PLO - Die Zukunft?

    • fcbfan103
      fcbfan103
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2010 Beiträge: 290
      Guten Morgen!

      Auf den Highstakes wird schon seit einigen Monaten hauptsächlich von PLO-Action berichtet (siehe PS.com news).
      Nun wird demnächst das erste mal PLO im Fernsehen übertragen (Poker after Dark).
      Denkt ihr, dass dies einen Einfluss auf die Fische hat? Werden sie vom NL-Holdem vermehrt zum PLO "überschwimmen"?

      Ich bin mir sehr unschlüssig, da ich nicht einschätzen kann ob PLO den Fischen am Anfang zu komplex erscheint.
      Ich bin sehr auf Eure Meinungen gespannt, ob es Sinn macht sich jetzt bereits intensiv mit PLO auseinanderzusetzen, um den vielleicht eintretenden Boom (?) voll ausnutzen zu können.
  • 21 Antworten
    • Matzelinho89
      Matzelinho89
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 1.335
      pures glücksspiel wenn auch fische keine großen fehler machen
    • slurm79
      slurm79
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 1.177
      Ich denke NL wird nach wie vor am meisten fsiche anlocken,weil die ganzen großen turniere wo man vom "tellerwäscher zum millionär" aufsteigen kann, in NL gespielt werden
    • Multo
      Multo
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 784
      Original von Matzelinho89
      pures glücksspiel wenn auch fische keine großen fehler machen
      Erklär mal bitte, wie du das meinst. =)

      Zum Thema: Es ist sicher möglich, dass aufgrund vermehrter Berichterstattung einige "Fische" beim PLO reinschnuppern. Ich denke aber eher, dass die scheinbare Komplexität abschreckend wirkt.
    • Adstriker87
      Adstriker87
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 4.848
      Original von fcbfan103
      Guten Morgen!

      Auf den Highstakes wird schon seit einigen Monaten hauptsächlich von PLO-Action berichtet (siehe PS.com news).
      Nun wird demnächst das erste mal PLO im Fernsehen übertragen (Poker after Dark).
      Denkt ihr, dass dies einen Einfluss auf die Fische hat? Werden sie vom NL-Holdem vermehrt zum PLO "überschwimmen"?

      Ich bin mir sehr unschlüssig, da ich nicht einschätzen kann ob PLO den Fischen am Anfang zu komplex erscheint.
      Ich bin sehr auf Eure Meinungen gespannt, ob es Sinn macht sich jetzt bereits intensiv mit PLO auseinanderzusetzen, um den vielleicht eintretenden Boom (?) voll ausnutzen zu können.
      bist zu spät. die leute lernen schon seit mindestens 2 jahren plo :D so lange wird auch schon der plo boom proklamiert

      abgesehen davon denke ich, dass plo für den vollfisch zu kompliziert ist. bei nlh ist doch gerade das was es erfolgreich macht "easy to learn, hard to master". denke plo lohnt sich vor allem, um nlhler abzuziehen, die halt hier und da mal plo probieren.
    • Grezstar
      Grezstar
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 671
      also auf so capt udn anderen turnierserien vorallem in aut wird eig fast nur noch plo ab 10/20 gespielt. an den nl tischen sitzen dann oft viele gute dran und an plo die abosluten monkeys
    • Vespar
      Vespar
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2008 Beiträge: 531
      Original von Multo
      Original von Matzelinho89
      pures glücksspiel wenn auch fische keine großen fehler machen
      Erklär mal bitte, wie du das meinst. =)

      #
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.321
      ich schätze er meint, dass auf den Micros wegen des hohen rakes ohne Vollfische die Winrate nur minimal > 0 gebracht werden kann und man dann in Verbindung mit der hohen Varianz ziemliche Zufallskurven bastelt
    • Foxhound2
      Foxhound2
      Diamant
      Dabei seit: 27.08.2010 Beiträge: 801
      Das Problem von plo ist, dass der Glücksfaktor oftmals auf kurze und mittlere Sicht die Ergebnisse unfassbar stark beeinflusst und das kann ziemlich schnell zu Frustration und tilt führen.
      Ich persönlich habe bei plo nach einer Weile immer das Gefühl, dass mir die Hände gegen die Fische viel mehr gebunden sind als bei nlhe. Denn egal was sie tun, sie sind nie in bad shape und wenn ich ständig vom größten crap ausgesuckt werde, dann bekomme ich tilt Probleme.
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.512
      Ich sehe das auch so, dass der Rake fuer PLO Tische dringend angepasst werden muss.
      Vor zwei Jahren, als wirklich niemand wusste, was ueberhaupt die Grundlagen des Spiels waren, war das Spiel trotz Rake ultra-profitabel.

      Ich denke, die groesste Fischdichte ist nach wie vor im MTTs (ok, vielleicht einige Mixed Games, aber da gibt's kaum Traffic und alle Stud Games lassen sich kaum effektiv multi tablen).
    • KingPeKa
      KingPeKa
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2009 Beiträge: 1.438
      er will euch leveln.. mehr nicht..
    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      hab mal auf stars ein wenig plo 5 angetestet und der traffic ist austreichend. trotz gigantischem rake, sind da immer noch easy 20bb/100 machbar mit sehr einfachem spiel. das liegt daran, dass es kaum regs gibt, die regs nicht gut sind und ein plo fisch meistens ein absoluter 76/0 retard ist.
      und soviel komplexer sind die plo regeln nun auch nicht. 2 holecards - 3 boardcards, das versteht auch ein fish (meistens)
    • KingPeKa
      KingPeKa
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2009 Beiträge: 1.438
      zum glück pokerstrategy und nicht pokerregeln.com .. das mit den regeln versteht man schnell, aber wie man spielt ist halt eine andere sache, zum anderen kommt auf den micros hinzu das die fische alles spielen und dadurch die varianz einfach größer ist. Wenn man dann nicht gerade die hitbox an hat dann wird das auch ab und zu mit den xxbb/100 nix, weil man fast nie die absoluten nuts hat.. vielleicht aufn flop, aber schneller als man gucken kann, hat dich der turn und river getoastet
    • poker4me
      poker4me
      Black
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 3.005
      Original von Benzodiazepin
      hab mal auf stars ein wenig plo 5 angetestet und der traffic ist austreichend. trotz gigantischem rake, sind da immer noch easy 20bb/100 machbar mit sehr einfachem spiel. das liegt daran, dass es kaum regs gibt, die regs nicht gut sind und ein plo fisch meistens ein absoluter 76/0 retard ist.
      und soviel komplexer sind die plo regeln nun auch nicht. 2 holecards - 3 boardcards, das versteht auch ein fish (meistens)
      als obs auf nl5 nur starke regs hat :facepalm:
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.321
      hat er doch gar ned gesagt ?(
    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      Original von poker4me
      als obs auf nl5 nur starke regs hat :facepalm:
      :facepalm:

      mein (fischiger) approach ist es halt, nur reinzustellen, wenn ich nuts hab und nur auf nuts zu drawen und das idr auch nur passiv. gegen einen vollfisch gehts auch mal mit midset oder khigh flush rein. klar hat ein flopped topset auch mal <50% vs wrap+fd oder so, aber soo oft kommen die spots auch nicht vor.
    • Gh0s7rid3r
      Gh0s7rid3r
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 2.996
      Ich hab von Sommer 2008 - Sommer 2009 PLO gespielt und ich muss sagen: Die Varianz killt einen so krass. Ich habs nicht mehr ausgehalten und spiele jetzt wieder Holdem. Da mach ich wieder konstante kleine Gewinne. PLO war halt überheater oder ultrasicker Downswing. Dazwischen gabs nix.
    • TNT9
      TNT9
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2008 Beiträge: 509
      hätte mal ne ganz dumme plo frage...
      angenommen ihr spielt an einem tisch mit 8 leuten, die ob raise oder nicht zu 90% den flop sehen wollen...
      angenommen ihr habt ne monsterstarthand (AAKT singlesuted...) aufm butten...
      utg mache nen potraise... angenommen die gegner sind faktisch nicht blufbar (wegwerfen ist feige, button-set wird auch bei 3 herz im flop voll durchbezahlt, bei grossen stacks >200BB), und die kohle wandert sowiso rein wenn man entsprechend spielt postflop, macht es da sinn preflop die hand nur zu callen?
    • Bendarko1
      Bendarko1
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 763
      ich habe die letzten 4 monate auch fast nur plo gespielt... es ist einfach zur sick!
      da kann man sich mit keiner hand sicher sein.... ich habe in denn 4 monaten 4k verloren und das nur auf plo 25/50 cap 20$ ;( am anfang gings schön up und dann nur noch down ....
      in dem spiel hat man sehr viel action,fast jede hand ein call doch leider auch sehr viele sicke dinge... ich möchte jetzt erstmal davon abstand halten!!

      hier mein ft nick:andrejrap zum beweiß ;( X(
    • deschik85
      deschik85
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.291
      Viele wechseln von NL zu PLO und am Ende landen die Meisten doch wieder bei NL Headsup bzw. MTT's oder so. Ich selber spiele seit ca. 2 Jahren PLO und mittlerweile mische ich die ein oder andere Session NL Cashgame dazu, weil PLO einfach enorme Swings haben kann/wird.
    • 1
    • 2