Overbet vs. Squeeze

  • 4 Antworten
    • DerDateDoktor
      DerDateDoktor
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2010 Beiträge: 387
      laut SHC sollte man doch nur mit AA und KK All in gehen oder nicht? :s_confused:
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Original von Thilo87
      Hallo,

      Hero raises, BU calls, BB raises, Hero raises All-In mit AK. Praktisch als Semibluff. Kann man das auf NL2 schon machen? :p Was haltet ihr generell von dem Play?

      Grüße,

      Thilo
      Solche Play´s sind von Reads abhängig und nicht von den Stakes. Wenn du den Read hast das Villain hier light squeezen kann dann ist dein Play gut. Wenn nicht dann lass es bleiben.
      Ich denke das der Großteil der Villains auf NL2 in ihrem Leben noch nie das Wort Squeeze gehört haben....
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ja klar kann man das machen.

      Es liegt schon viel Geld im Pot und AK hat gegen jede Hand (ausser AA) akzeptable Equity.

      Die Frage hier ist eigentlich nur, ob eine 4-Bet oder ein direkter Shove sinnvoller ist. Wenn deine Gegner in der Lage sind Preflop lighte Shoves zu machen, dann ist es besser AK in einen Bluffcatcher zu verwandeln und nur zu 4-betten (auf 28BB oder so). Ansonsten ist deine Line nach einem Squeeze okay, da du den Gegner so vor die Wahl stellst mit JJ, TT, AQ, AJs etc. sein Geld callen zu müssen und hier kann er eigentlich keine gute Entscheidung treffen.^^
    • SapientPearwood
      SapientPearwood
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2010 Beiträge: 2.700
      Erfahrungsgemäß kann man das auf NL2 schon machen, vor allem wenn Villain mit irgendeinem Krüppelstack spielt. Hab oft das Gefühl dass da die Leute ihren letzten Rest verdonken. Du bekommst denke ich oft genug Calls von schlechteren Händen.