[NL] Erster SH Versuch

    • GotD
      GotD
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 881
      Nachdem ich im FR in der Lage bin, 2/4 zu schlagen, wollte ich nun versuchen, das von allen gepriesen SH zu probieren. Heute früh hatte ich 1,5 h Zeit, so dachte ich mir, wenn nicht heute, wann dann...

      Angefangen habe ich erst einmal an einem Tisch 1/2. PT und PA gestartet und es kann losgehen. Nach 2-3 Runden war ich ca. 20 BB los. Was war denn das? Da sassen 2 Maniacs und 3 allescaller und bevor man es schafft, auch nur einen Flop zu sehen, ist man 4 SB los. Selbst als ich es mal schaffte, TPTK zu floppen, wurde ich von irgendeinem freakigen Twopair am river überholt.

      Naja, ich wechselte erst einmal den Tisch und es ging munter weiter. Ich KQs, Flop AQQ. cap Flop, am turn, der diesmal nur ge3-bettet war, kam irgendwas und am river ne 10. Was hatte mein gegenüber, natürlich KJ. Kurz darauf QQ, der obligatorische cap preflop und am river gewann T8s mit nem Flush. Natürlich hat er am Flop nur nen Backdoor gehabt, aber egal...

      Nach einer halben Stunde und ca. 40 BB weniger, beendete ich die Sitzung und erkläre das Experiment SH für mich persönlich für gescheitert. Kann es sein, dass auf SH nur Verrückte unterwegs sind. Wenn ich mir das so anschaue, weiss ich, warum Pokern als Glücksspiel eingestuft wird. ;)

      Des weiteren hat sich PA permanent gesträubt, mir sinnvolle Daten anzuzeigen. Im Layoutmanager hat er die 6max Tische erkannt, aber die Zahlen der leute standen überall, nur nicht über den betreffenden Personen. Teilweise habe ich kaum noch meine Karten erkannt, weil PA anfing, sämtliche Daten über bzw. auf meinem Namen zu platzieren. Da es aber noch ne beta ist und ich diesen Monat bestimmt nicht nochmal SH probieren werde, ist es erstmal nicht so wichtig. Im FR funzt PA ja problemlos.

      So, das musste ich irgendwo mal loswerden. Ab heute mittag werde ich wieder mein gemütliches FR spielen und vielleicht nächsten Monat nochmal SH probieren, aber 0.5/1, damit es nicht gleich so schmerzhaft wird. ;)

      Hatten jemand vergleichbare Erfahrung gemacht? Eigentlich dachte ich, ich spiele aggressiv genug, habe einen AF von 3.8 im FR und auch den ORC verstanden und wende ihn auch an. Aber heute fühlte ich mich wie ein zahnloses Raubtier, dass zum ersten mal gepokert hat. Wie habt ihr den Umstieg von FR auf SH gemeistert?
  • 13 Antworten
    • markus1000
      markus1000
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 1.210
      Original von GotD

      So, das musste ich irgendwo mal loswerden. Ab heute mittag werde ich wieder mein gemütliches FR spielen und vielleicht nächsten Monat nochmal SH probieren, aber 0.5/1, damit es nicht gleich so schmerzhaft wird. ;)
      Habe ähnliche Erfahrungen wie du gemacht, nach 2/4 FR mal etwas 50c/1 SH probiert und meine Gegner spielen einfach 2 zufällige Karten.
      Manchmal spielen sie wie Maniacs und manchmal wie Callingstations...
    • HekKo5
      HekKo5
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 847
      wegen 40BB minus gibst du SH auf ?

      ich will sowas nicht mal als "swing" bezeichnen.

      und ein Tisch mit 2 maniacs und 3 alles callern verlässt du ? du warst einziger TAG der Rest hat nur darauf gewartet dir das Geld rüberzuschieben.

      bad beats fängt jeder mal ein, und du sicher auch schon genug, bist ja immerhin 2/4 fr spieler.

      ßndere eifnach dine Erwartung an SH und denke daran dass es nichts anderes ist als FR, genauso mit fiesen downswings, veschiedenen gegnern usw... nur eben weniger spieler und starte einen neuen Versuch
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Original von markus1000

      Habe ähnliche Erfahrungen wie du gemacht, nach 2/4 FR mal etwas 50c/1 SH probiert und meine Gegner spielen einfach 2 zufällige Karten.
      Manchmal spielen sie wie Maniacs und manchmal wie Callingstations...
      Und genau deshalb spielt man SH, das sollte euch doch klar sein, dass man Gegen schlechtere Gegner mehr Geld gewinnt?
    • GotD
      GotD
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 881
      Original von HekKo5
      wegen 40BB minus gibst du SH auf ?

      ich will sowas nicht mal als "swing" bezeichnen.

      und ein Tisch mit 2 maniacs und 3 alles callern verlässt du ? du warst einziger TAG der Rest hat nur darauf gewartet dir das Geld rüberzuschieben.

      bad beats fängt jeder mal ein, und du sicher auch schon genug, bist ja immerhin 2/4 fr spieler.

      ßndere eifnach dine Erwartung an SH und denke daran dass es nichts anderes ist als FR, genauso mit fiesen downswings, veschiedenen gegnern usw... nur eben weniger spieler und starte einen neuen Versuch
      Ja, ich weiss, ich will ja nicht sagen, dass mir so etwas nicht auch schon bei FR passiert ist, aber dort hatte ich dann irgendwie trotzdem das Gefühl, alles im Griff zu haben. An den SH-Tischen fühlte ich mich aber nicht wohl. Ich hatte ab einen bestimmten Punkt das Gefühl, das Spiel geht völlig an mir vorbei. Kann schon sein, dass es mit meinem ersten Mal zusammenhing. Ich habe ja auch nicht geschrieben, dass ich SH aufgeben werde, nur muss ich noch irgendwie das richtige Gefühl entwickeln. Die Geschwindigkeit und die Aggressivität des Spieles ist doch etwas anderes. Vielleicht probiere ich es mal nachmittags an den etwas tighteren Tischen, bevor ich mich wieder auf die "6 Uhr früh Amis" stürze.

      Ich bin natürlich jetzt gleich an den FR Tische gegangen und habe mich sofort "wie zu Hause" gefühlt und den Verlust habe ich auch wieder wett gemacht. ;)
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      SH kann so ein geiles Spiel sein. Ich hab selber -100 BB gehabt anfangs und war kurz davor es aufzugeben, hat aber zuviel Spaß gemacht (bzw fand FR dann schon wieder zu langweilig...) und man kann an den richtigen Tischen unglaublich schnell unglaublich viel Geld machen. Calling Stations und Maniacs, so circa sehn meine Tische aus. Mittendrin ein Tag. Ich. Das ist so ein Spaß, musst halt nur wissen wer was ist und wer wie genau spielt, wenn du 2 Tables hast kannste sofort jeden einzelnen readen und allein daher schon massig BB machen. Hatte gestern bspw einen, dem ging es auf den Sack, dass ich immer gegen seinen BB geraist hab. Dann verpass ich den Flop, AJ oder sowas hab ich, ich bette und er raist. Als Standardmove, wenn der den Flop bettet raise ich nu, weil soviel kann der nich immer haben. Ich also 3-bet flop, bet turn, er foldet. Paar Hände später wieder mit nichts 3bet flop, bet turn, er foldet ich zeig AQ. Paar Orbits später hab ich KK gegen ihn. Ich wieder 3-betflop, er cap. Turn K, ich bette, er raist, ich 3 bette, er callt (hui war er aggro). River bet ich wieder, er callt mit nem 3er Pocket paar unimproved. Supergeil sowas und +ev ohne Ende :)
    • HekKo5
      HekKo5
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 847
      Original von GotD

      Ja, ich weiss, ich will ja nicht sagen, dass mir so etwas nicht auch schon bei FR passiert ist, aber dort hatte ich dann irgendwie trotzdem das Gefühl, alles im Griff zu haben. An den SH-Tischen fühlte ich mich aber nicht wohl. Ich hatte ab einen bestimmten Punkt das Gefühl, das Spiel geht völlig an mir vorbei. Kann schon sein, dass es mit meinem ersten Mal zusammenhing. Ich habe ja auch nicht geschrieben, dass ich SH aufgeben werde, nur muss ich noch irgendwie das richtige Gefühl entwickeln. Die Geschwindigkeit und die Aggressivität des Spieles ist doch etwas anderes. Vielleicht probiere ich es mal nachmittags an den etwas tighteren Tischen, bevor ich mich wieder auf die "6 Uhr früh Amis" stürze.

      Ich bin natürlich jetzt gleich an den FR Tische gegangen und habe mich sofort "wie zu Hause" gefühlt und den Verlust habe ich auch wieder wett gemacht. ;)
      ok, ist dann wohl nur ne umstellugnssache, versuchs doch zum anfang mal auf 1/2 SH ?

      den Sinn, zur eingewöhnung an tightere Tische zu gehen versthe ich aber nicht
    • GotD
      GotD
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 881
      Heute habe ich, entgegen aller Vorsätze, wieder einen SH Versuch unternommen, diesmal allerdings auf 05/1, um nicht so auf die BR achten zu müssen und siehe da, es hat ganz gut geklappt. Leider funzt mein PA immer noch nicht und ich habe keine Ahnung, woran es liegen könnte. Er projeziert die Daten teilweise sogar über die falschen Spieler, eh ich das mitbekommen habe, hat es mich einige BB gekostet. Aber im Endeffekt muss ich sagen, es hat mir im Gegensatz zum ersten Mal riichtig Spass gemacht und zum Abschluss hatte ich sogar ein wenig Gewinn (10BB) und ich weiss, das sagt nichtmal ansatzweise was aus, ich fands trotzdem gut. ;)
    • glaubens
      glaubens
      Black
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 581
      Bei PA im Fenster (da wo die Tische aufgelistet sind) mit Maus Rechtsklick und auf 6max umstellen, dann stimmt die Darstellung
    • Brockie
      Brockie
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 4.070
      ich 9 table sh und da hab ich innerhalb einer session durchaus 150BB-swings. achtet auf euer br-management und dann is alles im lot ;)
    • klabauter
      klabauter
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 383
      Original von Brockie
      ich 9 table sh und da hab ich innerhalb einer session durchaus 150BB-swings. achtet auf euer br-management und dann is alles im lot ;)
      das ist doch krank :D

      meinte nicht die swings
    • petronius
      petronius
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 280
      Original von glaubens
      Bei PA im Fenster (da wo die Tische aufgelistet sind) mit Maus Rechtsklick und auf 6max umstellen, dann stimmt die Darstellung
      Einfach die neue Version runterladen, da kannst du dann in den Optionen generell alle Tische als 6-max festlegen, dann fällt das entsprechende markieren weg.

      @GotD
      Da ich dich vorgestern an einem 1/2 Tisch entdeckt hab... Kommst wohl nicht los von SH? :D
      An dieser Stelle: Danke, Dir auch viel Glück ;)
      Du warst so schnell wieder weg, da konnte ich das nicht gleich persönlich sagen.
      Zu den Swings: Meine "Karriere" hat auch schon den Weg in die Sorgenhotline gefunden. Ich habe schon 5/10 gespielt, fast alles wieder verlorgen und mit 300$ nochmal auf 0.5/1 (immerhin ein Zehntel) von vorne angefangen. Der Aufstieg auf 1/2 ging recht fix und das schlage ich im Moment mit über 4BB/100.
    • GotD
      GotD
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 881
      Nein, ich kam irgendwie doch nicht los. Das hat vielleicht auch etwas an meine Ehre gekratzt, ich lass mich doch nicht so einfach von einem schlechten Auftakt beeinflussen. Mittlerweile spiele ich gar kein FR mehr, die etwas grösseren Swings waren (sind) zwar etwas gewöhnungsbedürftig (bei FR ging es doch gleichmässiger zu), aber nach nun knapp 10k Händen SH stehe ich auch so zwischen 4-5 BB/100 und was das Wichtigste ist, es macht verdammt viel Spass :)

      Ich werde sicher, nachdem ich heute abend den Bonus freigespielt habe, noch 2/4 SH antesten, mal sehn, wie es da so läuft.
    • petronius
      petronius
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 280
      Original von GotD
      Nein, ich kam irgendwie doch nicht los. Das hat vielleicht auch etwas an meine Ehre gekratzt, ich lass mich doch nicht so einfach von einem schlechten Auftakt beeinflussen. Mittlerweile spiele ich gar kein FR mehr, die etwas grösseren Swings waren (sind) zwar etwas gewöhnungsbedürftig (bei FR ging es doch gleichmässiger zu), aber nach nun knapp 10k Händen SH stehe ich auch so zwischen 4-5 BB/100 und was das Wichtigste ist, es macht verdammt viel Spass :)

      Ich werde sicher, nachdem ich heute abend den Bonus freigespielt habe, noch 2/4 SH antesten, mal sehn, wie es da so läuft.
      Na dann lass mal hören, wie es läuft....
      Ich möchte bei meinem zweiten Anlauf pro Limitwechsel vorher immer etwas auscashen, damit ich wenigstens etwas davon hatte, falls es doch malwieder so krass runtergehen sollte. Aber dennoch bin ich wohl in den nächsten Tagen dann auch wieder auf 2/4.