Ein dauerTILTer loosingplayer will endlich WINNINGPLAYER werden

    • ManTresS
      ManTresS
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 228
      Wie der Titel schon sagt will ich endlich versuchen vernünftig zu pokern. Ich bin immer viel zu schnell tilt und spiele die absolut falschen limits...nun will ich quasi ganz von vorn anfangen und habe gerade den ersten schritt dazu gemacht. ich hatte noch 10euro auf meinem pokerkonto und dachte mir erstmal alles oder nichts. folglich habe ich also ein turnier mit 10€ eintritt gespielt und garantierten 1000€ preispool.
      es lief auch alles ganz gut und habe immer mein spiel durchgezogen auch wenn eine ganze weile nichts gehen wollte. bei 3people left habe ich im SB J9s geraised und bekam vom BB ein minraise - habe es sofort gecallt...im flop fand ich j93 - wusste also das ich jetzt auf jeden fall vorne liegen würde habe einfach mal potsize gebettet und er setzt daraufhin sofort all in - von mir kam natürlich auch sofort der call - er zeigt QQ...doch dann sollte es kommen-turn bringt 5 und river ebenfalls eine 5 - somit war ich raus. konnte aber immerhin 114€ mitnehmen. genau diese werde ich jetzt nutzen um vernünftig zu pokern die 114€ stellen also meine anfangs-br dar.
      nun hoffe ich hier auf etwas unterstützung damit ich nicht wieder alles verdonke. mit eurer hilfe gelingt es mir vllt ruhiger zu bleiben, mich an die limits zu halten und immer mein a-game zu spielen.
      also es würde mich freuen wenn ihr etwas interesse aufbringen könntet und mir dabei helf pokern richtig zu erlernen.
      natürlich werde ich auch einige hände hier posten. brauch nur einen vernünftigen converter...


      p.s.: kann mir mal bitte einer sagen warum meine sig nicht funzt? seh den fehler net...
  • 9 Antworten