plz help die ersten 10k hands NL

    • LOncleSoul
      LOncleSoul
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.994
      Hey Leute,

      ich habe mich in der letzten Zeit ein bischen an NL versucht...



      würd mich sehr freuen wenn jemand sich die ersten Stats mal anschaut und immer raus mit kritik und oder vorschlägen!
  • 7 Antworten
    • JTtotheD
      JTtotheD
      Black
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.551
      sieht recht solid aus so wie ich das sehe. Evtl etwas zu loose wenn du vorher nie nl gespielt hast.

      Allerdings fehlen einige wichtige stats wie zb alle 3bet und 4bet-Stats. Cbet Flop/turn/River kann ich auch nicht finden. Und was zum Limit zu sagen ist auch nie verkehrt ;)
    • LOncleSoul
      LOncleSoul
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.994
      ja danke JT für die ersten einschätzung.



      ich habs nicht hinbekommen die 3bet/4bet werte nach posi zu filtern, wenn jemand weiß wie ich diese werte in die erste grafik mit einbeziehen kann immer raus damit ;)

      gespielt hab ich auf NL100 (100BB und 50BB tische)
    • SIMBamBam
      SIMBamBam
      Black
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 333
      entweder entsprechenden eigenen stat machen oder unter dem positions tab den stat einbinden und dann dieses bild hier einbinden
    • JTtotheD
      JTtotheD
      Black
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.551
      ok damit kann ich schon mehr anfangen. Limit ist nl 100?

      du stealst zu viel (42%), wobei da die einzelnen positions auch interessant wären und foldest dann viel zu viel vs 3bets - gg dich ist also 3bet mit any two profitabel wenn du in late position raised --> also etwas weniger openraisen, dann musst du obv. auch weniger vs 3bets folden.


      Auch deine Barreltendencies sind etwas merkwürdig - du cbettest Flop zu 76% (--> zu viel, besser schlechte Flops mal cf oder mit A high behindchecken wenn du ip bist, vor allem gegen aggro Leute die viel craisen. Das ganze dann auch mal mit c/c oder c/r Flop mixen. So um die 50-60% ist bei cbet Flop für den Anfang ein solider Wert denk ich, kommt natürlich dann auf deinen Gameplan an).

      Turn dann nur 32% (--> das ist wiederum zu niedrig, du gibst zu viel am Turn auf, 2nd barrelst evtl. Flushdraws ip oder Boards, die sich für ne 2nd Barrel gut eignen nicht)

      und am River dann auf einmal wieder fast 50% (--> auch zu hoch, normalerweise sollten die Werte von Flop bis River fallen). Erklärung dafür koennte sein, dass du vielleicht am Turn in Position zu oft potconrollest mit weakeren Toppairs, 2nd pairs, draws usw. obwohl Villain noch mit draws oder schwächeren Händen c/callen kann. Und deine Toppairs bettest du dann erst am River wieder. Ne andere Erklärung hab ich grad nicht, evtl fällt ja jemand anderem noch was dazu ein - vielleicht kannst dus dir aber selbst am besten erklären.


      Positionsbezogene 3bet-Werte wären natürlich auch noch interessant.
    • bingedrinker
      bingedrinker
      Black
      Dabei seit: 07.07.2008 Beiträge: 1.142
      Original von JTtotheD
      ok damit kann ich schon mehr anfangen. Limit ist nl 100?

      du stealst zu viel (42%), wobei da die einzelnen positions auch interessant wären und foldest dann viel zu viel vs 3bets - gg dich ist also 3bet mit any two profitabel wenn du in late position raised --> also etwas weniger openraisen, dann musst du obv. auch weniger vs 3bets folden.


      Auch deine Barreltendencies sind etwas merkwürdig - du cbettest Flop zu 76% (--> zu viel, besser schlechte Flops mal cf oder mit A high behindchecken wenn du ip bist, vor allem gegen aggro Leute die viel craisen. Das ganze dann auch mal mit c/c oder c/r Flop mixen. So um die 50-60% ist bei cbet Flop für den Anfang ein solider Wert denk ich, kommt natürlich dann auf deinen Gameplan an).

      Turn dann nur 32% (--> das ist wiederum zu niedrig, du gibst zu viel am Turn auf, 2nd barrelst evtl. Flushdraws ip oder Boards, die sich für ne 2nd Barrel gut eignen nicht)

      und am River dann auf einmal wieder fast 50% (--> auch zu hoch, normalerweise sollten die Werte von Flop bis River fallen). Erklärung dafür koennte sein, dass du vielleicht am Turn in Position zu oft potconrollest mit weakeren Toppairs, 2nd pairs, draws usw. obwohl Villain noch mit draws oder schwächeren Händen c/callen kann. Und deine Toppairs bettest du dann erst am River wieder. Ne andere Erklärung hab ich grad nicht, evtl fällt ja jemand anderem noch was dazu ein - vielleicht kannst dus dir aber selbst am besten erklären.


      Positionsbezogene 3bet-Werte wären natürlich auch noch interessant.
      Fold to 3bet is bei PT3 nich der echte,also wird Nicht nur dann gezählt wenn man der open raiser ist,sondern auch wenn man flattet und auf den sqz faltet. der wahre wert liegt hier also im niedrigen 60er bereich. also dürfte ok sein.

      Sonst #
    • LOncleSoul
      LOncleSoul
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.994
      ja danke leute für eure einschätzungen!!!

      also der ats ist soch hoch weil ich so 70% bu or (kommt natürlich auch immer auf die blinds an)

      ja das mit den bet frequenzen ist mir als erstes aufgefallen und ich glaube es liegt noch an mangelnder nl erfahrung (welche boards eignen sich besser zu second barreln, wo macht ein cbT mehr sinn ect..)

      könnt ihr mir einen guten coach empfehlen der für meine belange optimal wäre?!(also glaube cyde wäre da ein bisl too much ;) )

      lg,
      fatman
    • JTtotheD
      JTtotheD
      Black
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.551
      Too much was die hourly angeht oder was meinst du? Würds mal davon abhàngig machen. Kann dir zB cyde sim oder siete empfehlen, weiß grad nicht wer wieviel nimmt.