riverstats

    • haeggen
      haeggen
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2009 Beiträge: 121
      hallo, wollte mal fragen ob jemand weis wie ich am besten die weakness meiner gegner am river abschätzen kann?
      im elephant hud kann man sich mehrere werte anzeigen lassen. z.b. fold river, fold to cbet river, handrange showdown. und was bedeutet eigentlich "fold showdown"?
      hat vielleicht jemand erfahrungen mit solchen stats?
  • 3 Antworten
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Allzu viel würde ich auf solche konstruierten Werte nicht geben. Teils weiß ich auch nicht was sie bedeuten (fold showdown klingt irgendwie komisch^^), aber mit den Hauptwerten "fold Riverbet" und "fold to cbet River" bist du wohl am besten bedient.

      Ist auch immer eine Frage der samplesize, es kommt halt nicht so häufig vor dass eine 3rd Barrel geschossen werden, also auch wenn er da auf 1000 Hände zu 50% am River auf eine "Cbet" foldet bezieht sich das eventuell nur auf 4-8 Spots, das ist halt keine samplesize.

      Daher sind River-Stats immer mit äußerster Vorsicht zu genießen.

      Aber wenn halt irgendwann fold to c-bet F/T/R da 60/50/0 steht weißt du halt das nichts gefoldet wird.


      Und "River-weakness" allgemein ist wohl der falsche Ansatz, der Fehler liegt wohl eher darin dass an Flop und Turn zu loose gecallt wird...

      => Draws am Turn werden gegen die Odds gecallt
      => Er will versuchen den River zu floaten
      =>...

      Hat ja alles nichts mit weakness zu tun.


      Um sowas zu entscheiden ist es letztlich wichtig zu sehen was er zum Showdown bringt! Wenn er foldet, weißt du halt nicht viel. Siehst du aber, dass er 2nd Pair drei Streets callt, dann hast du einen Read.

      Das lässt sich aber nicht in Stats festhalten.
    • haeggen
      haeggen
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2009 Beiträge: 121
      vielen dank für deine antwort!!
      ich lass die stats auch lieber weg. cbet flop/ cbet turn und wts haben mir da schon immer gute infos gegeben. ich dachte nur man kanns vielleicht noch genauer machen.
      aber da ist man wohl besser dran wenn man reads sammelt.
      ob
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von haeggen
      vielen dank für deine antwort!!
      ich lass die stats auch lieber weg. cbet flop/ cbet turn und wts haben mir da schon immer gute infos gegeben. ich dachte nur man kanns vielleicht noch genauer machen.
      aber da ist man wohl besser dran wenn man reads sammelt.
      ob
      Wie gesagt, ich rate mal ganz grob:

      1000 Hände bei VPIP 20%

      => 200 Hände, davo durchschnittlich mind. 3/5 der PFA

      => 80 Hände ohne Ini, davon viele Oddscalls, MW-Pötte, etc., HU gegen Reg evtl. max. die Hälfte

      => 40 Hände, davon foldet er 50% am Flop

      => 20 Hände, und 50% am Turn,

      => 10 Hände am River!

      Und dann ist die Frage, ob überhaupt schonmal jemand gegen ihn 3 Barrels geschossen hat, wenns keiner gemacht hat, steht da auch nach 1000 Händen noch eine Null, die du aber mal völlig anderes interpretierst. ;)