Blindbattles NL5 Rushpoker Fulltilt

    • shrinker
      shrinker
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2010 Beiträge: 748
      Hi Leute,

      nachdem ich mich nach einer langen Pause erfolgreich durch NL2 gegrindet habe bin ich vor ein paar Tagen auf NL5 aufgestiegen und habe mir sogleich mal Rushpoker angeschaut. Es gefällt mir sehr gut und die Winnings sind enorm, obwohl ich das Gefühl habe grade auf einem Upswing zu reiten. Auf jeden Fall steht schon bald der nächste Aufstieg bevor. Bevor ich diesen jedoch wage, habe ich ein paar Fragen zum Blindbattle.

      Mir ist natürlich auf gefallen, dass das Blindbattle stark an Bedeutung gewinnt im Rushpoker. Ich habe mit ein paar anderen Pokernspielern gesprochen und bin zu dem Entschluss gekommen any2 aus dem sb zu raisen und loose aus den lateposis (jedoch nicht zu loose! ca 20%?) Ich fahre damit momentan gut, fühle mich jedoch sehr unschlüssig und total fischig wenn es darum geht, wann man Hände gegen einen Resteal (reraise / allin) reinstellt.
      Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Ich denke QQ+, AK ist klar. Aber was sollte noch in die Handrage? 99+? AJ+?
      Hinzu sollte ich erwähnen dass ich ohne Stats spiele, da der Elephant Rush nicht supportet.
      Ich mache mir jedoch Notes bei den Spielern, jedes Mal, wenn sie ihre Blinds defenden.

      Auf der anderen Seite wirft sich dann natürlich die Frage auf ab welcher Handrage sollte ich die Blinds gegen unknown defenden? Und beim Defenden instant allin oder doch nur 3bet?

      Und ist das Blindbattle wirklich so wichtig, wie ich denke oder sollte man doch einfach alles folden gegen einen Defend bzw. maginale Hände gegen Steals folden? Oder gar nicht any2 aus dem sb?! [:

      Freue mich auf eure Ratschläge / Erfahrungsberichte!


      MfG shrinker

      Edith: Spiele Fullring 2 Tische gleichzeitig [:
  • 2 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Solang deine Gegner die Tendenz im SB NICHT EXPLOITEN können kannst du dort theoretisch 100% openraisen, wenn sie im BB zu oft folden.

      Sobald deine Gegner aber auch nur den Hauch einer Ahnung haben wird diese Tendenz bestraft, da du einen Spieler IP nicht besiegen kannst. (ich weiss nicht inwiefern du bereit bist Zeit und Geld zu investieren, aber grade zu dem Thema Blindspiel und Postflopspiel ist der Poker Blueprint sehr gut, ansonsten Crushing NL50 und Lets play shorthanded mal anschauen)

      Bezüglich der Preflopbrokerange kann ich dir persönlich leider nichts sagen, da ich kein Rushpoker spiele, aber ich denke die BrokeRanges dort werden super tight sein und daher halte ich schon QQ und AK für sehr grenzwertig selbst in Stealsituationen.

      Bezüglich der Statssache -> HEM oder PT3 kaufen. Es bringt wohl schon ziemlich viel dort Stats zu haben, wenn dein "ABC-Game" nicht in der Lage ist dort erfolgreich genug zu sein in solchen Spots.

      Bezüglich der Handrange mit der du WIE defendest. Das hängt davon ab wie gut du Postflop bist. Ich persönlich rate davon ab so Hände wie AJ, AQ (bedingt), 99, T9s etc. zu 3-betten, sondern würde das ohne Informationen über die 3-Bet Calling und 4-Bet Range erstmal nur callen. Es gibt nichts schlimmeres als AJ zu 3-betten und dann eine 4-Bet zu bekommen und wie der Ochs im Walde zu stehen.

      3-Betten willst du natürlich mit einer normalen Größe. Es macht keinen Sinn irgendwie 100BB zu investieren, wenn du nur 4.5BB gewinnen kannst. Du musst hier immer den möglichen Gewinn zur Investition berücksichtigen. Standard 3-Bets Größen wären je nach Openraise 3BB OR = 10 - 12BB 3-Bet, 4BB OR = 13BB - 16BB 3-Bet etc.
    • shrinker
      shrinker
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2010 Beiträge: 748
      Original von Ghostmaster
      Es gibt nichts schlimmeres als AJ zu 3-betten und dann eine 4-Bet zu bekommen und wie der Ochs im Walde zu stehen.

      Kenn ich irgendwoher! Danke für die Tips, ich werde das mal testen einfach mehr zu callen und mir die besagten Videos anschauen!

      Ansonsten ist es beim Rushpoker natürlich super selten, dass man in einer Session öfter als 1-2 dem gleichen Spieler die Blinds stealt, und vor allem sehen die andren Regs das gar nicht, da die ja schon lange in ihrer nächsten Hand stecken! Daher habe ich bisher noch keine Probleme, dass sich jemand mein any2 raise aus dem sb zu nutze gemacht hat.

      Danke nochmal!

      mfg shrinker