ist würde ich lieber die Tourneys mit 1$ oder 2$ buy in spielen, wenn dus da an den final table schaffst machst du immer noch gut plus.