Table Ninja ruckelt wie Sau....

    • PFlash
      PFlash
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2006 Beiträge: 64
      Sobald ich den 20. Tisch öffne hängt sich mein PC so dermaßen auf, dass ich nicht mehr spielen kann. Dann muss ich meistens den Ninja schließen, sonst ists einfach unspielbar. Wenn ich dann den Ninja wieder starte gehts meistens wieder, aber auch nicht wirklich flüssig. Und wenn ich dann wieder den Sensei anschalte, heißt es wieder auf wieder sehen.

      Kann man da irgendwas machen bzw. hatte schonmal jemand diese Probleme?
      2.5 GB RAM sollte jawohl reichen oder?

      Vielen Dank schonmal.
  • 3 Antworten
    • PFlash
      PFlash
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2006 Beiträge: 64
      ?
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Hallo PFlash,

      ich kann leider nicht sicher sagen, woran es liegt, aber da ja auch TableNinja Ressourcen braucht und die meisten Dinge per OCR (Texterkennung) erfasst, kann es schon sein, dass es irgendwann einfach zu viel für deinen PC ist. Du kannst ja mal, wenn das Problem wieder auftritt, in den Taskmanager schauen, wie hoch die Prozessorauslastung ist und ob noch Arbeitsspeicher frei ist.

      Falls es am Arbeitsspeicher oder Prozessor liegt, sollte es helfen, alle nicht unbedingt benötigten Programme zu schließen bzw. vielleicht einfach einen Neustart zu machen, bevor du mit dem Spielen anfängst.

      Gruß,
      klausschreiber
    • PFlash
      PFlash
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2006 Beiträge: 64
      Hab ich schon alles probiert, aber danke. Mal ruckelts und mal nicht. Hab aber nicht geändert und auch nichts offen was sonst geschlossen ist. Naja, was solls.