eBay läßt keine höheren Versandkosten als 7 Euro zu

    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.702
      Hallo,

      ich möchte etwas über eBay versteigern. Es handelt sich um Spielzeug, das zusammen ca. 35kg wiegt. Ich wollte dies in zwei Paketen verschicken, so dass jedes dieser Pakete zwischen 10 und 20kg wiegt. Daraus hätten sich Versandkosten von 2 * 11,90 = 23,80 Euro ergeben.

      Nun kann man seit einiger Zeit bei eBay als maximale Obergrenze für Versandkosten nur noch 7,- Euro eingeben ... ich mein' ... wtf, das ist nunmal teurer.

      Dann gibt es noch einen tollen Versandkostenrechner bei eBay. Dort kann man auch diverse Optionen auswählen, die teurer als 7,- Euro sind ... trotzdem wird das gedeckelt. Was ist denn das für ein Schwachsinn?

      Vom Support bekam ich folgende freundliche Tipps:
      2) Die maximalen Versandkosten sind nicht kostendeckend.
      Uns ist bewusst, dass die maximal zulässigen Versandkosten unter Umständen nicht immer kostendeckend sind. In solchen Fällen müssten Sie in der Tat die Versand- und Verpackungskosten noch stärker bei der Kalkulation Ihres Artikelpreises berücksichtigen.
      Wir sind davon überzeugt, dass unser Marktplatz nur dann funktionieren kann, wenn unsere Käufer die Versandkosten als angemessen und marktgerecht empfinden. Bitte bedenken Sie auch, dass wir die derzeitigen durchschnittlichen Versandkosten in den jeweiligen Kategorien bei der Festlegung der maximalen Versandkosten herangezogen haben. Außerdem gelten die Obergrenzen für alle Verkäufer. Auch Ihre Konkurrenten stehen also vor der Herausforderung, ihre Versandkosten zu optimieren.

      Was können Sie jetzt tun?
      - Überprüfen Sie, ob Sie Kosten sparen können, indem Sie Ihre Versandprozesse mit Versandtools optimieren.
      - Berücksichtigen Sie die Versand- und Verpackungskosten noch stärker bei der Kalkulation Ihres Artikelpreises.


      Wie bitte soll ich das machen?
      Wie soll ich Kosten sparen? Es ist nunmal so schwer.
      Wie soll jemand überhaupt ein Paket, das mehr als 10kg wiegt, kostendeckend verschicken?
      Wie soll ich das beim Artikelpreis berücksichtigen, wenn ich die Auktion ab 1,- Euro anbiete?

      Man kann den Artikel nicht einstellen, wenn man nicht
      - die 7,- Euro als Versandkosten akzeptiert
      - "an Selbstabholer" angibt. Dies würde imo aber den potentiellen Käuferkrei mächtig einschränken.

      Hat jemand Erfahrung damit?

      Danke und Gruß, nopi
  • 7 Antworten
    • hanskarl
      hanskarl
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2006 Beiträge: 1.688
      https://www.hood.de
    • Vorlop
      Vorlop
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 566
      Klick halt an Selbstabholer an, und sag schreib in die Artikelbeschreibung, dass du auch Versenden kannst, allerdings für 24€.
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      verkaufs eben in mehreren auktionen, oder erstell das ganze in ner anderen kategorie
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von Vorlop
      Klick halt an Selbstabholer an, und sag schreib in die Artikelbeschreibung, dass du auch Versenden kannst, allerdings für 24€.
      Es gibt doch auch den Menüpunkt:
      Versand: Siehe Artikelbeschreibung

      oder wurde das mittlerweile geändert?
      Die Idee von Vorlop ist zwar auch gut, allerdings könntest du so schnell rausgefiltert werden, durch div. Suchfilter
    • Riipa
      Riipa
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2010 Beiträge: 6
      So nervig es auch ist... bedank Dich bei den Unmengen "cleverer" Händler, die um 2003/2004 herum mit Versandkosten-Abuse ihre Kunden geripped haben. Ein PC-Lüfter für 0,99 Euro? Klar, 7,90 Euro Versand. Zwei Lüfter á 0,99 Euro? Klar, kostet aber dann leider auch zwei Mal 7,90 Euro Versand. :s_evil:

      Ich war damals selbst bei Ebay aktiv und habe mehr oder minder verzweifelt versucht mich gegen diese Vollpfosten durchzusetzen, aber die Masse ist dumm und kauft lieber 0,99 + 7,90, als 1,99 + 3,90. Long Story short... Ebay hat es irgendwann einfach mal reguliert.
    • Vorlop
      Vorlop
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 566
      Die Kunden wurden ja nicht gerippt (ein Lüfter kostet halt 8,89€) sondern eBay, die dann ihre überteuerte Provision nur von den 0,99€ nehmen konnten anstelle vom ganzen Verkaufspreis.
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.702
      Original von Vorlop
      Klick halt an Selbstabholer an, und sag schreib in die Artikelbeschreibung, dass du auch Versenden kannst, allerdings für 24€.
      Problem ist halt, dass viele das rausfiltern bzw. eine Umkreissuche machen, so dass der potentielle Kundenkreis sicher eingeschränkt ist.

      Original von Kilania
      ...
      Es gibt doch auch den Menüpunkt:
      Versand: Siehe Artikelbeschreibung

      oder wurde das mittlerweile geändert?
      Nee, gibt's nicht mehr.

      Original von Vorlop
      Die Kunden wurden ja nicht gerippt (ein Lüfter kostet halt 8,89€) sondern eBay, die dann ihre überteuerte Provision nur von den 0,99€ nehmen konnten anstelle vom ganzen Verkaufspreis.
      this ... die wollen jetzt halt Provision von allem ... die Säcke ... kriegen den Hals nicht voll X( .. nur leider nicht zuende gedacht ... die Spacken

      Erklär mir mal bitte einer das hier:
      - Spielzeug / Lego : Versandkosten unbegrenzt
      - Spielzeug / Baukästen & Konstruktion / Metallbaukästen / Fischertechnik : max. Versandkosten 7,- Euro.

      Welche Hohlbirne hat das denn so festgelegt ???