Diskussions-/Feedbackthread zu Videos von mrsjojo

  • 23 Antworten
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      #10 hazz, 14.11.10 10:34
      finde bei min 41 die pushing range fuer lennie mit 45+ doch extrem wide? sollte er da nicht viel tighter pushen, grad weil der bb so gute odds bekommt? und k5o ist ja nun nicht grad ne any2 hand, dh aus nem fold vom bb kann man nicht direkt soviel rauslesen.

      und warum sollte man sich als bigstack im hu ne edge geben? muss ich das konzept wohl nicht ganz verstanden haben.
    • Waaaghboss
      Waaaghboss
      Black
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 4.661
      und warum sollte man sich als bigstack im hu ne edge geben? muss ich das konzept wohl nicht ganz verstanden haben.


      das wollte ich auch fragen.


      sonstiges feedback:

      finde du erklärst sehr gut und ausführlich, teilweise aber etwas zu ausfühlich für die zielgruppe. leute die $555 sngs videos schauen werden definitv z.b. wissen dass man 44 im sb vs. bb mit 15bb waren es glaube profitable all in shoven kann.
      halt allgemein kannste dich da etwas kürzer fassen. (wenn du highstakes video machst, für niedrigere stakes ist das natürlich in ordnung!)
    • mrsjojo
      mrsjojo
      Black
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 1.800
      @ Minute 41 : Denke da der BU hier in 2 direkte Konkurenten pusht, wird er seine letzte FE nutzen bevor er mit dem bigstack konfrontiert wird. Dieses intuitive Konzept verstehen sogar die meisten schlechten Spieler auf den highstakes denke ich :>

      @ HU : bisschen unglücklich ausgedrückt... Ich gebe mir hier ne Edge weil der Spieler schlecht ist, nicht weil ich nen großen Stack hab :>
    • mrsjojo
      mrsjojo
      Black
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 1.800
      @ waaghboss : Stimmt da hast du natürlich Recht. Muss noch das richtige Konzept finden und bin für Tips dankbar. War halt mein erstes Video ;)
    • Puscherbilbo
      Puscherbilbo
      Platin
      Dabei seit: 17.06.2009 Beiträge: 1.229
      In der Vorbereitung sicher noch aufwendiger wären Themenvideos.
      Sprich kurze theoretische Einleitung + ausgewählte Hände in ähnlichen Spots.
      z.B:
      - Bubble >10bb
      - Early game vs verschiedene Gegnertypen
      - Reads sammeln/ gegen gegnerische leaks adapten
      - 3handed games

      Ansonsten HH-Review>Videoreview>Live-Session für mich.

      Video hat mir jedenfalls sehr gut gefallen, auch was das ganze Drumherum (Aufnahmequalität, Sprechen) anbelangt.
      Finde den betriebenen Aufwand deutlich erkennbar.

      Nochmal zur A7s-Hand.

      - Mit was bettest du dann überhaupt den T? Es bleibt irgendwie nicht mehr viel außer dem Flush, wenn du am R mit der Line air betten kannst und mittelstarke madehands c/c spielst.
      - Planst du mit Händen wie Sets/2pair T+R c/c zu spielen. Immer vorrausgesetzt du improvest nicht.
      - Bettest du unimproved den R auf cb T?

      Im Fazit wirkt es ein wenig so, als könnte er dich hier mit dem Flush gut valuetownen und seine marginalen Hände auf potcontrol spielen.
    • mrsjojo
      mrsjojo
      Black
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 1.800
      Ich würde hier auf jeden Fall nen schlechten Flush betten. Ansonsten 2pairs/sets c/c for bluff induce. Welcher gute reg auf den highstakes bezahlt denn hier ein 2-pair auf dem board aus? Finde in dem Spot sollte man nie durch betten. Dies ist eher eine way ahead/ way behind Situation, als eine in der man gerne sein ganzes Geld in die Mitte bekommen will.

      Das nächste Video wird ne live session ab Platin und danach überlege ich eine Themenreihe oder eine session review eines 2000$ SnGs zu machen.Vielleicht kann man dazu ja ne Umfrage starten.
    • Waaaghboss
      Waaaghboss
      Black
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 4.661
      Egal was du machst, ich freu mich drauf. :)
    • mrsjojo
      mrsjojo
      Black
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 1.800
      Original von Waaaghboss
      Egal was du machst, ich freu mich drauf. :)
      Danke ;)
    • Puscherbilbo
      Puscherbilbo
      Platin
      Dabei seit: 17.06.2009 Beiträge: 1.229
      Falls noch jemand mitliest:
      Eine fundierte Diskussion von Edge-Einstellungen im Wizard fände ich sehr interessant. Wirklich mal EV-berechnungen für 1 Orbit oder so um auf realistische Einstellungen bei -EV Calls/pushes zu kommen. Wird oft genug diskutiert aber scheinbar oft genug mehr aus Bauchgefühl.
      Anders herum natürlich auch in weaken SNGs mal eine grundsätzliche Diskussion der positiven Edge.
    • bencb
      bencb
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 3.460
      scheiß auf edge !! aus jeder hand das letzte bischen Ev rausquetschen !!!! :D :D :D :D :D :D

      und zum video .. schließe mich definitiv meinen vorrednern an, dass manche sachen zu ausführlich waren wodurch es manchmal langweilig wurde.
      aber ansonsten ist es für den anfang ganz gut :)
    • Waaaghboss
      Waaaghboss
      Black
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 4.661
      finde das neuste video von dir auch sehr gut!

      und auch fair, dass du deinen sharkscope graphen freigegeben hast. 5% ROI ist für 20 tabling oder was du standardmäßig spielst echt top.
      aber mein beleid, dass du auf den $500+ stakes so krass von der varianz durchgenommen wurdest... :s_mad:

      passiert den besten!
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      He Leute,
      freut mich das das Ganze so gut ankommt. Ich denke mal wenn ihr weiter eure Kritik so konstruktiv äußert werden die nächsten Videos noch besser.

      Hinzu kommt das mrsjojo ab Januar aller Vorraussicht nach das SnG Diamond Coaching von TeddyTheKiller übernehmen wird. Teddy hat sich entschieden das Coachen aufzugeben - danke für die vielen erfolgreichen Coachings so far! Mrsjojo wird auch nächsten Dienstag beim Diamond-Coaching mit reinschauen und sich vorstellen.
    • Waaaghboss
      Waaaghboss
      Black
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 4.661
      Original von SvenBe
      He Leute,
      freut mich das das Ganze so gut ankommt. Ich denke mal wenn ihr weiter eure Kritik so konstruktiv äußert werden die nächsten Videos noch besser.

      Hinzu kommt das mrsjojo ab Januar aller Vorraussicht nach das SnG Diamond Coaching von TeddyTheKiller übernehmen wird. Teddy hat sich entschieden das Coachen aufzugeben - danke für die vielen erfolgreichen Coachings so far! Mrsjojo wird auch nächsten Dienstag beim Diamond-Coaching mit reinschauen und sich vorstellen.
      Schade zu hören, dass Teddy jetzt das coachen ganz aufgibt. :(

      Freu mich aber auf die nächsten videos von mrsjojo.
    • icansuckuout
      icansuckuout
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2008 Beiträge: 129
      Würde mich im Gegensatz zu Pusherbilbo eher über Live Videos freuen.
      Man bekommt mehr vom Flow mit, der momentanen Sichtweise des Spielers, sieht mehr Hände und für mich persönlich sind sie auch unterhaltsamer.
      Für ausführliche Handdiskussionen kann man ja dann die Kommentarfunktion oder diesen Thread hier nutzen.
    • Morrus
      Morrus
      Black
      Dabei seit: 12.10.2006 Beiträge: 1.204
      Ich finde auch definitv live Videos die mit Abstand beste Wahl.
      Es intessiert mich eher wie ein coach die Situation schnell einschätzen kann.
    • Waaaghboss
      Waaaghboss
      Black
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 4.661
      Original von Morrus
      Ich finde auch definitv live Videos die mit Abstand beste Wahl.
      Es intessiert mich eher wie ein coach die Situation schnell einschätzen kann.
      #2
    • Puscherbilbo
      Puscherbilbo
      Platin
      Dabei seit: 17.06.2009 Beiträge: 1.229
      KQs: Hier können Stats bzw. eine genauere Eingrenzung des Spielertyps bei der Entscheidungsfindung helfen. Gegen einen Spieler mit 40/3 würde ich die Hand auch folden. Gegen einen Spieler mit 45/25 kann man die Hand iP hingegen gut spielen, weil man bei einem Hit von schlechteren Händen value bekommt.

      A9o: Du meinst sicher, dass DutchSlugger da auch Monster limp/reraised, wenn er eine polarisierte Handrange haben soll? Eine PP-only-Range ist obv gerade nicht polarisiert. Den Iso-R mag ich trotzdem, wenn der Spieler da oft genug foldet.

      TT Analyse: Es wäre sinnvoll gewesen hier ICM+Deadmoney einzuberechnen. Man muss das ja nur 1x für die benötigte Equity machen. Hier z.B. ~45,5%.
      Dann kommt man mit AKo und QQ zu anderen Ergebnissen.
      Im Wizard ist deine Stacksize/Raisegröße anfänglich (eventuell beabsichtigt?) falsch.
      Ansonsten ist die Posi prinzipiell MP1. Machst du da keinen Unterschied zwischen UTG bei einem 10max auf PP und einem 7handed Game auf Stars?

      JJ habe ich ähnliche Bedenken. Ist immerhin CO vs BB also nicht UTG vs BU...
    • t000piC
      t000piC
      Black
      Dabei seit: 02.02.2009 Beiträge: 1.431
      Original von Waaaghboss
      Original von Morrus
      Ich finde auch definitv live Videos die mit Abstand beste Wahl.
      Es intessiert mich eher wie ein coach die Situation schnell einschätzen kann.
      #2
      #3
      Mach mal nen paar live vids
    • Mastam
      Mastam
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2005 Beiträge: 639
      hi mrsjojo

      erstmal alles gute viel glück und viel erfolg

      hab jetzt auch mal in die videos geschaut =)

      ein wenig ausführlich, ansonsten gut verständlich und interessant

      ich geb dir noch den einen oder anderen tipp mit, was du damit machst bleibt dir überlassen

      aus unqualifizierten unangebrachten kommentaren positive schlüsse ziehen (emotionslos) immer für gutes karma sorgen als coach hast du eine vorbildfunktion dieser solltest du dich stellen

      wenn du ein session review video erstellst, nimm doch eine hand history bei der du nicht massgrindest, dann pasieren so dumme fehler nicht

      vielleicht nochmal dein bankrollmanagement überarbeiten
      es gibt poker spieler die viel gewonnen haben aber auch wieder alles verloren

      ansonsten good work

      lg mm
    • 1
    • 2