Frage zu SNG HU

    • nocl
      nocl
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2009 Beiträge: 1.126
      Eine kleine Frage, ob mein Gedankengang so richtig ist.


      H: 9000
      V: 4500

      Laut ICM gewinnt H zu 66% 50% des Preisgeldes und zu 33% 30%, bei den 1$-SnG bei Stars sind das dann 4$ Erwartungswert.

      Wenn ich mir jetzt die Frage stelle, was fuer eine Equity ich haben muesste, um einen Push von V zu callen waere die Rechnung folgende:

      x * 4,5$ + (1-x) * (33%*4,5$ + 66%*3$) >= 4$

      x*(4,5$ - (0,33*4,5$ + 0,66*3$)) >= 0,5$

      --> x >= 0,5

      Jeder Spot, in dem ich mir mehr oder gleich 50% Equity gebe ist eine +$EV.
      So weit richtig?

      Jetzt Tauschen H. und V. Positionen.

      Vor einen Call:

      0,33*4,5$+0,66*3$ = 3,5$ (oder eben einfach 7,5$ - 4$)

      x * 4$ + (1-x) * 3$ >= 3,5$

      x * (4$ - 3$) >= 0,5$

      --> x >= 0,5

      Hier ergibt sich auch ein +$EV Spot, wenn man von 50% gewinn ausgehen kann.
      Ist da irgendwo ein Fehler in der Rechnung oder ist dies tatsaechlich eine Situation, in der H. und V. mit der selben Equity einen Push callen duerfen? (selber pushen hab ich der Einfachheit erstmal weggelassen, da dort dann noch Foldequity etc. hinzukommen)
  • 4 Antworten
    • capo22309
      capo22309
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 271
      Hi, dein Ansatz ist falsch. Denn beim HU kannst du das ICM nicht mehr anwenden, da der cEV gleich dem $EV ist. Von euch beiden hat jeder 2.70$ sicher (Preisgeld fuer Platz 2). Somit spielt ihr nur um die verbleibenden 1.80$. Da du 2:1 Chipleader bist sollte dir eine EQ von 34% reichen.
      Sollte ich mich jetzt hier total verhauen haben, bitte Bescheid sagen :D
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von capo22309
      ...Denn beim HU kannst du das ICM nicht mehr anwenden, da der cEV gleich dem $EV ist. ...
      yep
    • nocl
      nocl
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2009 Beiträge: 1.126
      super, danke. wieder ein loch gefunden.
    • 6Diablo9
      6Diablo9
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2005 Beiträge: 620
      Original von capo22309
      Hi, dein Ansatz ist falsch. Denn beim HU kannst du das ICM nicht mehr anwenden, da der cEV gleich dem $EV ist. Von euch beiden hat jeder 2.70$ sicher (Preisgeld fuer Platz 2). Somit spielt ihr nur um die verbleibenden 1.80$. Da du 2:1 Chipleader bist sollte dir eine EQ von 34% reichen.
      Sollte ich mich jetzt hier total verhauen haben, bitte Bescheid sagen :D

      das mit den 34% equity stimmt wenn du von pot odds (2:1) ausgehst, nicht weil er 2:1 chipleader ist.

      im heads up brauchst du 50% equity (ohne rake) um breakeven zu sein. da aber die blinds schon im pot liegen reichen dir demtensprechend auch weniger...