54 Spieler SuperTurbos auf FTP

  • 4 Antworten
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Ja, kann man. Sind aber extrem Swingy. Auf den Fullring Single Tables sind 50-100 Buyin Swings schon eine ziemlich regelmäßig vorkommende Geschichte., die Mutlit Table Supperturbo SNGs sind aber noch mal ein ganz anderer Kaliber, da ist ein 200BI BRM schon sehr agressiv und wird bedeuten, öfter mal absteigen zu müssen trotzt positivem RoI. Dafür trifft man auf viele Fische und nur wenige Regs, die Super Turbo Regs sind fast alle in den Single Table Tourneys, wo di Swings nicht ganz so groß sind. Leider führt das auch dazu, dass die ST MTT SNGs nur bis 20+1$ gehen, während die STT Version bis 1000+22$ geht (bzw. bis 2060+40$, wenn man die Step 7 mitzähllt).
      Ich habe die Mehrtischversion anfangs viel gespielt (waren damals noch 45 Spieler, wenn ich mich recht erinnere), bin dann aber auf die Single Table Version umgestiegen, da ich ab 20$ ja eh darauf wechseln müsste.
    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.673
      was wäre denn deiner meinung nach ein angebrachtes konservatives brm für multitable supers?
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      300-500BI.
      Oder eben aggressiv mit 100-200BI, dann muss man eben bereit sein, recht häufig das Limit zu wechseln.
      Langfristig dürfte es wohl besser für die BR sein, nicht zu konservativ zu spielen, sofern man in der Lage ist, bei großen Swings weiterhin sein A-Game zu spielen und notfalls eben auch von den 20ern wieder auf die 2er runter zu gehen, denn x% RoI von einem Hunderstel der bankroll ist eben das 5 fache von x% RoI von einem 500stel. Bloß verkraften die allermeisten eben nicht so gut die großen Swings und spielen dann automatisch schlechter und sind money-scared. Noch dazu braucht man bei ewigen Limitwechseln natürlich entsprechend länger, bis man eine Samplesize hat, bei der man weiß, ob man ein bestimmtes Limit überhaupt schlägt. bei Single Table Super Turbos kann man das etwa nach 20.000 SNGs sagen (ja, das klingt viel, aber wenn man mal 1000-2000 gespielt hat und sich den Graphen anschaut, weiß man, dass 500 Stück noch Null Aussagekraft haben). 2000 Super tubros im Moant sind auch nicht wirklich ein Problem mit 8-tabling, die Digner dauern im Schnitt 12min (da man ja auch nicht bei jedem ins Headsup kommt, sondern auch mal früh bustet, auch wenn man als reg natürlich öfter 1.ster als 9.ter werden sollte). Bei der MT Superturbos würde ich eher sagen, von eine Samplesize kann man ab 50.000, eher 100.000 SNGs sprechen (deswegen spielt die auch kaum ein Reg, was sie sehr fischig macht, man weiß seinen RoI erst nach Ewigkeiten).
    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.673
      hast du skype? schreib mir halt mal per community tool deine daten =)