Unraised Pot mit mehreren Gegnern

    • Padex
      Padex
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2010 Beiträge: 558
      Hallo,

      ich habe mir am Wochenende mal ein Paar meiner Hände der letzten Wochen angesehen und festgestellt, dass Spiele mit einem unraised Pot am Flop mit zwei oder mehr Gegnern bei mir häufig katastrophal enden.

      Die typischen Situationen sind, dass ich entweder als SB mit genügend Callern vor mir complete oder halt als BB schiebe. (Die SB Situationen habe ich ein wenig reduziert und mir angewöhnt Trash zu folden, auch wenn ich nach Chart hätte callen können.) Häufig stehe ich dann am Flop mit einem schwachen Draw, Bottompair oder Middlepair und habe keine Ahnung was ich jetzt tun soll. Zu allem Überfluss auch noch OOP gegen alle.

      In HU Situationen ist die Sache oft einfacher, hier gibt der Gegner oft genug auf oder ich sehe noch Chancen mit Overcards zu gewinnen. Aber bei zwei, drei oder noch mehr Gegnern ist eigentlich immer einer dabei, der an einem kleinen Paar oder sonstigen schwachen Händen festhält und mich mit heruntergelassenen Hosen am Showdown erwischt. Zudem steigt die Chance, dass auch Gegner mit Trash doch noch ein Paar auf Turn oder River treffen.

      Da ich heute mal das Silber-Quiz zum unraised Pot gemacht habe stelle ich nun fest, dass ich nicht einfach Pech hatte, sondern diese Situationen generell zu schlecht spiele.


      Wo kann ich das richtige Spiel in diesen Situationen lernen?
  • 2 Antworten
    • SanWogi
      SanWogi
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2008 Beiträge: 2.259
      Oft haben die anderen ja auch nicht viel bessere Hände. Pairs kann man auf vielen Flops schon betten, aber die meisten Hände spielst du schlicht nach Odds und Outs.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.757
      In den Videos und in den Coachings kannst du guten Spielern zusehen. Die kommen oft in die gleiche Situation. Meistens geht es nach Odds und Outs weiter, wenn du mehr als 2 Gegner hast. Bei Overcards sehr oft und bei Pockets, wenn mehr als eine Overcard auf dem Board liegt oder das Board sonstwie ungünstig ist.