480$ Bankroll, brauche monatlich 300€?! Welche Variante?

    • hendr1k
      hendr1k
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      ich fange kurzfristig ab montag eine 3 monatige fortbildung an, muss mich noch um eine WOhnung und alles kümmern.

      Jedenfalls bekomme ich einen Teil vom Arbeitsamt, aber denke nicht, dass ich mit 134€ gut auskommen für Essen/Trinken je 4 Wochen.

      Von daher muss ich mir nun noch ein wenig dazu verdienen in den Abendstunden.

      Also welche Variante ist geeignet um langfristig einen Betrag um die 300€ zu erwirtschaften.
      Spiele aktuell auf Stars die 11$ Turbo HU SNgs, aber da komme ich auf zu wenig Volumen, so dass da auch das Rakeback zu wünschen übrig lässt.

      NL10?
      PLO 5?

      Bin für jeden Tipp dankbar, auch wenn wer noch kurzfristig ein Zimmer oder günstige Pension in Fulda kennt :-D
  • 57 Antworten
    • Skyhand
      Skyhand
      Global
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 2.057
      300€ / Monat schaffst du mit jeder Pokervariante, die es gibt, auf Microlimits.
      Spiel einfach was dir am meisten Spaß macht bzw. wo du am besten bist.
      Welche Variante das konkret in deinem Fall ist, kann dir niemand sagen. Musst selbst ausprobieren.
    • TempoKamille
      TempoKamille
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2010 Beiträge: 4.980
      PLO ist denke ich zu Varianzreich...

      Ich würde dir ja zu NL10 raten und möglichst schnell dann NL25. Problem ist aber, wenn du noch nie wirklich CG gespielt hast, wird das nichts so kurzfristig.

      Mein Tipp: Weiter SNGs grinden.
    • DuskoPull
      DuskoPull
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 2.593
      Original von Skyhand
      300€ / Monat schaffst du mit jeder Pokervariante, die es gibt, auf Microlimits.
      Spiel einfach was dir am meisten Spaß macht bzw. wo du am besten bist.
      Welche Variante das konkret in deinem Fall ist, kann dir niemand sagen. Musst selbst ausprobieren.
      #

      Bringt ja nix, dir hier irgendwelche Tipps zu geben, wenn du in der Variante keine Erfahrung hast.
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Also 300 Euro auf NL 10 pro Monat find ich schon happig. Das wird nicht jeder hinbekommen...
    • epicRR
      epicRR
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2009 Beiträge: 913
      ich kann dir soviel sagen, dass falls du die 10$ REGSPEEDS spielen solltest und du winning player bist, du durchaus die 300€ im Monat einheimsen kannst.
      Nehmen wir an du spielst 400 Regspeeds im Monat mit nem Roi von mindestens 10% (was ja nicht unbedingt am oberen limit ist, also easy machbar), dann hast du am ende des monats ~400$ was wohl deinem Wunsch entsprechen dürfte.

      Aber regspeeds definitiv >turbo, vor allem auf den limits wo es noch genug traffic gibt. und über rakeback solltest du dir imo überhaupt keine gedanken auf den lowstakes machen.

      gruß,
      tobi
    • lastdayever
      lastdayever
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 663
      Wieviel Zeit hast Du denn so pro Tag/Abend? Ich würde auf jeden Fall zu SNGs raten, mit Deiner BR die 3$/6$ 45er oder 2$ 180er.
      Weiß ja nicht wie gut Du multitablen kannst, aber wenn Du ordentlich grindest, sollten 400$ locker drin sein.
    • hendr1k
      hendr1k
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      Hab leider kaum Ahnung von ICM bisher :f_cool:
    • Betrunkener
      Betrunkener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 5.273
      Frag den Fallmanager wie er sich das vorstellt und ob du verhungern sollst.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von Betrunkener
      Frag den Fallmanager wie er sich das vorstellt und ob du verhungern sollst.
      Genau, dann sagt er scheiß aufs Gesetz und schiebt dir die 300€ extra locker rüber!
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von epicRR
      ich kann dir soviel sagen, dass falls du die 10$ REGSPEEDS spielen solltest und du winning player bist, du durchaus die 300€ im Monat einheimsen kannst.
      Nehmen wir an du spielst 400 Regspeeds im Monat mit nem Roi von mindestens 10% (was ja nicht unbedingt am oberen limit ist, also easy machbar), dann hast du am ende des monats ~400$ was wohl deinem Wunsch entsprechen dürfte.

      Aber regspeeds definitiv >turbo, vor allem auf den limits wo es noch genug traffic gibt. und über rakeback solltest du dir imo überhaupt keine gedanken auf den lowstakes machen.

      gruß,
      tobi
      Wieso soll er sich über rakeback keine Gedanken machen?
      27-33% je nach Anbieter macht bei 400 SnGs im Monat ja schon ein Drittel dessen aus,w as er verdienen will...
    • koeb25
      koeb25
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 588
      Bei den Stundenlohn der zu erwarten ist würd ich mir eher einen 400€ Job in Fulda suchen, bevor ich mir jeden Monat 300€ zusammengrinden muss und dann auscashen und die Limits nicht aufsteigen kann.
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      Evtl. NL10 Rushpoker, da gibts dann mehr Hände und mehr Rakeback.
    • gybrush11
      gybrush11
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 527
      ich würde nl400 spielen ein stack jeden monat sollte möglich sein
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      NL10, kein PLO!
      maybe rush NL10.
    • maddinTHEDONK
      maddinTHEDONK
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2010 Beiträge: 439
      und bei einem downswing verhungerst du dann ?

      Wie kann man sich denn darüber gedanken machen, vom Poker"teilweise" zu leben wenn man auf den Limits spielt

      da kannst auch bei mäccis anfangen und kannst noch pommes abstauben
    • TempoKamille
      TempoKamille
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2010 Beiträge: 4.980
      Original von gybrush11
      ich würde nl400 spielen ein stack jeden monat sollte möglich sein
      :heart: :heart: :heart: :heart: :heart:
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      11.5er Turbo HUSNGs sind doch super profitabel. Wenn du 2 tablest schaffste die 300 euro locker. Sagen wir 10 games/h mit 10% ROI, dann haste pro stunde ein BI, d.h. du brauchst 40h für die moniez. Kannst dir ja easy abschaetzen wieviele games du brauchst.
    • longdistancerunner
      longdistancerunner
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 4.605
      Rakebacktechnisch(rakeback kann man halt fest einplanen, wäre von Vorteil für dich) würde ich fl .25/.50 und 0.5/1 mit deiner BR ganz weit vorne sehen.
      Zudem sind die limits ultra fischig.

      Brauch man allerdings postflop skills für und bisl varianz is auch inside, aber gibt ja genügend content hier :)
    • cEoN28
      cEoN28
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 184
      aber wenn du dich mit ICM nicht wirklich auskennst ist das ein sehr hochgestecktes Ziel. Wenn du unter Druck spielst bist ziemlich auf scared money und kannst nie dein A-Game entfalten.

      Kurzfristig ohne besonderes Wissen wirds meiner Meinung nach nichts mit jeden Monat 300€

      Such dir lieber einen sicheren Job, alles was vom Poker dazukommt ist doch nice aber nicht unbedingt die Grundlage auf die ich aufbauen würde