[SNG_FR] $1,20 Turbo Sessionreview auf FTP

    • voxymoron
      voxymoron
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2010 Beiträge: 66
      Hallo,

      das ist mein allererstes Video, das ich erstellt habe. Die Gesamtlaufzeit ist 39 min.

      Es ist eine Sessionreview in Pokertracker, ich hatte 2 SnGs parallel gespielt und schaue sie mir nacheinander an. Im ersten bin ich als bubble boy ausgeschieden (15 min), das zweite habe ich gewonnen (24 min).

      Ich habe fast alle Silber-Artikel gelesen und schon einige Videos von Steinek, Yod4, Unam und FES gesehen. Ich kommentiere meine gespielten Hände auf ähnliche Weise, so dass es sich vielleicht wie ein Coachingvideo anhört. Nur dass ich öfter 'keine Ahnung' sage. :)

      Ich habe ohne Charts sondern nach Bauchgefühl gespielt. Allerdings - und deswegen poste ich es - fehlt mir die Erfahrung in Sachen Einschätzen der gegnerischen Handrange und sonstige Reads. Also vielleicht fallen euch Spots auf, die ich ausgelassen habe oder die ich besser weggelassen hätte, weil Gegner XY soundso spielt...

      Bitte gebt mir auch Feedback zur Qualität (video/audio). Ich weiß schon, dass ich ziemlich leise und ruhig (hoffentlich nicht einschläfernd) gesprochen habe. Mit ein bisschen Übung brauche ich vielleicht weniger Denkpausen. Für das erste Mal ist es schon ganz schön ungewohnt, so lange zusammenhängend zu sprechen... Immerhin die Lautstärke konnte ich im Nachhinein noch ein bisschen aufpeppen.

      http://netload.in/datei3TCGP6xAow/SngSessionreview-2010-11-19.zip.htm

      Wer Rapidshare mag:
      http://rapidshare.com/files/432639266/SngSessionreview-2010-11-19.zip
  • 1 Antwort
    • Smoochy1983
      Smoochy1983
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2010 Beiträge: 365
      Moin,

      gebe ich dir mal ein Feedback:

      1. Livevideo ist immer noch ein bissel interessanter. Kann man ja auch im Nachhinein mit Erklärungen versehen, wenn das einem zuviel wird während einer Session dies noch zu kommentieren. Dann vergisst man auch ned immer die Hole Cards auszublenden ;)
      2. Aufnahmequalität ist absolut ausreichend, sowohl vom Bild als auch vom Ton her!
      3. Wenn man der Blindanzeige vom PT vertauen kann im Header, dann vertuste dich oft bei den bb left. Beispiel die AK busto Hand vom ersten SNG. Dort hättest noch 1.000 Chips left und die Blinds waren bereits 200/400 (siehe PT Header) somit nur 2,5 bb left.
      4. Lauter und emotionsvollerer Kommentar wäre wünschenswert! Hört sich so an als ob du extra leise sprichst um Frau/Freundin/Mutti (^^) nicht aufzuwecken ^^

      Deine Erläuterungen zu den Händen konnte ich gut nachvollziehen und denke das dies ein solid play für nen Turbo war!
      Die AK busto Hand war halt nen bischen Pech, aber da kann ich die Line push ebenfalls sehr gut nachvollziehen!

      Werde hier sicherlich nochmal vorbeischauen ;)

      Gruß
      Smoochy