Bitte Stats bewerten PLO25SH

    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.324
      Ich hab mir nun doch mal die HEM-Trial geholt und meine bisherigen 28k Omaha-Hände durchgejagt. Bitte um Bewertung (ein paar Sachen sind mir zwar auch schon aufgefallen, aber bei den meisten Dingen weiß ich schlicht nicht in welcher Richtung die guten Werte sein sollten):



  • 5 Antworten
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      -240$ev sind natürlich sehr erschreckend, da hast du glück gehabt das du da 12 stacks überev bist, stell dir vor du wärst 12 drunter, dann wärst du jetzt 540$ in den miesen.

      26/13 mit 2% 3bet ist erstmal eine sehr solide ausrichtung, allerdings sollte dein vpip vermutlich noch einen ticken kleiner sein, dein pfr ein wenig größer, aber das ist insgesamt ganz ok, 2% 3bet ist auf plo25 sicherlich auch in ordnung, jenachdem gegen was für gegner man spielt kann der wert halt auf bis zu 5% gehn, 2% ist das untere ende aber durchaus ok, die werte sind soweit gut.

      dein call3bet wer ist etwas zu groß für plo25 denke ich, hier sind meistens so 60% ein guter richtwert, vermutlich callst du gegen leute die viele AA** 3betten zuviele AXXX kombos, was auf plo25 mit gegnern die auch alle super wenig 3betten nicht sooo gut ist.

      deine 4betrange von 1,3% ist irgendwie komisch, weil du ja alleine schon zu 2% aces bekommst, die preflop eigentlich immer raist und fast immer 4betten kannst, aber wenn du schlechte aces preflop mal nur mitlimpst oder so kann das natürlich gut sein.

      das heißt das du entweder zuviele hände limpst die man wohl eher raisen oder folden sollte oder das das du generell zuviele hände foldest die man openraisen sollte und zuviele openraises deiner gegner callst, welches von beiden das richtige ist kann man an den stats nicht ablesen.

      dein wenttoshowdown ist relativ hoch für plo25, du callst vermutlich zu oft turn und riverbets gegen den agressor wo du eher mal 2pair toppair etc. folden solltest, oder bluffst zuwenig den river, das zeigt sich auch am wonatshowdown der normal schon so bei 50% ist.

      dein agressionwert ist insgesamt sehr gut, du spielst scheinbar sehrviele turn2nd barrels und knappe valuebets, das kommt immer auf die situation an und ist da ich denien vpip/pfr -style nicht spiele, schwer zu beurteilen, aber auch alles absolut im rahmen.

      dein continuationbetwert ist mit 72% sehr hoch, aber noch im rahmen, da du ja auch nur eine sehr kleine range preflop openraised und damit öfter das board sehr gut triffst.

      ich selber habe/spiele auf plo25 etwa 21/15 und habe einen cbet wert von 55% mit 52% success, aber meine range ist auch einen ticken weiter und deshalb sollte ich natürlich weniger contibetten als du, 72% ist zuviel, sprich wo die feq nicht reicht bettest du sicherlich manchmal mit air was man eher lassen sollte.

      zum vergleich deiner firstinopenraisingranges mal meine zum vergleich

      deine : 5.7% | 12.8% | 29.4% | 45% | 63%
      meine : 12.2% | 16.5% | 30.7% | 44.7% | 45.3%

      das man aus utg nicht zu loose raist ist definitiv kein fehler und ich bin da definitiv am loosen ende, insgesamt ist das aber auch sehr solide, und ob man im sb jetzt mehr stealt oder nicht verändert nicht zuviel.

      ein sehr großes leak was man entdeckt : obwohl deine resteal-werte aus den blinds sehr sehr klein sind hast du im sb und bb nur einen fold2steal von 81% bzw. 60%, zum verlgleich ich habe da 90% und 76%, und ich vermute das du da sehr sehr viel geld verbrennst dadurch das du zuviele hände oop ohne initiative callst und am flop dann halt einfach immer c/f oder mal c/c machst und dann auch garkeine richtige value aus den händen holen kannst, und das ist vermutlich die größte schwäche in deinem spiel was ich so aus den stats rauslese.


      soviel erstmal von mir

      mfg D4niD4nsen
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.324
      vielen Dank für die ausführliche Analyse

      3bet calls und Spiel in den Blinds muss ich auf jeden Fall verbessern, das war mir auch schon klar

      UTG raises werd ich mal beobachten, und mein unprofitables Verhalten am River zieht sich eh durch alle Spielarten (war auch schon in FL so), check/calle da einfach zuviel und verpasse oft Geld wenn ich vorn bin und verliere viel wenn ich Kontroletti spiele und die ps bet von v calle

      der luckmode war übrigens v.a. bei meinem PLO-Einstieg aktiv, wunderbares Argument für die rigged-Fraktion :D ich kann ja nochmal die Werte für die letzten 15-18k Hände anschauen, da dürfte sich dann einiges auch schon verbessert haben
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      wie dus halt selber sagst scheint so ein wenig ein solides fundament zu fehlen, weil eben alle punkte die wir bis jetzt als probleme identifiziert haben, vorallem das du scheinbar bewusst oft fehler am river machst,

      sind einfach auf unkonzentriertheit und kein gutes abschätzen der gegnerischen range/handstärke zurückzuführen, der beste weg dein spielverständniss zu verbessern ist vermutlich sich hier videos auf plo10-50 anzuschaun ( glaub dir würden die gut 1 1/2 jahre alten "brotsalat" videos ganz gut tun ) ansonsten SuitedEule oder PokerMarcel.

      Ansonsten um an deinem spezifischen Spiel zu arbeiten kannst du hier gerne nen thread aufmachen oder hier im thread weiterposten, du kannst im holdemmanager speziell nach händen suchen in denen du 3bets callst, dann poste doch einfach mal so 10-20 hände ( du kannst sie beim holdemmanager mit 2 klicks hier einfügen ) wo du nicht sicher bist ob dein 3bet callt zu loose ist oder noch in ordnung, dann schaut man da mal,

      oder poste halt mal hände mit schwierigen riverentscheidungen ( am besten im handbewertungsforum )

      das thema bet/fold vs. check/call river ist immer ein interessantes, viele spieler neigen halt zu zuvielen check/calls weil ganz wenige draws mal nicht ankommen anstatt einfach klein zu bet/folden und wenn der gegner dann wirklich mal die zu loosen riverbets exploitet ist das halt erstmal gut gemacht und dann auchnicht schlimm wenn da mal ein bluff vom gegner durchgeht ^^


      ansonsten kannst du wenn du willst auchmal deinen graphen mit allin-ev und non-sd-winnings ( die sind bei fast jedem weit im negativen bereich und das ist auch erstmal nicht schlimm ^^ )
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.324


      Uploaded with ImageShack.us

      ach herrje :)
    • UlliOnTilt
      UlliOnTilt
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2010 Beiträge: 90
      Edit:

      Memo an mich:

      Erst lesen, dann denken, dann schreiben... =/