Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Komplexes Netzwerk

    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Original von HockeyTobi
      Die Wahrscheinlichkeit, dass Hand x ankommt ist im Poker ähnlich wie bei einem Münzwurf.
      Auch wenn du 10 mal hintereinander Kopf geworfen hast, ist die Wahrscheinlichkeit, dass beim nächsten Mal Zahl kommt immer noch 50% und daran lässt sich auch nichts machen.
      Und die Links zu den Zufallsgeneratoren der zwei größten Seiten hat stealcat dir freundlicherweise schon gepostet.

      Viele Grüße
      Tobi
      Ich glaube OP vermischt da einfach etwas.

      Was man berechnen kann:

      - Wahrscheinlichkeit fuer einen Sonnetag p = 0.7
      - Wahrscheinlichkeit fuer 3 Sonnentage in Folge p = 0.7^3

      Genauso koenntest du jetzt auch beim Pokern berechne
      - Wahrscheinlichkeit das du ein Set triffst p = 0.125 (falls die zahlen nicht stimmen, egal!)
      - Wahrscheinlichkeit das du 3x in Folge dein Set triffst p = 0.125^3

      So, jetzt kommt aber das wo OP glaube ich falsch denkt. Die Aussagen stimmen nur solange man die Aussage trifft bevor irgendwas passiert ist. Du kannst jetzt nicht sagen "Es gab 2 Sonnentage also ist die Chance auf einen Regentag jetzt groesser als vor den Sonnentagen", sprich beim Pokern "Ich hab 2x mein Set getroffen, die Chance es beim 3. Mal zu treffen ist jetzt < 0.125".

      Das geht nicht :) Du kannst vorher Aussagen treffen, aber dann nicht einfach mittendrin anhalten und dann fuer das naechste Ereignis eine AUssage treffen auf Basis dem was davor passiert ist. Das geht bei bedingen Wahrscheinlichkeiten, die haben wir beim Pokern aber nicht.
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Danke fame, dass war auch das, was ich meinte, aber wohl etwas holprig ausgedrückt hab :)
    • littleBstrategy
      littleBstrategy
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 18
      Jeah, hab ich mir auch mal durchgelesen.

      Also im generellen vertrauen hab ich in das System. An Zufall glaub ich schon nichtmehr, sonst würde ich nicht Poker spielen.

      Mir fehlen gerade die Ansätze diese Diskussion fortzuführen, ich sag mal danke für die Beiträge.

      Lg

      little
    • Floppy83
      Floppy83
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 1.848
      Ich fühle mich grade richtig dumm :D
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Original von littleBstrategy
      Jeah, hab ich mir auch mal durchgelesen.

      Also im generellen vertrauen hab ich in das System. An Zufall glaub ich schon nichtmehr, sonst würde ich nicht Poker spielen.

      Mir fehlen gerade die Ansätze diese Diskussion fortzuführen, ich sag mal danke für die Beiträge.

      Lg

      little
      Du glaubst nicht an Zufall? Mhh.

      Und wieso wuerde jemand, der an Zufall glaubt, kein Poker mehr spielen? Der Zufall ist doch ein elementarer Bestandteil beim Pokern.

      Waeren die naechsten Karten nicht zufaellig sondern in irgendeiner Form nicht-zufaellig verteilt dann muesste man ganz anders spielen, da sich die Wahrscheinlichkeiten veraendern wuerden.
    • 1
    • 2