gut gelesen?

    • spongobob
      spongobob
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 1.303
      Hi, hab mal ne kurze Frage.

      Ich hab grad 3mal in Folge verloren, weil ich mit TopPair oder 2 Pair immer gebettet hab und der jeweilige Gegner immer nur gecallt hat, obwohl er schon Set oder Straight gehabt hat.

      Das andere Mal hat einer mein Raise mit AQ mit seinen Pocket Aces
      nur gecallt und bei nem Flop mit Q73 meine ganzen Bets wieder nur gecallt.

      Mir ist schon klar, dass es prinzipiell von den Gegnern schlecht ist, aber kann es nicht auch sein, dass sie mich einfach perfekt gelesen haben? Das bereitet mir echt Kopfschmerzen...
  • 2 Antworten
    • Listener
      Listener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 572
      Also ich hätte mit top pair top kicker ein rerais gecallt somit hätte der typ an mir mehr verdient mit raisen
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      nö diese leute haben total schlecht gespielt, da sie aus ihren guten händen viel mehr value hätten holen können.
      sei doch froh, dass es so "billig" ausging, das man mal eine 2nd best hand hat ist normal - aber normal ist auch, dass einen sowas noch teurer kommt.

      wie hat es mathias oder korn mal gesagt?

      gute spieler maximieren den gewinn mit guten händen und minimieren ihn mit schlechten.

      diese gegner haben ihren gewinn ganz sicher nicht maximiert. vermutlich hätten sie mit schlechten händen genauso gecallt xD