Ist ContiBet raise +EV?

    • Visionary
      Visionary
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 134
      Eine Frage zum Spielen mit der BSS. Sehr oft called man hier ja mit mittleren bis kleinen Pocketpairs um sie auf Set-Value zu spielen und nicht selten trifft man hier auf einen Gegner, der Ax geraised hat und am Flop unimproved eine ContiBet macht. Wenn man nun die Contibet in position raised ist der Pot gewonnen. Das Problem ist natuerlich richtig einzuschaetzen, wann es sich um Contibet und wann um Valuebet handelt. Spielt ihr das manchmal so? Raised ihr gar regelmaessig 1/2 potsized bets? Oder achtet ihr zusaetzlich auf niedrigen VPIP? Bringt ihr diesen Move nur gegen Leute, bei denen ihr vorher schon gesehen habt, dass sie auf einen derartigen Raise folden, bzw bei denen ihr gesehen habt, dass sie Contibets machen? Oder ist die ganze Idee einfach nur -EV?
  • 4 Antworten
    • tomsnho
      tomsnho
      Silber
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Bei mir kommt dieser Move nur sehr selten. Wie du schon sagtest - du solltest unbedingt einen Read auf den Gegner haben, einen Maniac oder jemanden der mit AK unimproved einen Raise callt lohnt es sich nicht rauszubluffen versuchen. Ideal wär natürlich wenn Contibets schon anhand der Betgröße erkenntlich sind, gibt ja welche die immer exakt 50% bei der Conti verwenden, sonst aber nahe an Potsize betten --> Notiz machen und ab und zu dann rausbluffen. Der Flop sollte auch dafür passen, wenn jetzt AK und J kommen, könnt leicht sein dass der Gegner z.B. KQ hat und mit Middle-Pair + Gutshot deinen Raise callt. Bei T65 dürfte der Move eher Erfolg versprechen. Btw. hab in meiner letzten Session sogar ne 3/4-Pot-Size-Bet mit 88 auf einem 422-Board geraist und Gegner hat sofort gefoldet =)
    • Tireg
      Tireg
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2006 Beiträge: 561
      ein sehr geiler Anhalt sind auch die Went To Shodown Werte und der Flop-Turn Wert. Sind die richtig hoch zusammen mit nem halbwegs hohen VPIP 40+ kannst es meistens stecken lassen.
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Hängt stark vom Board ab. Sobald da irgendetwas in Richtung TJQKA liegt, würde ich einfach folden. Bei einem niedrigen Board (bei dem man idealerweise sogar ein Overpair hält) kann man seine Contibet natürlich reraisen. Wenn er den Reraise allerdings callt, würde ich einfach nur versuchen, möglichst billig zum Showdown zu kommen, ein Push von ihm ist natürlich ein Fold (wegen möglichen höheren PP)
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.536
      ungern, weil der reraise auf dem flop zu oft gecallt wird. ich call lieber die contibet und spiel den turn, wenn da nicht gerade akq kommt.