17.11.10 - FL FR Handbewertungscoaching ab Silberstatus, Poste deine Hände hier!

    • Cuube
      Cuube
      Silber
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 7.476
      Hallo liebe FL-Gemeinde,

      am Mittwoch dem 17.11.10 findet ein FL Handbewertungcoaching statt. Liverix und ich werden uns um eure Hände kümmern :D
      Hier könnt ihr Fullring Hände posten, die wir gemeinsam analysieren wollen.

      Postet die Hände bitte richtig convertiert, ohne Ergebnis und mit sovielen Informationen wie möglich. Stats, Reads, Tableflow, Image, alles an was ihr euch errinnert, ist hilfreich.

      Ihr könnte die Hände auch schon analysiert haben und wir besprechen die Analyse.

      Ansonsten freue ich mich, wenn ihr eigene Gedanken schreibt. Die Hände werden dann im Coaching besprochen und diskutiert.


      MfG
      Cuube
  • 9 Antworten
    • Mythoughts
      Mythoughts
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2009 Beiträge: 631
      Na, dann fang ich mal an:

      Hand #1

      Würde ich mittlerweile übrigens anders spielen, ist aber schon >1 Woche alt.

      UTG+1 = 67 VPIP / 6 PFR / 0.6 AF / 44 WTS / 33 W$SD auf 60 Hände [FISH1]
      SB = 53 VPIP / 3 PFR / 0.4 AF / 47 WTS / 89 W$SD auf 50 Hände [FISH2]
      BB = 12 VPIP / 6 PFR / 2.0 AF / 34 WTS / 58 W$SD auf 650 Hände [TAG]

      PokerStars Limit Hold'em, $0.50 BB (10 handed) -

      Preflop: Hero is MP2 with 10:spade: , K:spade:
      1 fold, UTG+1 calls, 2 folds, Hero raises, 3 folds, SB calls, BB 3-bets, UTG+1 calls, Hero calls, SB caps, BB calls, UTG+1 calls, Hero calls

      Eigene Gedanken: Isoraise, gegen die Limping-Range von Fish1 bin ich meilenweit vorne. 3bet von eher tightem Tag ist unschön, aber 4way hab ich ne gute Hand.
      SB spielt ne strange coldcall/CAP Line. Hab aber keine Reads darauf, wann er sowas tut.
      BB dürfte sich auf eine Range JJ+, AK reduzieren lassen. Hat zwar einen 4% 3bet-Wert (was 99+, AK, AQs entsprechen dürfte), allerdings ist er hier OOP gegen 4 Spieler. Daher sehe ich ihn eher tighter 3betten.

      Flop: (16 SB) 4:heart: , K:club: , 10:heart: (4 players)
      SB checks, BB bets, 1 fold, Hero calls, SB calls

      Eigene Gedanken: was ich damals dachte, weiß ich nicht mehr. Heute würde ich's direkt vor value und protection raisen.
      Range-Reduzierung sehe ich hier bei keinem.

      Turn: (9.5 BB) 2:spade: (3 players)
      SB checks, BB bets, Hero raises, SB calls, BB 3-bets, Hero caps, SB calls, BB calls

      BB sehe ich hier mit AA, KK und AK so spielen. Da ich einen K blocke, gibt es nur noch eine mögliche KK Handkombination. AA und AK sind daher deutlich wahrscheinlicher.
      SB kann ich nicht einschätzen. Vielleicht ein Flushdraw, möglicherweise Kx, eventuell Straightdraw. Da er passiv bleibt, gehe ich zumindest von keinem Monster (2Pair+) aus und sehe mich vorne.

      River: (21.5 BB) 7:heart: (3 players)
      SB checks, BB bets, Hero calls, 1 fold

      Flush kommt an. Hier habe ich mich vor dem SB "gefürchtet" und nur gecallt.
      Wär's ne Blank gewesen, hätte ich wieder geraised und auf eine 3bet gecallt.

      Total pot: $11.75 (23.5 BB) | Rake: $0.40
    • Mythoughts
      Mythoughts
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2009 Beiträge: 631
      Hand #2

      Finde ich im Nachhinein extrem missplayed.

      BU = 34 VPIP / 0 PFR auf 34 Hände [FISH]
      BB = 18 VPIP / 11 PFR / 2.4 AF / 38 WTS auf 1.400 Hände [TAG]

      PokerStars Limit Hold'em, $1.00 BB (10 handed)

      Preflop: Hero is MP2 with A:heart: , J:heart:
      4 folds, Hero raises, 2 folds, Button calls, 1 fold, BB 3-bets, Hero calls, Button calls

      Is klar. BB wohl auf 88+, AJs+, AQo+, KQs.
      FISH kaum einschätzbar.

      Flop: (9.5 SB) 7:heart: , K:spade: , Q:heart: (3 players)
      BB bets, Hero raises, Button calls, BB 3-bets, Hero caps, Button calls, BB calls

      Was ich damals gedacht habe, ist mir unklar. Vermutlich wollte ich mit meinem relativ starken Draw (FD+GS; mit der A-Overcard gewinne ich keinen Blumentopf) den Fish und vielleicht auch gleich den TAG zum folden bekommen.
      Den CAP sehe ich heute aber als stark overplayed an und würd's jetzt nur noch callen. Vielleicht wollte ich die Initiative zum checkbehind Turn haben...

      Turn: (10.75 BB) 7:club: (3 players)
      BB bets, Hero calls, Button raises, BB 3-bets, Hero calls, Button caps, BB calls, Hero calls

      Calldown mode ab hier. Und hier sehe ich auch die eigentlichen Probleme:
      BB bettet, kann also immernoch AK, AA, KK, QQ, KQ halten. Problem nun allerdings: mit dem paired Turn bin ich gegen KK und QQ drawing dead.
      Jetzt würde ich auf den Fish-raise plus TAG-3bet folden. Damals war ich mir unsicher und hab's gecallt. Odds auf flush oder str hatte ich genug.

      River: (22.75 BB) 4:diamond: (3 players)
      BB bets, Hero folds, Button raises, BB 3-bets, Button calls

      Total pot: $28.75 (28.75 BB) | Rake: $0.50
    • Mythoughts
      Mythoughts
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2009 Beiträge: 631
      Hand #3

      UTG+1 = 23 VPIP / 8 PFR / 2.0 AF / 36 WTS auf >1k Hände
      SB = 62 VPIP / 4 PFR / 0.7 AF / 46 WTS auf 300 Hände
      BB = 29 VPIP / 8 PFR / 1.5 AF / 32 WTS auf 380 Hände

      PokerStars Limit Hold'em, $1.00 BB (10 handed) -

      Preflop: Hero is UTG+2 with Q:club: , Q:diamond:
      1 fold, UTG+1 calls, Hero raises, 5 folds, SB calls, BB calls, UTG+1 calls

      Flop: (8 SB) A:diamond: , 7:heart: , 4:club: (4 players)
      SB checks, BB checks, UTG+1 checks, Hero checks

      Contibet gegen 3 in position? Mittlerweile würd ich's tun um zu sehen was passiert, und dann ab Turn check/fold spielen.
      Muss ja nur in einem von 8 Fällen funktionieren...

      Turn: (4 BB) J:club: (4 players)
      SB bets, BB calls, 1 fold, Hero folds

      River: (6 BB) 6:diamond: (2 players)
      SB bets, 1 fold

      Total pot: $6 (6 BB) | Rake: $0.25
    • Merc190E
      Merc190E
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 1.402
      auf die Schnelle gibt's leider keine eigenen Gedanken dazu

      CO: 73/2/0.6/41/ 247 Hände
      BU: 23/10/1.4/33/ 321 Hände
      SB: 31/15/1.5/40/ 895 Hände

      top pair top kicker 4-handed gegen den preflop capper gedonked, der wird aber passiv und sb check/raised. denoch gehe ich erstmal drüber

      Grabbed by Holdem Manager
      Limit Holdem $1(BB) Replayer

      Dealt to Hero K:heart: A:diamond:

      fold, fold, fold, CO calls $1, BTN raises to $2, SB calls $1.50, Hero raises to $3, CO calls $2, BTN raises to $4, SB calls $2, Hero calls $1, CO calls $1

      FLOP ($16) K:club: 6:club: T:diamond:

      SB checks, Hero bets $1, CO calls $1, BTN calls $1, SB raises to $2, Hero raises to $3, CO calls $2, BTN folds, SB raises to $4, Hero calls $1, CO calls $1

      TURN ($29) K:club: 6:club: T:diamond: 7:spade:

      SB bets $2, Hero calls $2, CO folds

      RIVER ($33) K:club: 6:club: T:diamond: 7:spade: 2:club:

      SB bets $2, Hero calls $2
    • Merc190E
      Merc190E
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 1.402
      UTG: 58/0/2.3/37/ 50 Hände, Read: BB defend: donk flop, bet/3bet turn, bet river top pair no kicker
      MP2: 32/20/2.8/41/ 90 Hände, 16.7 3bet

      am turn hab ich zwar die nutstraight, bleib aber wegen der drei passiv

      Grabbed by Holdem Manager
      Limit Holdem $0.50(BB) Replayer

      Dealt to Hero A:club: K:spade:

      UTG checks, fold, fold, Hero raises to $1, MP2 raises to $1.50, fold, fold, fold, fold, UTG calls $1, Hero raises to $2, MP2 calls $0.50, UTG calls $0.50

      FLOP ($6.75) 7:diamond: J:diamond: Q:club:

      UTG bets $0.50, Hero calls $0.50, MP2 raises to $1, UTG raises to $1.50, Hero calls $1, MP2 calls $0.50

      TURN ($11.25) 7:diamond: J:diamond: Q:club: T:diamond:

      UTG bets $1, Hero calls $1, MP2 calls $1

      RIVER ($14.25) 7:diamond: J:diamond: Q:club: T:diamond: 9:club:

      UTG bets $1, Hero calls $1, MP2 calls $1
    • AAFINgo
      AAFINgo
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 3.075
      Wegen der letzten Hand und dass Mp2's Raise unreasonable ist.

      Das Beispiel ist wie gesagt absolut theoretisch und hat nichts mit den vorgegeben Stats und Reads zutun. Des Weiteren hat es nichts mit dem Preflop/Turn oder Riverplay zutun. Es geht hier rein um das Flopplay.

      Die Annahmen sind hier:
      => UTG ist ein krasser Fisch ist, der mit extrem viel den Flop donken kann
      => Mp2 weiß genau wie UTG tickt (kennt seine betting Patterns)
      => Hero sitzt relativ sicher auf AK.

      Mp2: 8:c8 30,229%
      Hero: AK 33,944%
      UTG: 99-33, ATs, Ad9d, Ad8d, A7s, Ad6d, Ad5d, Ad4d, Ad3d, Ad2d, KJs-K9s, Kd8d, K7s, Kd6d, Kd5d, Kd4d, Kd3d, Kd2d, Q2s+, J2s+, T7s+, Td6d, Td5d, Td4d, Td3d, Td2d, 97s+, 9d6d, 9d5d, 9d4d, 9d3d, 9d2d, 87s, 8d6d, 8d5d, 8d4d, 8d3d, 8d2d, 72s+, 6d5d, 6d4d, 6d3d, 6d2d, 5d4d, 5d3d, 5d2d, 4d3d, 4d2d, 3d2d, ATo, A7o, KJo-K9o, K7o, Q7o+, J7o+, T7o+, 97o+, 87o, 75o+ 35,827%

      Board: 7:dJ:dQ

      Je nachdem was für Reads Mp2 nun über die Betting Patterns hat, bzw wie er die Range einschätzt, ist der Flopraise imo nachvollziehbar und ich finde auch nicht gerade unreasonable.

      Die Intentionen wurden ja auch von jemanden bereits im coaching gennant.
      Es kann ein IP cheapShowdown play sein, mit einer Hand wo er sich sicher ist, wo er nach Action steht und ggf auch direkt aufgeben kann.

      Die im Coaching erwähnte Call Flop / raise Turn Idee finde ich wie gesagt nicht so gut. Es gibt eben viele sacrecards am Turn, welche das Turnplay dann recht unschön macht.

      Der große Vorteil des raise Flops gegenüber dem call ist eben, dass wir am Turn am mit Ini Position auf beide haben. Wir wissen wie wir auf eine Donk auf jeweiligen Turnkarten zu reagieren haben (haben gute Reads auf Villains). IP können wir last to Act in Ruhe über die neue Turnkarte evaluieren (b T ffSD oder cb/fold aufgrund schlechter Turnkarte)


      Das waren jetzt nur schnell nochmal, niedergeschrieben, meine Intentionen/Argumente, warum ich den Flopraise ggf verständlich finde.
    • Merc190E
      Merc190E
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 1.402
      Dies ist die Hand, der er vorher gespielt hatte im BB

      Grabbed by Holdem Manager
      Limit Holdem $0.50(BB) Replayer

      Dealt to Hero K:club: K:spade:

      fold, fold, fold, Hero raises to $1, fold, fold, fold, fold, BB calls $0.50

      FLOP ($2.25) 9:diamond: 6:diamond: 8:club:

      BB bets $0.50, Hero calls $0.50

      TURN ($3.25) 9:diamond: 6:diamond: 8:club: 7:heart:

      BB bets $1, Hero raises to $2, BB raises to $3, Hero calls $1

      RIVER ($9.25) 9:diamond: 6:diamond: 8:club: 7:heart: 6:spade:

      BB bets $1, Hero calls $1

      BB shows 9:heart: 4:spade:
      (Pre 13%, Flop 20.0%, Turn 20.5%)

      als cheap showdown raise könnte ich dem evtl auch noch was abgewinnen, am flop ip zu raisen. Mit nem (nut)flushdraw würde ich's ja vermutlich auch machen.

      Wenn unser spezieller Fisch hier aber gleich am Flop bet/3bet spielt, weil er gar nicht weiß, daß call flop/raise turn existiert, oder call flop/donk turn spielt, weil er nicht weiß, daß man 3betten kann, oder was auch immer, dann machst du dir die Hand immer unnötig teuer.

      du siehst ja, du hast nur 30% Equity, mit 88 zwar ein Pozentpunkt mehr, aber das macht keinen Unterschied. Der Typ ist unberechenbar, da find ich die passive line und schauen, was passiert besser.

      als cheap showdown raise könnte ich dem was abgewinnen, am flop ip auch mit einem underpair zu raisen, dann müssen beide Gegner hier aber berechenbarer sein
    • AAFINgo
      AAFINgo
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 3.075
      Hi, Merc190E :) ,

      ich hatte ja ausdrücklich nochmal geschrieben, dass es sich um ein theoretisches Beispiel handelt, in dem gewisse Reads, seitens Mp2, gegeben sind.

      Von daher weiß er zB., dass wenn Villain bet/3bet spielt, hier ziemlich sicher eine starke Hand hält.

      Original von Merc190E
      als cheap showdown raise könnte ich dem was abgewinnen, am flop ip auch mit einem underpair zu raisen, dann müssen beide Gegner hier aber berechenbarer sein
      Genau davon rede ich ich gewisser Weise. Wenn wir wissen wie wir die Action zu lesen und handlen haben. ;)

      edit:

      88 sind btw kein underpair
    • Cuube
      Cuube
      Silber
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 7.476
      ich mag den raise mit KK am turn nicht, die karte ist einfach zu eklig um hier noch zu raisen. klar sind wir oft noch vorne, aber die 3bet gefahr ist imo zu hoch.
      für mich bleibt das ein cFrT auf gute karten und auf schlechte einfach calldown.
      raise flop verschenkt hier imo value.