Abwehrkräfte

    • Salakan
      Salakan
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2008 Beiträge: 610
      Ich liege jetzt schon das 2 mal diesen Monat mit einer Erkältung flach. Langsam kotzt es mich echt an. Wenn ich rausgehe, pack ich mich eigentlich immer warm ein ( Mütze, Schal, Handschuhe etc.) allerdings bringt das ja wohl auch nichts. Wie kann ich meine Abwehrkräfte stärken bzw. was kann ich dagegen tun das ich für Erkältungen nicht mehr so anfällig bin?
  • 42 Antworten
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Weil es so gut zum Thema passt: Hilft dieser Activia-Kram denn wirklich?
    • MostZockerx
      MostZockerx
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2008 Beiträge: 1.696
      Wie wär es mal mit gesunder Ernährung? Viel Obst+Gemüse, Milchrodukte, mal Werte vom Arzt checken lassen.
    • Pris0n
      Pris0n
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2007 Beiträge: 8.603
      Original von MostZockerx
      Wie wär es mal mit gesunder Ernährung? Viel Obst+Gemüse, Milchrodukte, mal Werte vom Arzt checken lassen.
      + Sport

      Bin im Schnitt vll. eine Woche im Jahr krank.
    • Salakan
      Salakan
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2008 Beiträge: 610
      Also Blutwerte habe ich letzte Woche checken lassen da war alles ok, Sport treibe ich garnicht. Denke an der Ernährung müsste ich was ändern.

      Die Frage von Hadi würde mich auch mal interessieren.
    • Lustklaun
      Lustklaun
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2009 Beiträge: 747
      Original von Hadi
      Weil es so gut zum Thema passt: Hilft dieser Activia-Kram denn wirklich?
      Meinst du Actimel? Dann nein.
      Bei Activia kann ichs mir aber auch nicht vorstellen.
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Genau das meinte ich :) Dachte ich mir fast - hast du denn dafür auch Quellen zur Hand? Würde mich echt sehr interessieren
    • Salakan
      Salakan
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2008 Beiträge: 610
      Was ist den generell mit dem ganzen Nahrungsergänzungsmitteln oder Vitaminen als Tablette usw. Taugt das was?
    • NAAAAAASSE
      NAAAAAASSE
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 3.545
      HERBERT TRINK DAS!!!
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Original von Salakan
      Was ist den generell mit dem ganzen Nahrungsergänzungsmitteln oder Vitaminen als Tablette usw. Taugt das was?
      Glaube nur sehr bedingt, weil der Körper nicht so viel auf einmal aufnehmen kann und du dann einen ziemlich teuren Urin hast. :)
      Ist natürlich immer noch besser als gar nichts, aber am besten ist denke ich einfach mal ein bischen Obst und Gemüse ab und zu. Muss ja nicht jeden Tag sein.
    • pakm0n
      pakm0n
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2008 Beiträge: 2.846
      Vergesst alles was in irgendeiner Weise mit Medikamenten oder auch alternativ Methoden zu tun hat...


      Die einzige Methode, um den Körper langfristig von innen heraus Gesund zu halten, ist frische Luft, gesunde Nahrung und Bewegung.


      Wenn eines von den 3 Punkten fehlt, kann der Körper es meist kompensieren. Wenn 2 fehlen, dann wirds schon sehr schwer. Dies zeigt sich meist in groeßerer Anfaelligkeiten für Erkaeltungen, anderen Körperlichen Beschwerden und teilweise sogar in ernsteren Erkrankungen.
      Wenn für alle 3 Punkte nur unzureichend gesorgt ist, kommt es früher oder später zum Kollaps des Systems. Das kann je nach genetischen Voraussetzungen nur Wochen oder gar Jahrzehnte dauern.


      - Und nein, ich habe keine Quellen....beschaffe mich aber Hauptberuflich mit Gesundheit (Physiotherapeut), bin also kein totaler Laie.
    • csTFG
      csTFG
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 6.456
      Original von Salakan
      Was ist den generell mit dem ganzen Nahrungsergänzungsmitteln oder Vitaminen als Tablette usw. Taugt das was?
      Bei (akuten) Mangelerscheinungen und speziellen Erkrankungen kann eine Einnahme sinnvoll sein, ansonsten ist es einfach rausgeschmissenes Geld. Bei normaler Ernährung brauchst der Körper keine Ergänzungsmittel.
    • Khrano
      Khrano
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 25.581
      Original von csTFG
      Original von Salakan
      Was ist den generell mit dem ganzen Nahrungsergänzungsmitteln oder Vitaminen als Tablette usw. Taugt das was?
      Bei (akuten) Mangelerscheinungen und speziellen Erkrankungen kann eine Einnahme sinnvoll sein, ansonsten ist es einfach rausgeschmissenes Geld. Bei normaler Ernährung brauchst der Körper keine Ergänzungsmittel.
      This. Überschüssige Vitamen werden dann einfach ausgeschieden. Teurer Urin im Endeffekt.
    • kashper
      kashper
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 1.681
      Original von Hadi
      Genau das meinte ich :) Dachte ich mir fast - hast du denn dafür auch Quellen zur Hand? Würde mich echt sehr interessieren
      http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,614597,00.html

      auf http://www.foodwatch.de findest noch mehr darüber
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Original von Khrano
      Original von csTFG
      Original von Salakan
      Was ist den generell mit dem ganzen Nahrungsergänzungsmitteln oder Vitaminen als Tablette usw. Taugt das was?
      Bei (akuten) Mangelerscheinungen und speziellen Erkrankungen kann eine Einnahme sinnvoll sein, ansonsten ist es einfach rausgeschmissenes Geld. Bei normaler Ernährung brauchst der Körper keine Ergänzungsmittel.
      This. Überschüssige Vitamen werden dann einfach ausgeschieden. Teurer Urin im Endeffekt.
      This

      Aber Magnesium Tabletten nach Alkoholgenuss sind nutz
    • csTFG
      csTFG
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 6.456
      Wie gesagt, Mangelerscheinungen un so... :D
    • kingf2sher
      kingf2sher
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 3.893
      Original von Hadi
      Weil es so gut zum Thema passt: Hilft dieser Activia-Kram denn wirklich?
      das ist echt schon arm - aber genau das war mein erster gedanke als ich das topic gesehen habe: "actimel aktiviert abwehrkräfte"..
      scheiss werbung :(
    • Lustklaun
      Lustklaun
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2009 Beiträge: 747
      Original von Hadi
      Genau das meinte ich :) Dachte ich mir fast - hast du denn dafür auch Quellen zur Hand? Würde mich echt sehr interessieren
      http://foodwatch.de/search_ger.html?op=search&searchform=0&raw=actimel

      Original von kingf2sherdas ist echt schon arm - aber genau das war mein erster gedanke als ich das topic gesehen habe: "actimel aktiviert abwehrkräfte"..
      scheiss werbung
      Ehrlichgesagt nimm lieber an, dass die Aussage die beworben wird falsch ist. Damit läufst du viel besser.
    • kingf2sher
      kingf2sher
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 3.893
      ich habe auch nie behauptet, dass ich nur den hauch eines gedankens daran verschwenden würde, den scheiss zu glauben.
      das problem ist "lediglich", dass sich dieser cachy slogan in meinem kopf festgebrannt hat.
    • Glorstaxus
      Glorstaxus
      Black
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.766
      wow wie dieser salakan einfach keine ahnung hat, so nen typisch verblödeter mediengläubiger der heutigen zeit.


      mach sport, ernähr dich gesund, viel gemüse und obst, viel wasser trinken(am besten mineralarmes wasser)...

      die vitaminpräpate kannst du ALLESAMT in die tonne kloppen,es ist nunmal durch die bank weg chemie! und das schadet deinem körper, bzw frisches obst und gemüse tut ihm wesentlich besser als dieser schmarn.


      diuese ganzen drinks eetc könnt ihr auch ALLE vergessen. wenn ihr euch ausgewogen ernährt braucht ihr das alles nicht.

      achja und dann noch die geschichte mit den blutwert checken lassen, weil man hat das ja mal gehört, dass man das dann machen sollte wenns einem dreckig geht oder man vermutet was stimmt nicht. wenn der arzt an deinem blut erkennt,dass bei dir etwas nicht stimmt, dann ist es ohnehin schon "zu spät"

      im blut setzt sich erst was ab wenn der die organe die symptome nicht mehr eigenstädnig bekämpfen können...es also zuviel für sie ist, dann setzt sich die ganze suppe vermehrt im blut ab und ist dort dann nachweisbar, dann heißt es allerdings sowieso schon allerhöchste eisenbahn...sagt man das so?^^

      vllcht bildet ihr euch ja mal selbst ein bisschen weiter, statt faul vorm pc zu sitzen nen lebenstil zu haben wie ein schwein und dann falls es mal probleme gibt schnell mal in nem forum zu posten und auf ne wunderantwort zu hoffen die es einem superleicht macht wieder 1A Adonis zu werden... :facepalm:


      edit: bisschen in rage geschrieben, vllcht kann ich aber ein paar leuten nen denkanstoß geben, oder dazu beitragen, dass sie nicht naiv mit scheuklappen durchs leben rennen.