Eine Callingstation macht mich pleite

    • Loxodonta
      Loxodonta
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2005 Beiträge: 140
      Meine Pokernacht wurde gerade beendet, weil ein Typ mit 86% VP$IP eine Hand nach der anderen von mir down gecalled hat und eine nach der anderen gewonnen.
      Jetzt bin ich zu sauer um weiter zu spielen und poste hier für ein wenig Mitleid.

      Manchmal möchte ich Strassen und den flush aus den Regeln nehmen.
  • 3 Antworten
    • mikerway
      mikerway
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2005 Beiträge: 974
      Hehe, welches Limit? Welcher Tisch? :D

      Aber jetzt mal ernsthaft. Sowas passiert auf den niedrigen Limits immer wieder. Aber genauso schnell wie die es "verdienen" ist es auch wieder weg. GARANTIERT
      Und wenn du mal ne gute Hand erwischt, dann zahlen sie dich über Durchschnitt aus !!!
      Hab einfach Geduld und nimm diese Spieler nicht so ernst. Hab auch einige Tausend Hände gebraucht bis ich das begriffen hab.
    • Krul
      Krul
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 3.049
      Gewöhn dich besser heute als morgen dran. Auch auf 5/10 und höher wird dir das tagtäglich dutzende male passieren. Zum Glück muss man sagen, denn nie vergessen: Von diesen Leuten kommt langfristig das Geld, auch wenn man manchmal kurz vor nem Nervenzusammenbruch steht wenn die Fische ihre astronomischen 1 zu 200 Shots treffen.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      jepp...ich denke immer an das Rounders Zitat als die 2 Fische sich an den Tisch in Vegas setzen:

      "All the luck in the world isn't gonna change things for these guys."

      Denk immer daran: Die Fische verlieren auf lange Sicht gesehen ALLES! Es führt kein Weg daran vorbei, dass ein schlechter Spieler mit Poker Geld verliert...