Freiwillige gesucht - Pokermindset mit Hypnose Tunen

    • HorstFeratuPQ
      HorstFeratuPQ
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 561
      Hallo liebe ps.de'ler,

      ich hatte eine Idee, und brauche jetzt ein paar Pokerspieler die sich sozusagen als Versuchspersonen zur Verfügung stellen würden.

      Es geht dabei darum, mittels Hypnose das Mindset eines Spielers zu optimieren, und daran zu arbeiten. Ich möchte schauen, ob sich hier eine Struktur entwickeln lässt, auf deren Basis man sozusagen auf Poker zugeschnittenes Mentalcoaching betreiben kann.

      Vorraussetzungen:
      • Ich seid euch der Leaks in eurem Mindset bewusst und wollt etwas aussergewöhnliches probieren um hieran zu arbeiten

      • Ihr wohnt in der Nähe von Maastricht/Aachen, bzw wärt bereit hierhin zu kommen (habe kein Auto)

      • Ihr habt genug Ahnung von Poker, um selbst leaks und falsche Plays zu erkennen, bzw Reads zu sammeln und das Spiel auch auf Metaebene zu betrachten (also 2nd-4th level thinking)



      Eure Vorteile:
      • Es ist umsonst, da sozusagen in der Alpha/Beta Phase

      • Eine neue Erfahrung, die man auf anderem Wege nicht machen kann (man sagt eine halbe Stunde Trance fühlt sich an wie 10 Stunden erholsamer Schlaf, was ich selber auch bestätigen würde)

      • Wenn es funktioniert, eine psychologische Edge gegenüber euren Gegenspielern, sowie auf Wunsch einen kinestäthischen "Trigger" für dieses Mindset



      Vorurteile gegenüber Hypnose, und wie es wirklich ist:
      • Hypnose macht willenlos -> Falsch! Unter Hypnose bekommst du alles mit, und kannst zu nichts gezwungen werden was du nicht willst

      • Der Hypnotiseur erfährt alle euren persönlichen Geheimnisse -> Falsch! Damit das ganze funktioniert, muss ich garnichts wissen, nur euren Namen, und woran ihr arbeiten möchtet (also keine SN's, ID's oder sonstwas)

      • Es kann zu bleibenden Schäden kommen bzw Langzeitauswirkungen -> Falsch! Das schlimmste was passiert, ist das man einschläft, und das höchst selten. Ausserdem kann man sich gegen jede Suggestion wehren, wenn man wirklich will (und Ich will ja nichts machen, was Ihr nicht auch wollen würdet).



      Zur Verdeutlichung habe ich hier noch ein Utube Vid rausgesucht, das zeigt, wie das ungefähr läuft (wenn auch ohne konkreten Hintergrund bzgl eines Arbeitsthemas oder so)



      bei Fragen stehe Ich gerne zur Verfügung übers Commtool.

      PS: Es sind höchstwahrscheinlich immer mehrere Sessions nötig, da ein Trancezustand leichter zu erreichen, und auch tiefer wird, wenn man sich was besser kennt und schon mal hypnotisiert wurde, wodurch man dann auch bessere Ergebnise erzielt. Es ist jedoch denkbar das nach einigen Sessions auf Skype + Video umgestiegen werden kann, ohne das man von Angesicht zu Angesicht interagieren muss.
  • 34 Antworten
    • Nuevo9
      Nuevo9
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2009 Beiträge: 1.227
      bekommt man ein zertifikat als staatlicher hypnotiseur oder sowas? :D

      interesse besteht... aber bedenken auch^^
    • bardy
      bardy
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 1.661
      naaaajaaa, meine freundin wurde in so ner show (bei Aaron) mal hypnotisiert und 1. sie HAT sachen gemacht, die sie so nicht machen würde. und ich denke, dass es bei den anderen teilnehmern auch so ist, dass die sich nicht gerne freiwillig zum affen machen. 2. sie kann sich an NICHTS erinnern, bis heute nicht, und das ist nun mittlerweile ca. 3 Jahre her. wenn ich nicht selber dabei gewesen wäre und gesehn hätte was die da so auf der bühne machen (speziell meine freundin), dann hätte ich das nicht geglaubt. soviel aus meiner erfahrung zu dem thema.
    • docsanchez
      docsanchez
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2007 Beiträge: 8.589
      halte die Art wie hypnose eingesetzt wird für ziemlich schwachsinnig - vorallem das Hauptargument "Sie können es nur schaffen, wenn sie auch wollen" (zb. bei Rauchern) - ...ja klar, deshalb gehen sie auch zu Hypnotiseuren :rolleyes:
    • Yune358
      Yune358
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2010 Beiträge: 252
      Na das stimmt aber so halt mal gar nicht was du über Hypnose erzählst und das weißt du selber auch ;)
      So als Tipp schreib es nicht rein sondern erzähl es den Leuten persönlich. Wenn es so jemand liest der davon nen bisschen Ahnung hat ist das halt nicht so toll...

      Btw. würde ich mich nicht von nem fremden bei ihm zu Hause hypnotisieren lassen. Man ist halt schon willenlos und die Leute machen alles was man ihnen sagt. Womit man auch alle Geheimnisse etc. raus bekommt und gegen deine Anweisungen wehren kann man sich nicht wenn man hypnotisiert ist. Und Langzeitschänden kann man auch anrichten die du selber erwähnst in Form eines Triggers bzw. kann man auch Gedanken "löschen".

      Also sorry das ist nicht gegen dich aber ich wäre da bei fremden Leuten einfach immer sehr vorsichtig was Hypnose angeht weil man schon viel Blödsinn damit machen kann. Versuchs vllt. lieber bei freunden oder so.

      Kann natürlich trotzdem sein, dass du wen findest aber evlt. solltest du noch dazu schreiben was du bisher schon so gemacht hast. Hast du überhaupt schonmal jemand hypnotisiert? Wie alt bist du? Was hast du genau vor etc.? Baut auf jeden Fall Vertrauen auf was ich dir so nach deinem Post überhaupt nicht schenken würde :P

      Also nochmal sorry falls ich dir deine Idee kaputt mache aber hier einfach mal im Forum nach Leuten suchen halte ich nichts von. Vorallem weil du auf mich so wirkst, als hättest du jetzt auch nicht so die Mega Ahnung davon was du machst. Obwohl ich mich damit natürlich irren kann.
    • HorstFeratuPQ
      HorstFeratuPQ
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 561
      also, dann will ich hier jetzt mal auf die bisherigen antworten eingehen.

      zuallererst einmal, lieber Yune358, interessiert mich mal woher du deine tiefen einsichten hast, die es dir erlauben mich ohne quellenangabe, oder nur erwähnung deines hintergrundes zu kritisieren.

      vorneweg, dieser link: http://www.hypnose.us/hypnose/wie-sicher-ist-hypnose.html

      ist die homepage vom Deutschen Verband für Hypnose e.V., und denen glaube ich einfach mal mehr als dir.

      Ich betreibe Hypnose seit ca. 1 Monat sehr intensiv, und habe durchaus Ahnung von dem was ich da tue. Abgesehen von Literatur die ich zu dem Thema verschlungen habe, beende ich auch am kommenden Wochenende meine Ausbildung zum NLP-Practitioner, die u.a. von Tom Krause begleitet wird, einem der bekanntesten, und renommiertesten deutschen Hypnotiseure und Persönlichkeitscoaches, aber auch Jürgen Schmidt, welcher als Hypnotherapeut Profisportler betreut im Rahmen der Ego-Stärkung und Persönlichkeitsentwicklung.

      Diesem sog. "Trigger", den du hier einfach mal in deiner Ahnungslosigkeit als Langzeitschaden titullierst, kann man sehr wohl widerstehen, Ich habe selber einige Anker (so heissts richtig) an meinem Leib und fühle mich in keinster Weise missbrauchbar, wenn ich keinen bock drauf hab, klappen die auch nicht.


      @docsanchez: der satz meint schlicht und ergreifend, das erfolgreiche hypnose die kooperation des hypnotisierten vorraussetzt.

      @bardy: Aaron habe ich selber auch schon beim NLP kurs kurz getroffen als er zu Gast war. Er ist definitiv sehr gut in dem was er tut, aber Showhypnose hat nix damit zu tun was ich hier anbiete, und versaut seriöser Anwendung von Hypnose leider auch den Ruf. Das deine Freundin sich nicht erinnert liegt schlicht daran, das er ihr das suggeriert hat. Normalerweise merkt man aber, dass da eine Information ist, auf die man aber einfach nicht zugreifen kann - auf Kommando was vergessen ist unmöglich. Ausserdem wird sie auf der Bühne auch nichts getan haben, was irgendwie gefährlich für sie war, sondern eben nur peinlich zu einem gewissen grad, aber mmn ist man selber schuld wenn man da mitmacht.


      @Nuevo9: Ja, so Zertifikate gibt es, und Ich habe auch fest vor eines zu erhalten, da ich aber nebenher noch studiere und arbeite, geht das halt nicht so schnell wie ich mir das wünsche. Bedenken sind normal, bei Interesse können wir gerne mal skypen und ich erzähl dir mehr.



      und um yunes wunsch nachzukommen, erzähl ich gerne auch noch bissl was von mir.

      Mein Name ist Jonas, und ich bin 23 Jahre alt.
      Momentan studiere ich Neuropsychologie an der Universität Maastricht in den Niederlanden, wo ich auch wohne und nebenher im Mercedes-Benz Customer Assistance Center für den europäischen Markt arbeite.

      Hypnose ist atm mehr ein Hobby, aber ich arbeite seit ca. 1 Monat intensivst daran, und habe schon einige Leute hypnotisiert, und meine Fähigkeiten verbessern sich konstant, sodass ich mittlerweile auch wage zu behaupten 90% aller leute hypnotisieren zu können. Ersten Kontakt hatte ich damit wie oben erwähnt in einem NLP Kurs, und mich hats einfach nur fasziniert was Trance für ein toller Zustand ist, den man nur schwerlich alleine erreichen kann, und habe beschlossen die Kunst der Hypnose zu lernen, um es anderen auch zu ermöglichen. Abgesehen davon das es so angenehm ist, arbeite ich mit mehreren Freunden die das auch lernen an bestimmten Dingen, mit denen man Leuten helfen kann, momentan also Raucherentwöhnung und Konzentrationssteigerung, aber auch schlichte entspannung, was manchen leuten schon genug ist.
      Die Idee zum Mindset-coaching kam mir spontan, weil Tilt und fehlende konzentration ein problem vieler pokerspieler ist, und man hier als community sich ja einander hilft, da dachte ich, ich biete es mal an.

      Mit misstrauen habe ich gerechnet, das ist normal weil viele Leute einfach nichts über das Thema Hypnose wissen. Zur beruhigung sage ich mal: Mir wärs wurst wenn man das auch auf Video aufnimmt während der session, oder sonstwas. mir geht es nur darum ein konzept zu erarbeiten mit dem man tilt bekämpfen und das mindset verbessern kann.

      so genug erstmal, ich warte jetzt eure antworten ab :)
    • bardy
      bardy
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 1.661
      hi, natürlich ist meine freundin selbst schuld, dass sie sich genau wie die anderen zum affen gemacht hat. aber damit wollte ich doch nur sagen, dass sie sachen getan hat, sie sie normal nicht getan hätte. gruß
    • Yune358
      Yune358
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2010 Beiträge: 252
      Hmm ok also gehe ich mal deine drei Punkte durch, nachdem ich die Seite gelesen habe und schreibe dir meine Gedanken dazu. So der Experte bin ich davon nicht aber ein bisschen Ahnung davon hab ich schon.

      Hypnose macht willenlos -> Ich denke hier kommt es drauf an, was man erzählt bzw. was man als willenlos sieht. Wenn ich jemand sage steh auf und dreh dich 3mal wird er das wahrscheinlich machen, ohne drüber nach zu denken da er es halt unterbewusst macht. Wäre für mich schon willenlos. Er wird evtl. noch nachdenken ob das in Ordnung ist und wird sich denken ok ist in Ordnung, aber es ist nicht sein Wille sich zu drehen. Das selbe wie wenn du den Leuten am Ende der Hypnose sagst vergiss alles. Es wird nicht sein Wille sein, alles zu vergessen. Er nimmt einfach nur das an, was du ihm sagst. Es sind deine Gedanken die du ihm sagst und die dadurch in seinem Kopf sind.
      Wenn ich jetzt jemanden sage spring aus dem Fenster, kann es natürlich sein, dass der das nicht macht. Hab aber auch noch nie jemand das testen gesehen.

      Geheimnisse -> Kommt wohl auch drauf an wie wichtig es ist etwas geheim zu halten. Ok zu sagen alle Geheimnisse bekommt man raus ist tatsächlich wohl übertrieben aber ich denke, dass man schon einige Sachen raus bekommen kann wenn man will und die Fragen entsprechend verpackt etc.
      Wenn ich jetzt jemand einfach frage achja und wie ist deine Geheimzahl werd ich die wohl nicht bekommen aber wenn ich jemanden lange dicht quatsche maybe try it was man so raus bekommt^^

      Und zu Schäden hab ich mal gelesen, dass es auch möglich ist gedanken halt nicht umbedingt zu löschen aber sie zu blockieren genauso wie es möglich ist blockierte gedanken wiederherzustellen, was auch zu Schäden führen kann wenn man diese Gedanken gar nicht will.

      Dazu kommt es halt auch immer auf den der hypnotisiert wird an, sprich wie tief er es ist...

      Ich hab wohl etwas übertrieben aber nach deinem Post war ich schon sehr misstrauisch (was hälst du selber von ihm?). Und deine Punkte sind, nachdem was ich gelesen habe, so nicht richtig. Ich bekomme wohl niemanden dazu aus dem Fenster zu springen etc. aber sie machen schon das was ich von ihnen möchte.

      Aber nun gut du kennst die Hypnose-Pros und ich nicht ;) Aber jemand muss ja den Kritiker spielen was ja nichtmal schlecht für dich sein muss^^
    • HorstFeratuPQ
      HorstFeratuPQ
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 561
      Original von Yune358
      Hmm ok also gehe ich mal deine drei Punkte durch, nachdem ich die Seite gelesen habe und schreibe dir meine Gedanken dazu. So der Experte bin ich davon nicht aber ein bisschen Ahnung davon hab ich schon.
      Was ist denn dein background so? haste immer noch nicht erwähnt :)

      Hypnose macht willenlos -> Ich denke hier kommt es drauf an, was man erzählt bzw. was man als willenlos sieht. Wenn ich jemand sage steh auf und dreh dich 3mal wird er das wahrscheinlich machen, ohne drüber nach zu denken da er es halt unterbewusst macht. Wäre für mich schon willenlos. Er wird evtl. noch nachdenken ob das in Ordnung ist und wird sich denken ok ist in Ordnung, aber es ist nicht sein Wille sich zu drehen. Das selbe wie wenn du den Leuten am Ende der Hypnose sagst vergiss alles. Es wird nicht sein Wille sein, alles zu vergessen. Er nimmt einfach nur das an, was du ihm sagst. Es sind deine Gedanken die du ihm sagst und die dadurch in seinem Kopf sind.
      Wenn ich jetzt jemanden sage spring aus dem Fenster, kann es natürlich sein, dass der das nicht macht. Hab aber auch noch nie jemand das testen gesehen.
      Selbst das aufstehen und sich dreimal drehen wir nur funktionieren, wenn die Person dir genug traut. Beim allerersten mal muss man schon sehr gut sein um direkt was hinzubekommen, sogar die showhypnotiseure wärmen ihr publikum immer auf, und suchen sich dann die empfänglichsten leute raus.
      Und wie gesagt, vergessen in dem Sinne gibt es nicht, der Zugang zu der information wird geblockt, was eben impliziert das man sich daran doch erinnern kann wenn man wirklich will.

      Geheimnisse -> Kommt wohl auch drauf an wie wichtig es ist etwas geheim zu halten. Ok zu sagen alle Geheimnisse bekommt man raus ist tatsächlich wohl übertrieben aber ich denke, dass man schon einige Sachen raus bekommen kann wenn man will und die Fragen entsprechend verpackt etc.
      Wenn ich jetzt jemand einfach frage achja und wie ist deine Geheimzahl werd ich die wohl nicht bekommen aber wenn ich jemanden lange dicht quatsche maybe try it was man so raus bekommt^^
      ehrlich hab ich mit sowas noch garnicht experimentiert, schon allein weil die ericksonsche hypnose garnicht vorraussetzt das man irgendwas weiss darüber, was in der person vorgeht.


      Und zu Schäden hab ich mal gelesen, dass es auch möglich ist gedanken halt nicht umbedingt zu löschen aber sie zu blockieren genauso wie es möglich ist blockierte gedanken wiederherzustellen, was auch zu Schäden führen kann wenn man diese Gedanken gar nicht will.

      Dazu kommt es halt auch immer auf den der hypnotisiert wird an, sprich wie tief er es ist...
      was verstehst du denn unter schäden? klar, wenn ich einem vergewaltigungsopfer suggeriere beim frühstück immer alles neu zu durchleben wird das kaum angenehm sein, aber ich will hier ja keine therapie anbieten, sondern nur mindset-tuning, wo sowas wohl kaum passieren dürfte.

      Ich hab wohl etwas übertrieben aber nach deinem Post war ich schon sehr misstrauisch (was hälst du selber von ihm?). Und deine Punkte sind, nachdem was ich gelesen habe, so nicht richtig. Ich bekomme wohl niemanden dazu aus dem Fenster zu springen etc. aber sie machen schon das was ich von ihnen möchte.

      Aber nun gut du kennst die Hypnose-Pros und ich nicht ;) Aber jemand muss ja den Kritiker spielen was ja nichtmal schlecht für dich sein muss^^
      muss dich wieder fragen, was hast du denn gelesen? ich habe bis jetzt noch keine erfahrung gemacht die dem, was auf der seite des verbands für hypnose steht widersprechen würde. ganz abgesehen davon, das wenn ich spaß daran hätte leute mit hypnose zu quälen ich dafür sicher nicht in einem online forum nach leuten suchen würde, dafür würden mir sicher die leute die auch hier wohnen reichen. Generell ist es schon schade, dass hier so ein misstrauen besteht, aber das ist normal denke ich. wob ei ich es mir schon witzig vorstelle, jemanden unter dem vorwand des mentalcoachings zu treffen, und dann die ganze zeit nur scheisse mit ihm zu treiben, das ganze am besten auf video aufzunehmen, und ihn dann hinterher damit zu erpressen! wäre ja auch viel sinnvoller als zu versuchen sich einen kompetenten ruf aufzubauen, damit man später mal tatsächlich geld mit sowas machen kann :s_cool:
    • HorstFeratuPQ
      HorstFeratuPQ
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 561
      ich geb das hier noch nicht auf :D

      *bump*
    • lausebub
      lausebub
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2010 Beiträge: 1.020
      ich find sowas generell sehr interessant......ich finds schon mega entspannend dem typen im video einfach nur zuzuhören.

      wo kann man sich denn mal fürn bischen kohle in trance versetzen lassen?
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Fehlendes Vertrauen ist nicht dein einziges Problem.. Da gibts halt leider noch die Tatsache, dass halt nicht jeder in deiner Nähe wohnt.. :(
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Original von lausebub
      ich find sowas generell sehr interessant......ich finds schon mega entspannend dem typen im video einfach nur zuzuhören.

      wo kann man sich denn mal fürn bischen kohle in trance versetzen lassen?
      Vielleicht wäre für dich ein Besuch im Isolation Tank etwas :)

      Hadi
    • HorstFeratuPQ
      HorstFeratuPQ
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 561
      jo, das mit dem in der nähe wohnen ist auch so, stimmt schon.

      in trance versetzen kriegst du auf NLP/Hypnose seminaren, aber auch bei hypnotherapeuten/mentalcoaches und so.

      isolation tank ist auch was richtig feines, steht noch auf meiner liste :D


      bin MI - SO in Frankfurt/Main, wenn einer da spontan bock auf hypno action hat, einfach mal melden im commtool. (mein seminar geht da weiter, ich kann also noch ne ganze ecke anderer hypnosefreaks mitbringen ^^)
    • XeroHTLP
      XeroHTLP
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2009 Beiträge: 2.963
      Jackopt!

      versucht es ma: http://video.google.com/videoplay?docid=1650400839213702733#
    • exe203
      exe203
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 8.111
      Original von Hadi
      Original von lausebub
      ich find sowas generell sehr interessant......ich finds schon mega entspannend dem typen im video einfach nur zuzuhören.

      wo kann man sich denn mal fürn bischen kohle in trance versetzen lassen?
      Vielleicht wäre für dich ein Besuch im Isolation Tank etwas :)

      Hadi

      ?( ?( ?(
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 15.296
      Original von XeroHTLP
      Jackopt!

      versucht es ma: http://video.google.com/videoplay?docid=1650400839213702733#
      So sehr ich mich drauf einlasse, keine Chance. Ich meine ich bin ziemlich erregt, aber ich komme nicht zum Höhepunkt.

      Würde mich interessieren ob das bei jemandem funktioniert.
    • MostZockerx
      MostZockerx
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2008 Beiträge: 1.696
      Original von XeroHTLP
      Jackopt!

      versucht es ma: http://video.google.com/videoplay?docid=1650400839213702733#
      Ist das dein Ernst? Ok bin bei der Stimme echt eingeschlafen, aber total ätzendes Video.
      In der Sidebar war folgendes:
      http://video.google.com/videoplay?docid=1650400839213702733#docid=3328519536650969895
    • XeroHTLP
      XeroHTLP
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2009 Beiträge: 2.963
      Original von Play4forlife
      Original von XeroHTLP
      Jackopt!

      versucht es ma: http://video.google.com/videoplay?docid=1650400839213702733#
      So sehr ich mich drauf einlasse, keine Chance. Ich meine ich bin ziemlich erregt, aber ich komme nicht zum Höhepunkt.

      Würde mich interessieren ob das bei jemandem funktioniert.
      war ebenfalls wirklich sehr nah dran; angeblich funzt es bei vieln

      an die hater: versucht ma hinlegen, licht aus und zu enstpannen
    • sockyy
      sockyy
      Global
      Dabei seit: 24.11.2010 Beiträge: 113
      Original von HorstFeratuPQ
      [*]Ihr wohnt in der Nähe von Maastricht/Aachen, bzw wärt bereit hierhin zu kommen (habe kein Auto)
      Sehr schade, aber ich wohne zu weit weg, sonst wäre ich sofort dabei.
    • 1
    • 2