9 oder 10 Mann SNG's?

  • 13 Antworten
    • MrNice123456
      MrNice123456
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 274
      obwohl beide schlagbar sind finde ich die 10 max besser da du schon beim 3 PLatz das zweifache Buyin bekommst.
      Bei den neun max SNGs ist es halt wichtiger öfter den ersten PLatz zu machen.
    • oopiznutz
      oopiznutz
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2010 Beiträge: 128
      beide male sind 3 plätze bezahlt, oder?

      dann isi call für die 9er - due to weniger varianz..... und kürzerer spieldauer und mehr traffic (letzte beiden gründe obv. absolut zweitrangig). gibt eh kaum anbieter mit 10 seats..... wozu auch.
    • Cryxx
      Cryxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2009 Beiträge: 639
      habe gerade von beidem 2 offen, bei den 9 Mann sitzen beide male noch alle 9 dran, bei den 10 Mann 1 mal 6 und 1 mal 7, ist vllt. Zufall und subjektives empfinden, aber scheint fast so als wären die 10er leichter zu schlagen
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Original von Cryxx
      habe gerade von beidem 2 offen, bei den 9 Mann sitzen beide male noch alle 9 dran, bei den 10 Mann 1 mal 6 und 1 mal 7, ist vllt. Zufall und subjektives empfinden, aber scheint fast so als wären die 10er leichter zu schlagen
      Jetzt beobachte das noch mal über allermindstens 1.000 weitere SnGs, dann hast du auch eine halbwegs aussagekräftige Samplesize für deine Beobachtung (sofern du Limit, Anbieter, etc. herausrechnen kannst).
    • oopiznutz
      oopiznutz
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2010 Beiträge: 128
      nimm dir den letzten post zu herzen..... von ner handvoll sngs hat noch nie jemand irgendwas außer den startingstacks ableiten können!
    • Bulled
      Bulled
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 851
      Also irgendwie glaub ich, dass 9/10 recht Wurst sein dürfte. Das eine mal gewinnst halt minimal mehr, das andere mal minimal öfter.
    • oopiznutz
      oopiznutz
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2010 Beiträge: 128
      und genau wegen zweiterem meine ich, dass die varianz geringfügig kleiner ist..... da aber selbst DONs noch ordentlich varianz haben, machts wohl kaum was aus. dennoch, imho: wenig varianz > all
    • Bulled
      Bulled
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 851
      naja da lässt sich dann wieder argumentieren, dass man durch den zusätzlichen Spieler ne minimal größere Edge hätte, nen höheren ROI und dadurch Varianz-Bedingte Downswings kleiner ausfallen würden.

      Ich denk wie gesagt nich, dass sich das alles groß was nimmt bei der Diskussion.
    • vaniilla
      vaniilla
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2009 Beiträge: 3.743
      Original von Bulled
      naja da lässt sich dann wieder argumentieren, dass man durch den zusätzlichen Spieler ne minimal größere Edge hätte, nen höheren ROI und dadurch Varianz-Bedingte Downswings kleiner ausfallen würden.

      Ich denk wie gesagt nich, dass sich das alles groß was nimmt bei der Diskussion.
      ###

      würde mir eher gedanken über die veränderte payout struktur machen

      gruß
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Varianz ist bei 9 Spielern kleiner, da wir häufiger ITM kommen.
      Edge dürfte wenig ausmachen, sitzen ja ohnehin vorwiegend Regs am Tisch. Da braucht man bei 10 Spielern einfach länger, um als BE-Rakebackpro ein SNG zu spielen. ;)

      Original von vaniilla
      [würde mir eher gedanken über die veränderte payout struktur machen
      gruß
      Ist die nicht gleich? :s_confused:
    • FiftyBlume
      FiftyBlume
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2010 Beiträge: 8.580
      Original von UrielSeptim
      Varianz ist bei 9 Spielern kleiner, da wir häufiger ITM kommen.
      Edge dürfte wenig ausmachen, sitzen ja ohnehin vorwiegend Regs am Tisch. Da braucht man bei 10 Spielern einfach länger, um als BE-Rakebackpro ein SNG zu spielen. ;)

      Original von vaniilla
      [würde mir eher gedanken über die veränderte payout struktur machen
      gruß
      Ist die nicht gleich? :s_confused:

      Das ist aber doch n total kleiner Unterschied mit dem 10ten Spieler, im Lategame sind das vllt 2 BB mehr pro Spieler.....die dauern doch nich soviel länger.

      Abgesehen davon ist z.B. auf Stars der Traffic viel höher;)
    • vaniilla
      vaniilla
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2009 Beiträge: 3.743
      jo ist sie aber es fehlt ja ein spieler also verändert sich der preispool.
      sry habe mich da bischen undeutlich ausgedrückt :)
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Original von vaniilla
      jo ist sie aber es fehlt ja ein spieler also verändert sich der preispool.
      sry habe mich da bischen undeutlich ausgedrückt :)
      Ändert aber nichts an der Strategie, die Bubblefaktoren sind gleich.
      Generell ist meine Erfahrung nach zig gescopten Spielern, das bei 9max die Swings deutlich geringer sind als bei 10max. Aber da können natürlich auch andere Faktoren eine Rolle spielen wie Partys sicke Blindstruktur.
      Und die Party 10max SNGs dauern trotz des zusätzlichen Spielers auch weniger lang als die 9max SNGs auf FT und Stars, was ebenfalls mit der Blindstruktur zusammenhängt. (dazu gibt es einen Thread im Goldforum)