COSMiQ-Mail wtf

    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.531
      Heute Mail bekommen von COSMiQ wegen irgend welchen Vertragsänderungen. Ich bin mal so frei und kopiere die hier rein:


      > Liebe Community,
      > >
      > >das Leben steckt voller Überraschungen und heute haben wir eine ganz besondere Neuigkeit für Euch: Zum 01. Januar 2011 übernimmt die gutefrage.net GmbH die Plattform COSMiQ von Burda. Im Zuge der Akquisition gliedert die gutefrage.net GmbH ihre Ratgeber-Familie neu und betreibt die Plattform COSMiQ unter der Ratgeber Netzwerk GmbH.
      > >
      > >Was heißt das für Euch? Zunächst einmal ganz klar: COSMiQ bleibt COSMiQ.
      > >
      > >Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir mit der gutefrage.net GmbH einen Käufer gefunden haben, der sich schon einige Jahre "Community" sehr erfolgreich auf die Fahne geschrieben hat. Viele von Euch kennen sicher mehrere dieser Plattformen, bspw. gutefrage.net, helpster.de, pointoo.de oder globalzoo.de.
      > >
      > >Damit ist sichergestellt, dass auch weiterhin eine erfahrene Mannschaft hinter COSMiQ steht. Zusammen mit dem neuen Team schaffen wir damit die Basis, um COSMiQ auch zukünftig weiter nach vorne zu bringen.
      > >
      > >Die gesamte Community mit den dazugehörigen Daten geht auf Basis der von Euch akzeptierten AGBs zum 01. Januar 2011 mit allen Rechten und Pflichten auf den neuen Betreiber über. Solltet Ihr mit der Übertragung Eurer Daten nicht einverstanden sein, könnt Ihr Euren Account bis zum 31. Dezember 2010 fristlos kündigen, indem Ihr eine Mail an info@cosmiq.de schickt.
      > >
      > >Aufgrund des Übergangs müssen zudem die AGB geringfügig angepasst werden. Über die entsprechenden Änderungen und die neue Fassung der AGB informieren wir Euch nachfolgend. Auch hier gilt: Solltet Ihr damit nicht einverstanden sein, müsst Ihr bis zum 31. Dezember 2010 per Mail an info@cosmiq.de widersprechen.
      > >
      > >Wir hoffen aber sehr und sind uns sicher, dass Ihr auch in Zukunft COSMiQ zu dem macht, was es heute schon ist: DIE Wissenscommunity im deutschsprachigen Internet. Das neue Team steht nun schon ganz gespannt in den Startlöchern und freut sich riesig darauf, ein Teil des COSMiQ-Universums zu werden.
      > >
      > >Herzliche Grüße
      > >Euer COSMiQ-Team
      > >
      > >- - -
      > >
      > >Übersicht über die Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für den kostenlosen Dienst "COSMiQ" zum 01.01.2011
      > >
      > >Zum 01.01.2011 wird die Frage- und Antwortplattform "COSMiQ" mit allen Inhalten und Nutzungsverhältnissen (soweit dem nicht widersprochen wird) auf die Ratgeber Netzwerk GmbH übergehen. Hierzu sind überwiegend redaktionelle Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erforderlich.
      > >
      > >Gemäß Ziff. XVI der derzeitigen AGB gelten diese Änderungen als von Ihnen akzeptiert, wenn Sie dem nicht binnen vier Wochen nach Erhalt der Mitteilung per E-Mail an info@cosmiq.de widersprechen. Wir weisen darauf hin, dass wir im Falle des Widerspruchs berechtigt sind, den Nutzungsvertrag mit Ihnen für COSMiQ zu kündigen.
      > >
      > >Die geänderten, zum 01.01.2011 in Kraft tretenden AGB erhalten Sie unter http://www.cosmiq.de/static/agb/20110101-cosmiq-agb.pdf im Volltext. Mit diesem Schreiben möchten wir Sie über die wesentlichen Änderungen informieren:
      > >
      > >In den AGB wurde jeweils die bisherige Betreiberin, die zur Verlagsgruppe Burda gehörende Media Innovation Lab GmbH, durch die COSMiQ übernehmende und zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck gehörende Ratgeber Netzwerk GmbH ersetzt. Dies wirkt sich ferner auf die Kurzbezeichnungen aus, so dass jeweils auch "iLab" durch "COSMiQ" ersetzt wurde. Hieraus ergaben sich geringfügige sprachliche Anpassungen. Mit dem Wechsel des Vertragspartners wurde es zudem erforderlich, die Anschrift des Plattformbetreibers in Ziff. II und in der Widerrufsbelehrung in Ziff. V abzuändern in:
      > >
      > >Ratgeber Netzwerk GmbH, Sonnenstraße 14, 80331 München.
      > >
      > >Auch die E-Mail-Adresse von COSMiQ ändert sich zu info@cosmiq.de .
      > >
      > >Schließlich war die Widerrufsbelehrung (Ziff. V) an die neue Gesetzeslage anzupassen.
      > >
      > >Unter Ziff. VI (Anmeldebedingungen) wurde noch einmal redaktionell klargestellt, dass nur Nutzer mit ihrem Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Europa Mitglied werden können. Eine inhaltliche Änderung ist hiermit nicht verbunden, da sich COSMiQ schon bisher ausschließlich an Nutzer mit ihrem Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Europa richtete.
      > >
      > >Bezüglich Ziff. XI (Inhalte der Nutzer) gab es folgende Änderungen:
      > >COSMiQ versteht sich auch künftig rein als eine Plattform für User Generated Content. Es wird daher unter Ziffer XI noch einmal klarstellend darauf hingewiesen, dass COSMiQ lediglich eine Plattform ist, auf der Sie Ihre eigenen Inhalte einer möglichst breiten Öffentlichkeit zugänglich machen können, d.h. dass es sich nicht um eigene oder zu eigen gemachte Inhalte von COSMiQ handelt.
      > >Die diesbezügliche Einräumung von Nutzungsrechte an den eingestellten Materialien (Ziffer X.3) wurde hierzu in den neuen AGB abgeändert und lautet nun wie folgt:
      > >"Mit dem Einstellen von Texten oder anderen Inhalten ("Material") räumen sie COSMiQ unentgeltlich das zeitlich und räumlich unbeschränkte Recht ein, das Material zu speichern, es unentgeltlich zum Abruf durch beliebige Personen bereit zu stellen, es zu bearbeiten, zum Speichern und Ausdrucken anzubieten und es in Online-, Print-, Rundfunk- und sonstigen Medien zur Bewerbung und Verlinkung zu nutzen."
      > >
      > >Ziffer XII. wurde entsprechend angepasst.
      > >
      > >Der vollständige Text der geänderten AGB kann unter http://www.cosmiq.de/static/agb/20110101-cosmiq-agb.pdf eingesehen werden.


      Ich mein wtf, nie dort angemeldet oder so. Die Seiten sagen mir was (kommt man oft über google drauf), aber wo haben die die e-mail-Adresse her?

      Ignorieren oder wie?
      Wenn ich jetzt an die angegebene Adresse was schicken, dann wissen sie, dass die e-mail nicht "tot" ist und können mich vollspammen/Adresse verkaufen?

      cliffs:
      - email von cosmiq bekommen, dass sie aufgekauft wurden
      - soll den neuen agb widersprechen
      - in agb nichts von Kosten zu finden
      - nie bei cosmiq angemeldet
      - ???
  • 3 Antworten