Umstieg sofort auf 2/4 ?

    • WuerfelRudi
      WuerfelRudi
      Black
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 2.055
      Hallo,

      habe Freitag nacht den Umstieg auf 1/2 ( Beginner PP ) geschafft. Habe jetzt
      bereits weitere 300 BB gewonnen um sofort 2/4 zu spielen. Nur die gibts ja bei den Beginnern nicht. Sollte ich sofort umsteigen oder den Rest der Beginnertage (ca. 8 ) auf 1/2 noch ausnutzen ?

      Rudi.
  • 8 Antworten
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Prinzipiell schadet es nicht nen Shot auf 2/4 zu wagen, und vielleicht da den Upswing noch etwas zu reiten. Du mußt dann aber auch nen Downswing verkraften und rechtzeitig die Notbremese zehen können.

      Der sehr konservative Ansatz,mit kleinstmöglichem Risiko wäre, auf jedem Limit mindestens 15k-20k Hände zu spielen, um so halbwegs sicher zu sein, das Limit zu schlagen.

      Das ist wirklich ne Fregae, wo Du Deine persönliche Spielstärke realistisch einschätzen mußt, und schauen mußt, wo Du Dich wohler fühlst.
    • BUSSIBAER
      BUSSIBAER
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2005 Beiträge: 212
      mach nicht den fehler gleich auf 2/4 zu wechseln
      schoepf die beginnertische voll aus
      zwischen den normalen 2/4 tischen und den beginnertischen
      wird sich der vpip wert um 10-15 % verringern
      so gute bedingungen wie an den beginnertischen wirst du nie mehr haben ;)
    • HekKo5
      HekKo5
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 847
      jo bleib die woche noch auf den beginnertischen, so fischig wie die sind wirst du es nie wieder haben.
    • WuerfelRudi
      WuerfelRudi
      Black
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 2.055
      Jo, Danke für Eure Antworten. Ich bleibe bei den Beginner. Habe auch gerade in einem anderen Thread von Wiseguy gelesen, das die Luft da scheinbar dünner wird.

      Rudi.
    • Wiseguy
      Wiseguy
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 2.033
      Sorry, ich wollte dir da keine Angst machen. Bei mir läufts anscheinend auch nur aussergewöhnlich hässlich (ok, ich man ja bis jetzt noch kein Minus). Aber trotzdem solltest du die Beginner aunutzen solange du kannst und dann empfehle ich dir immernoch kein 2/4 FR, sondern shorthanded zu lernen.
      Also dann erstmal 0.5/1 oder 1/2 shorthanded.
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      Original von Stargoose
      Prinzipiell schadet es nicht nen Shot auf 2/4 zu wagen, und vielleicht da den Upswing noch etwas zu reiten. Du mußt dann aber auch nen Downswing verkraften und rechtzeitig die Notbremese zehen können.

      Der sehr konservative Ansatz,mit kleinstmöglichem Risiko wäre, auf jedem Limit mindestens 15k-20k Hände zu spielen, um so halbwegs sicher zu sein, das Limit zu schlagen.

      Das ist wirklich ne Fregae, wo Du Deine persönliche Spielstärke realistisch einschätzen mußt, und schauen mußt, wo Du Dich wohler fühlst.
      Einen bisherigen Upswing als begründung zum shottaken herranzuziehen, halte ich für sehr kritisch. ein swing kann immer nur die vergangenheit beschreiben, kann also keinen noch so kleinen anteil an entscheidungen über die zukunft haben
    • WuerfelRudi
      WuerfelRudi
      Black
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 2.055
      Original von Wiseguy
      Sorry, ich wollte dir da keine Angst machen. Bei mir läufts anscheinend auch nur aussergewöhnlich hässlich (ok, ich man ja bis jetzt noch kein Minus). Aber trotzdem solltest du die Beginner aunutzen solange du kannst und dann empfehle ich dir immernoch kein 2/4 FR, sondern shorthanded zu lernen.
      Also dann erstmal 0.5/1 oder 1/2 shorthanded.
      @Wiseguy

      Nein Angst hast Du mir keine gemacht. Ich will mich da auch durchsetzten und weiter an meinem Spiel arbeiten. Werde jetzt bei den Beginnern bleiben und dann wirklich evtl. den Umstieg schon auf SH .50/1 und 1/2 versuchen. Ich denke eh das viele Fische auf die niedrigen SH Limits abgewandert sind.

      Also nochmal vielen Dank für Eure Antworten.

      Rudi.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Fische auf SH Limits sind umwerfend viele und vor allem bezahlen sie dich weit häufiger aus als FR. Dazu mehr Hands pro Stunde (besser bei gleichem BB/100), schnelleres Spiel, lustigeres Spiel und du kannst die Leute teilweise richtig ausnehmen. Hab in meiner kleinen DB von 12k Händen und 2.900 Spielern 50 Leute mit über 20 Händen und nem VPIP von über 90. Will garnich wissen wieviel über 60% noch haben, müssen hunderte sein. Alles free Money, und bei SH is Fishmoney zu höherer Wahrscheinlichkeit auch dein money als bei fr ;)