Poker macht mich fertig

    • freedomfighter87
      freedomfighter87
      Einsteiger
      Dabei seit: 23.11.2010 Beiträge: 42
      Hallo,

      habe mich nun endlich auch mal hier angemeldet, nach nun mehr als 4 Jahren online Poker.

      Kurz zu mir: Spiele wie gesagt seit 4 Jahren Online Poker und habe davon hauptsächlich meinen Lebensunterhalt verdient. Hatte noch einen kleinen Nebenjob bei nem Supermarkt um meine Fixkosten schön abzudecken. Ich bin Student und bin absolut auf Pokerwinnings angewiesen. Zu meinen Eltern habe ich keinen Kontakt. Bafög bekomme ich nicht weil meine Ellis zu viel verdienen. Sie wollen aber auch keinen Unterhalt zahlen.

      Dieses Jahr lief es mehr als bescheiden. Ich spielte shcon immer auf Pokerstars und da lief es auch immer total geil. Bis zur Buy-in Umstellung.
      Die 50-100 bb Tische sind total regverseucht und alle spielen nur für Pokerstars und generieren rake. Die einzigen profitabeln Tiische auf Pokerstars sind die 20-50 bb Tische. Da frisst aber der Rake total viel und sooo viele vollhonks die 27o preflop reinstellen gibt es da garnicht mehr.

      So bin ich nun runtergerutscht auf NL50. Da gibt es wirklich kaum schlagbare Tische auf Pokerstars. An den kleinen Tischen 2 shortys 2 regs und ein semfish. Alles wird nur verraket und ultravarianzreich. Ich habe seit Monaten keine winrate mehr und grinde nur noch RB rein. Kann auch nicht Sinn der Sache sein.

      Das Problem ist: Ich schaffe es nicht mehr mit Poker meinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Ich weiß nicht mehr weiter. Langsam läuft alles daruf hinaus, dass ich die Uni schmeißen muss, weil ich das alles nicht mehr finanzieren kann.

      Und dieses BE-Gegrinde und diese Ungewissheit über die Zukunft macht mich total depressiv. Ich habe im Alltag Schwieirgkeiten mich zu motivieren die einfachsten Dinge zu erledigen wie einkaufen gehen, mich zu pflegen oder wichtige Dinge wahrzunehmen. Ich kann einfach nicht mehr. Auf meinen Nebenjob kann ich mich auch nicht mehr richtig konzentrieren. Die hourly suckt und ich weiss wieviel ich vor einem Jahr hatte hourly-mäßig.

      Ich stehe total neben mir und verwahrlose immer mehr. Habe jetzt auch bewusst ein paar Vorlesungen verpasst und merke wie ich immer mehr den Faden verliere, auch fürs Studium.

      Es gibt Abende da lieg ich im Bett und denke einfach nur, dass ich mich vielleicht umbringen sollte, da ich eh nicht weiß wie ich aus diesem Loch wieder rauskommen soll.

      Soweit erstmal. Ich hoffe ihr könnt mich verstehen, dass ich meine Sorgen rausschreibe.

      Ich denke hier sind viele vernünftige gebildete Leute, die wissen wies geht und Erfahrungen teilen können.

      mfg
  • 92 Antworten
    • freedomfighter87
      freedomfighter87
      Einsteiger
      Dabei seit: 23.11.2010 Beiträge: 42
      Mein Körper dreht auch voll ab.

      Sonst habe ich mir immer jeden Tag 3 mal was geholt oder bestellt und nun kann ich mir nur noch ein Frühstück und eine warme Mahlzeit leisten.

      Weiß nicht wie ich das aushalten soll.
    • HansMaul
      HansMaul
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 1.341
      [x] quit Poker und versuch ein normales Leben hinzukriegen.
    • vites
      vites
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2008 Beiträge: 3.387
      Du spielst FR oder SH?

      Wenn Poker dich so fertig mache, dann ist der einzig richtige Schritt es zu quitten! Was studierst du? Es gibt doch sicher Stellen als studentische Hilfskraft in deinem Bereich?

      Du wirst es bei deinem aktuellen Mindset kaum schaffen da von selbst rauszukommen und Poker wird dich ziemlich sicher zerstören, wenn du so weiter machst.

      Versuch Distanz zum Spiel zu finden, erstmal unabhängig davon zu sein, indem du halt z.B. als SHK jobbst, was auch den Vorteil hat, dass du schonmal Arbeitserfahrung sammelst...eine Stelle beim Supermarkt ist ja nicht wirklcih Erfahrung, die du später verwenden kannst...;)

      Versuch dann einfach ohne Druck wieder anzufangen an deinem Spiel zu arbeiten und mit guter Tableselection etc, ist auf NL 50 - Nl 100 defenitiv noch eine gute Edge möglich. Probier vllt einmal ein neues Netzwerk aus...

      Lass es nicht zu, dass Poker dein Leben bestimmt, man kann ein Studium definitiv auch ohne Poker finanzieren, auch wenn es einiges an Aufwand bedeutet. Guck dir Aushänge für Jobs an deiner Uni an etc.

      Das Problem, das du hast haben viele Regs...sie waren über lange Zeit winning Player und sind mit der Zeit irgendwann BE-oder Loosing player geworden. Die Ursachen können vielschichtig sein, liegen aber meist darin, dass man aufgehört hat an sich zu arbeiten. Stillstand bedeutet im Poker immer Rückschritt, da das System dynamisch ist.
    • vites
      vites
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2008 Beiträge: 3.387
      Original von freedomfighter87
      Mein Körper dreht auch voll ab.

      Sonst habe ich mir immer jeden Tag 3 mal was geholt oder bestellt und nun kann ich mir nur noch ein Frühstück und eine warme Mahlzeit leisten.

      Weiß nicht wie ich das aushalten soll.
      Ich hoffe das ist nicht dein Ernst...3mal am Tag was bestellen?...Junge fang an zu kochen! Eine gute Ernährung ist das A und O.
    • Pokerhontaz
      Pokerhontaz
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 5.100
      studentenkredit + arbeit..

      nebenher eltern verklagen.. also dem staat mal meldung machen, dass deine eltern nicht zahlen und du auf unterhalt angewiesen bist.. man kann sein leben auch ohne pokern und eltern bestreiten.. viele schaffen das. du musst nur der dekadenz entfliehen täglich 3 mal was zu bestellen und mal mehr selber kochen.. es ist um ein vielfaches günstiger und oft auch gesünder..

      unternimm etwas mit freunden.. rede mit guten freunden.. auch diese haben oft rat.

      ich denke an normaler arbeit führt da kein weg dran vorbei, da du in solch einem zustand eh nie gescheit pokern wirst, da die tiltgefahr unglaublich groß ist bei pokerbedingten depressionen.. mehr lebensmut und freude.. man kommt aus jeder scheiße raus wenn man es möchte.. streng dich an, lebe für dich und geh deinen weg. auch ohne pokern ist dies möglich.. und ohne pokern ist das leben sogar oft viel erfreulicher.. der stress vom pokern kann einem echt viel kaputt machen.

      grüße
    • s1monZ
      s1monZ
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2007 Beiträge: 305
      Du bekommst kein Bafög weil deine Eltern zuviel Kohle scheffeln?
      Falls dein Studium deine erste Ausbildung sein sollte, müssen deine
      Eltern diese, unter den genannten Umständen, finanzieren.
    • zep15
      zep15
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 849
      Original von freedomfighter87
      Bafög bekomme ich nicht weil meine Ellis zu viel verdienen. Sie wollen aber auch keinen Unterhalt zahlen.
      wie alt bist du? u25?
      klag halt die scheiße aus ihnen raus wenn sie noch verpflichtet sind zu zahlen ?( ?(
    • freedomfighter87
      freedomfighter87
      Einsteiger
      Dabei seit: 23.11.2010 Beiträge: 42
      hi vites

      Ich bin dir sehr dankbar dass du dir Zeit genommen hast und dir sehr viel Mühe mit deinen Beitrag gegebn hast.

      Ich spiele beides. Ich mixe eig alles zusammen.

      Die meisten Hände habe ich jedoch auf SH gespielt. ca. 1600000.

      Mit Jobs ist auch immer so eine Sache.

      Ich habe richtig krasse Schwierigkeiten für relativ kleines Geld arbeiten zu gehen nachdem ich immer so schön Kohle gemacht habe. Ich weiß das klingt total kindisch, aber das hat sich in meinem Kopf gefressen.

      Ich studiere btw Sport und Politik auf Lehramt.

      Ich bin 23 geworden
    • kaeptnkuk
      kaeptnkuk
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 993
      würd mich von poker einfach nicht so abhängig machen.

      ist ganz normal das bei vielen die stimmung mit den ergebnissen beim pokern zusammenhängt. das muss man erkennen und versuchen zu trennen.

      und diese "gehen lassen" kenn ich vom studium auch. das ändert sich von einem tag auf den anderen, wenn du richtig arbeiten gehst und morgens raus musst.
    • HansMaul
      HansMaul
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 1.341
      Original von freedomfighter87

      Ich habe richtig krasse Schwierigkeiten für relativ kleines Geld arbeiten zu gehen nachdem ich immer so schön Kohle gemacht habe. Ich weiß das klingt total kindisch, aber das hat sich in meinem Kopf gefressen.

      ich glaube das geht 95% der Pokerspieler so, die bereits bisschen Geld mit Poker gemacht haben.
    • longdistancerunner
      longdistancerunner
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 4.510
      Ein ungesunder Lebensstil drückt vor allem in der dunklen Jahreszeit aufs Gemüt imo.
      Klingt zwar nach dahergedroschenen Ratschlägen, aber is imo im Endeffekt so:
      Aufstehen wenn es hell wird( sind ja nur 8-9 Stunden, die sollte man wohl mitnehmen), evtl. Sport wenn möglich, Obst und Gesellschaft ab und an.
      Irgendwas was motiviert, ausser Poker.


      Original von freedomfighter87
      Es gibt Abende da lieg ich im Bett und denke einfach nur, dass ich mich vielleicht umbringen sollte, da ich eh nicht weiß wie ich aus diesem Loch wieder rauskommen soll.
      Also wenns kein lvl is:
      Bei sowas würd ich mal sagen, insta ausserhalb von Pokerforen nach Hilfe suchen!(Hausarzt ansprechen, der überweist einen)
    • freedomfighter87
      freedomfighter87
      Einsteiger
      Dabei seit: 23.11.2010 Beiträge: 42
      Original von zep15
      Original von freedomfighter87
      Bafög bekomme ich nicht weil meine Ellis zu viel verdienen. Sie wollen aber auch keinen Unterhalt zahlen.
      wie alt bist du? u25?
      klag halt die scheiße aus ihnen raus wenn sie noch verpflichtet sind zu zahlen ?( ?(
      aber ich kann doch nicht die familie vor gericht ziehen
    • HansMaul
      HansMaul
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 1.341
      Original von freedomfighter87
      Original von zep15
      Original von freedomfighter87
      Bafög bekomme ich nicht weil meine Ellis zu viel verdienen. Sie wollen aber auch keinen Unterhalt zahlen.
      wie alt bist du? u25?
      klag halt die scheiße aus ihnen raus wenn sie noch verpflichtet sind zu zahlen ?( ?(
      aber ich kann doch nicht die familie vor gericht ziehen
      Wenn du kein Kontakt zu ihnen hast bzw dich nicht mit ihnen verstehst und nur zoffst, dann musst du das machen.

      Ansonsten geht das wirklich nicht, wenn du den Kontakt halten willst.

      In dieser Situation stecken bestimmt auch sehr viele :(
    • zep15
      zep15
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 849
      denk du hast mit deinen eltern eh keinen kontakt?

      kann dir doch dann wayne sein, sie sind nun mal verpflichtet zu zahlen, was verdienen sie denn circa?

      du schreibst das du vermutlich dein studium abbrechen musst wenn das mit der kohle nicht besser wird, wo sind wir denn?
      ab zum amt und die klopfen den ordentlich auf die finger...
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      musst du auch gar nicht. du bekommst das geld vom staat und der holt sich das dann per bescheid von deinen eltern zurück.
      ansonsten wenn du deine eltern nicht belasten willst arbeite halt nebenher in der uni/werktudent machen viele so
    • PdaKing
      PdaKing
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 1.300
      wenn du wirklich selbstmord absichten hast geh bitte zum arzt! professionelle hilfe ist da durchaus angebracht.
    • MACHiNE86
      MACHiNE86
      Global
      Dabei seit: 21.08.2008 Beiträge: 706
      kann mich vites nur anschließen. ansonsten denke ich, dass der thread in der sorgenhotline besser aufgehoben ist.

      mit deinem mindset wirst du kein a-game spielen können und schlechte sessions werden dich noch weiter runterziehen und depressiv machen. cash aus, was noch übrig ist und lebe ein normales studentenleben ohne poker. vor allem ändere was hinsichtlich ernährung! ich hätt nicht gedacht, dass es leute gibt, die quasi ausschließlich von bestelltem fertigmist leben. :f_o:
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      move to frustabbau!
    • zep15
      zep15
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 849
      achja, verlass pokerstars und spiel irgendwoanders ein limit tiefer, pokerstars ist echt böse reg-verseucht.. auf nl25 sind immer noch gut und gerne 1k€ pro monat drin neben dem studium, damit wirste ja zurecht kommen?
      einfach mal bus/s-bahnfahren, auto abmelden falls vorhanden, konsum bisschen einschränken und da wieder rausgrinden, gl jedenfalls