Full Tilt vs. Stars

    • L1ll1
      L1ll1
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 252
      Tach zusammen,

      wegen der jüngsten Rackback umstellung bei FT spiele ich z.Z mit dem Gedanken zu wechseln.

      Ich denke mal das ich nicht der einzige bin.
      Nun wollte ich mal fragen ob sich schon jemand die Mühe gemacht hat und die FPP, RB, Prämien etc. mal verglichen hat?? (ich wahr dafür bisscher zu faul bzw. hatte keine Zeit)

      Lohnt sich der Umstieg auf ein ungetrackten Stars acc??

      Mein Spielvolumen liegt ca. bei 35k Hände im Monat auf NL200 FR.
  • 37 Antworten
    • scrattini
      scrattini
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2010 Beiträge: 125
      mit nem bischen willen und 5min zeit hättest das alles selber im forum rausfinden können.
    • L1ll1
      L1ll1
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 252
      Sry, falls ich ein doppelpost gemacht habe. Ich kann mich einfach mit dieser sufu nicht anfreunden.

      Wenn du damit klar kommst, währe ein Link nett.
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      Bei "nur" 35k Händen wird sich da wahrscheinlich nicht viel ergeben.
      Bis du Supernova bist ist dein RB weit unter 30%. Bei FTP haste die ganze Zeit deine 27% und deinen Ironman status haste ja auch noch.

      Stars lohnt sich erst ab Supernova, wenn du rein vom VIP System ausgehst.
      Unterschied sind auch die 50bb tables oder so, die haben Stars ziemlich versaut auf den normalen Tischen.
    • constentus
      constentus
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 1.159
      nicht lügen ...
      Platin + Stellar ist schon 30% die hat er innerhalb des 1. Monats
    • DiJohn
      DiJohn
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 2.169
      Kurze Antwort: Stars

      Lange Antwort: SuFu :D
    • notwist77
      notwist77
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2009 Beiträge: 491
      Oh, man kann schon im ersten Monat 30 % Rakeback auf Stars erspielen? Das ist ja wunderbar. =)
    • L1ll1
      L1ll1
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 252
      Warum mach ich denn überhaupt ein Thread auf :rolleyes:

      Anstatt einfach mal Link zu ein Thread zu posten...


      Thread kann geclosed werden.
    • L1ll1
      L1ll1
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 252
      Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

      Original von L1ll1
      Sry, falls ich ein doppelpost gemacht habe. Ich kann mich einfach mit dieser sufu nicht anfreunden.

      Wenn du damit klar kommst, währe ein Link nett.
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Original von DiJohn
      Kurze Antwort: Stars

      Lange Antwort: SuFu :D
      Die kurze Antwort ist länger als die lange...
    • sio61
      sio61
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2009 Beiträge: 1.216
      stars wird wahrscheinlich tougher zu spielen sein als ft
      letztendlich muss jeder für sich selbst herausfinden wieviel bb/100 man mehr an rakeback kriegt und ob es sich lohnt
      auf stars haste halt viele multitabler, wodurch die tische tougher werden und dein wr sinken kann
      die rakeumstellung von ftp ist schon fürn arsch und vllt gerade deswegen werden einige regulars im januar zu stars wechseln und dann bringen dir die 10% mehr rakeback auch nicht viel, wenn 90% deiner winnings aus den tischen kommen
      für rakebackgrinder ist stars natürlich besser...muss jeder halt selber entscheiden was für einen profitbler ist
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.448
      Wie sio schon gesagt hat ist Stars wohl tougher. Denke FT ist aufgrund der winnings profitabler. Fuer mich gibt bei den Qualifiern/Punkte Dingern einfach auf Stars nichts was so lukrativ skaliert wie bei Ft, im Endeffekt reden wir von RB.

      Tendenz eher FT, wenn auch etwas komplizierter.

      Stars unter Supernova doof, und auch das wird oft ueberschaetzt. Ohne Garantie, ich tippe auf FT +EV.

      CMB
    • notwist77
      notwist77
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2009 Beiträge: 491
      Wieso ist Stars tougher? Was genau? Ich habe gehört, dass die Regs bei Full Tilt aggressiver spielen sollen.
    • blubifu
      blubifu
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2008 Beiträge: 7.481
      Original von L1ll1
      Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

      Original von L1ll1
      Sry, falls ich ein doppelpost gemacht habe. Ich kann mich einfach mit dieser sufu nicht anfreunden.

      Wenn du damit klar kommst, währe ein Link nett.
      bist ganz schön unfreundlich
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.815
      Ich seh jetzt auch nicht wieso es härter auf stars sein sollte, weil da mehr multitabler sind. Gerade die kriegen doch viel weniger mit als z.B. ein 4 Tabler.
    • guhruuu
      guhruuu
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 1.671
      Original von Carsten81
      Original von aaaRt
      ft ist halt rigged. ist imo ein großer nachteil.
      daher stars
      :coolface:
      qft
    • sio61
      sio61
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2009 Beiträge: 1.216
      naja ich denke mal auf stars wirds tougher sein, da das vip programm für midstakes spieler besser ist als auf ftp
      also ich habe lieber aggro ballertypen am tisch als tighte straight forward spieler...naja muss ja jeder selber wissen gegen welchen spielertyp man am besten klarkommt
    • notwist77
      notwist77
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2009 Beiträge: 491
      jop, ich denke mal, das wird der Unterschied sein.

      Full tilt ist mehr aggro
      Stars sieht sehr tight aus, aber das Rakeback ist für FR-Spieler deutlich besser.

      Ich werde mir Stars auf jeden Fall mal zu Gemüte führen, gerade wenn man angeblich im ersten Monat sich schon 30%+ Rakeback einverleiben kann.
    • NumbSchiller
      NumbSchiller
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2008 Beiträge: 900
      Kann dem armen Kerl niemand eine brauchbare Antwort geben?


      Also es ist so:
      Bis 34k$ Rake im Jahr ist FTP besser. Darüber ist Stars deutlich besser.

      Zusätzlich ist der Rake auf Stars allgemein niedriger. Auf NL200 sind das ca. 0,8bb auf 100 Hände.

      Du bist je nach Spielstil also in der Grauzone wo man keine klare Antwort geben kann ob nun Stars oder FTP besser ist.

      Check einfach mal deine Datenbank und schau mal wieviel Rake du so bezahlst. Solltest du über 34k$ kommen ist die Entscheidung einfach.
    • sio61
      sio61
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2009 Beiträge: 1.216
      Original von NumbSchiller
      Kann dem armen Kerl niemand eine brauchbare Antwort geben?


      Also es ist so:
      Bis 34k$ Rake im Jahr ist FTP besser. Darüber ist Stars deutlich besser.

      Zusätzlich ist der Rake auf Stars allgemein niedriger. Auf NL200 sind das ca. 0,8bb auf 100 Hände.

      Du bist je nach Spielstil also in der Grauzone wo man keine klare Antwort geben kann ob nun Stars oder FTP besser ist.

      Check einfach mal deine Datenbank und schau mal wieviel Rake du so bezahlst. Solltest du über 34k$ kommen ist die Entscheidung einfach.
      gab doch vor kurzem einen artikel, der genau das bestätigt was numbschiller schreibt
    • 1
    • 2