Weihnachtscoaching - NL 2010 - Gewinner im ersten Post

    • Nadiine
      Nadiine
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 32.736
      Genauere Infos über die Aktion findet ihr in diesem Thread:
      Diamonds, BMs, Coaches, ... coachen zu Weihnachten for free


      So, hier die Leute, die sich über ein Weihnachtscoaching bei einem der Coaches freuen können. Teilweise wurden die Coachings sogar schon gegeben.
      Solltet ihr noch nicht mit dem Coach geredet haben, dann könnt ihr ihn über das Communitytool kontaktieren.
      Glückwunsch an die Gewinner:


      BSS
      Schwarzerelb / PNPOWER , Loomion, Kilania und wertus100


      BSS SH
      JTtotheD / wusah
      Lemas / kovalchuk
      shaddiii / Konti23 und oers
      Gustl55 / Pokerturo
      Sim87 / gustl55
      Gustl55 / pleasefold und Gleissner1985
      wunderfab / MACHiNE86 und wHizard82
      Mooff / B0rn2W1n und Guuruu
      glissario / Sio61 und VikiSimi


      BSS HU
      fabii8913 / dmars und PnG1
      SpeckBasu / snookramzes, boooobby05 , belze, keevo


      SSS
      primorac / Kevinoo7 und Teamey und wird sich im laufe des Tages für noch einen Bewerber entscheiden
      CKWebsolutions / flowgsus, Wizzzl65, BigFish1234 und maRRRco




      Danke nochmal an alle die hier freiwillig kostenlose Coachings verschenkt haben.

      Ich wünsche euch allen eine frohes Weihnachtsfest.

      Liebe Grüße,
      Nadine
  • 203 Antworten
    • murschi
      murschi
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 2.120
      geile sache.
    • JTtotheD
      JTtotheD
      Black
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.551
      biete eine umfassende Analyse eines vom student aufgenommenen 45 minütigen Camtasia Videos (gibts für 30 Tage kostenlos runterzuladen). NL SH BSS bis nl 400, vorzugsweise jmd der gerade erst aufgestiegen ist. Analyse gibts dann als worddokument.
    • FlyingSheep
      FlyingSheep
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 4.003
      nett. (platzhalter)
    • PnG1
      PnG1
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2008 Beiträge: 1.767
      bewerbe mich für coaching bei fabi8913 für nl50 hu um mein spiel gegen regs zu verbessern :)
    • Konti23
      Konti23
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 3.636
      Hallo Diamanten,

      ich bin Bochum-Fan. Mein Problem: Mein Pokerspiel passt sich dem Spiel meines Lieblings-Fußballvereins an :)

      Ich spiele mittlerweile seit zweieinhalb Jahren regelmäßig Poker. Online konnte ich mir zu Beginn des Jahres die Bankroll für NL100 zusammenspielen. Auf NL50 BSS SH lief es gegen Ende des letzten Jahres soweit sehr gut, aber nachdem der NL100 Shot dermaßen schief ging, nahm ich das schlechte Spiel mit auf mein Stammlimit.

      Irgendwann, nachdem ich auch im Hollandcasino Venlo Abend für Abend verloren hatte, wurde es mir zu bunt und ich entschied mich, das Meckern übers unter Ev-Runnen einzustellen und stattdessen über Bochum zu meckern (mit Erfolg – auch die sind sang- und klanglos abgestiegen).

      Nach einer Pause von Juli - Oktober habe ich wieder angefangen: $200 hatte ich auf meinem Stars-Konto gebunkert und recht fix kam ich über NL5 und NL10 zu NL25, wo ich derzeit verweile.

      Meine spieltheoretischen Probleme:

      - Zu hoher Went to Showdown
      - Zu geringer Win $@SD
      - Fischen zu wenig Credit geben
      - Zu viele Moves für das Limit
      - Das schnelle Einschätzen der gegnerischen Range ingame

      Demnach bräuchte ich mal einen kompetenten Spieler, der weiß, wie man mit ABC-Poker durch die Micros kommt und mir hilft, dass meine Graphen nicht genau so schwanken wie die Leistung meines Fußballvereins:



      Graph: Rebuilding Oktober bis heute, NL5 - NL25


      Cliffnotes:

      - 24 Jahre jung, Student aus dem Ruhrpott
      - Erfahrung bis NL100, im Casino bis NL400, aber binnen kürzester Zeit zum Losingplayer geworden
      - derzeit NL25 BSS SH online
      - Probleme mit ABC-Poker: Zu viele Moves, grausame Showdown-Winnings
      - Alle Voraussetzungen (Teamviewer, Headset) erfülle ich
      - Weitere Infos in meinem Blog

      Über eure Hilfe wäre ich sehr dankbar. Falls alles gut geht, empfehle ich euch auch den Bochumer-Losern weiter :)

      Gruß

      Konti
    • bernie0303
      bernie0303
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2008 Beiträge: 3.414
      zu meiner poker"karriere": angefangen vor etwas mehr als 2 jahren, nach anfänglichem rumgedonke gleich zur BSS gewandert. ich konnte meine br etwas ausbauen. vor knapp einem jahr dachte ich mir: "versuchst es halt mal mit SH". gesagt getan, und nach meinem - bis dahin schlimmsten monat, 1,5k down - wieder zurück zu FR.
      dort meine BR wieder aufgebaut, und mich auf NL100 festgesetzt. es waren auch einige shots NL200 dabei, sowie NL400, aber "mein" limit war NL100.
      Irgendwann hab ich es erneut mit SH versucht (muss april oder mai gewesen sein), iPoker und ongame hauptsächlich. NL100 bzw NL200 mixed, ein paar hände NL600 bumhunting waren auch dabei.

      Im Oktober hat dann gar nimma viel gepasst. ich habe mich dann entschlossen, den großteil meiner br auszuzahlen (brauchte ein auto, das hab ich mir von poker finanziert :f_thumbsup: ).
      mit einem sehr kleinen teil versuchte ich mich erneut an NL25 SH auf party. dort bonus freigespielt, und gewechselt auf FTP rush.
      Dort spiel ich momentan auch noch. bis gerade eben NL50 FR, muss aber nun leider auf NL25 absteigen :f_mad:


      da es momentan gar ned läuft, würd ich mich natürlich freuen, wenn es jemanden gibt, der sich mir annimmt und mein spiel bestätigt und/oder sehr große leaks findet.
      welches limit ich ende dezember spiele kann ich nicht genau sagen, ich hoffe aber, wieder auf NL50 zu sein. je nach lauf evtl sogar wieder SH.

      sollte sich der coach ein etwas genaueres bild von mir machen wollen, oder ein wenig in meiner laufbahn lesen will: ich führe seit ich NL2 spiele (2 jahre her) meinen eigenen thread. link siehe signatur.


      €: habe momentan ein recht aggressives BRM, da ich aufsteigen will
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.791
      na dann mach ich auch mal:

      Ich spiele schon so lange Poker wie ich hier angemeldet bin und hab mich früher bis auf FL 3/6 hochgespielt. Nach dem Umstieg auf NL BSS SH lief es auch sehr gut und ich war sehr lange winning player auf NL200. Irgendwann hat mich der ehrgeiz gepackt und ich wollte die höheren Limits in Angriff nehmen. Auf NL400 und zum Teil NL600 hat es mich aber mehrfach >70% meiner BR gekostet und ich hab dort glaub ich insgesamt ca. 40000$ verloren :/
      Unter anderem Nikonyo, AlexD(irgendeineNummer) und RAGEN haben mir definitv den Skill für NL400+ bescheinigt, aber es sollte halt nicht sein.
      Nachdem ich dann auch noch nen großen Teil meiner BR ausgecasht habe um meinen besten Kumpel nach NYC einzuladen, war ich gerade noch so rolled für NL200. Da kams dann halt so wie es kommen musste: Downswing, Tilt, schlechtes Spiel, kein BRM und die BR war weg...
      Nach ner längeren Pause habe ich vor kurzem wieder angefangen zu spielen und mich bis auf NL50 hochgespielt, nur um daraufhin (mit BRM diesmal) wieder bis auf NL10 absteigen zu müssen.
      Nichts funktioniert und mein Selbstbewusstsein was Poker anbelangt ist inzwischen unter dem Gefrierpunkt :(
      Ich glaube immernoch, dass ich den Skill habe wieder bis NL100 oder so zu kommen und arbeite in letzter Zeit mehr an meinem skills als ich es jemals zuvor getan habe. Da es aber alles nichts zu nützen scheint, bin ich kurz davor aufzugeben.
      DU! kannst mich jetzt retten und meine Pokerlaufbahn wieder in die richtige Richtung lenken :)
    • kovalchuk
      kovalchuk
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 199
      Ich würde mich gerne für das BSS SH Coaching bis NL200 bewerben.

      Zu mir: Bin 23 Jahre alt, Student und arbeite daneben 50% bei einem US Ug.

      Hab im im September nach einiger Zeit Pause wieder mit dem Pokern begonnen und wollte dabei eigentlich NL50 FR spielen. Hab dann jedoch auf einer Seite eingezahlt, die nicht genügend NL50 FR Tische hatte weswegen ich noch SH und NL100 dazunahm. Hab dann nach ein paar Tagen gemärkt, dass ich SH viel interessanter find und spiel jetzt eigentlich vorwiegend SH.
      Natürlich hab ich durch die kurze Zeit, welche ich SH spiele noch einige Leaks.

      Was mir vor allem auffällt ist, dass ich wohl zT postflop zu schnell aufgebe. Sprich aggressivität in den richtigen Momenten fehlt. Das wirkt sich dann natürlich auch auf meine nonSD winnings aus.


      Habe vorwiegend NL100 SH gespielt aber auch immer wieder NL200 Tische dazugenommen.

      Tiltanfällig bin ich eigentlich nicht, wenn es bei mir schlecht läuft bin ich halt manchmal genervt aber rumspewen tu ich eigentlich nur ganz selten.
    • cit
      cit
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2007 Beiträge: 494
      ich würde mich gern für ein mental coaching bewerben.
      ich bin 22, spiele seit mehr als 2 jahren poker, bin lange zeit auf NL100 sh verweilt. nur im verflixten 3. jahr hab ich mir, und das muss ich ehrlich zugeben, meine bankroll zu 90% durch tilt zerschossen. zur zeit, rebuilde ich gerade auf NL25 ziemlich erfolgreich, wenn ich auch schon auf NL50 sein könnte, wäre da nicht der gute alte tilt. den habe ich zwar seit kurzem besser im griff, aber er versaut mir meine winrate trotzdem immer noch zu einem guten stück und das muss ja nicht wirklich sein.
      in anbetracht dessen wäre ein solches coaching für mich gold wert und ich hoffe, dass ich auf offene ohren stoßen werde ;)
    • Knechtor
      Knechtor
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2006 Beiträge: 542
      Moin,

      bin eigentlich FL Spieler, habe aber durchaus auch Interesse für andere Varianten. Leider habe ich, egal welches Limit ich spiele, nicht wirklich Erfolg.
      Interessieren würde mich ein HU coaching. Grundsätzliches Verständnis ist vorhanden, kann dieses nur noch nicht mit dem Spiel kombinieren.
      Wäre für jedes Coaching dankbar ;)

      Lg
    • Shiftee
      Shiftee
      Gold
      Dabei seit: 16.12.2008 Beiträge: 239
      Hallo liebe Leute,

      Erstmal VIELEN DANK für diese tolle Aktion. Echt ein feiner Move von euch. Sowas lob ich mir.

      Zu meiner Person: Ich bin 22 und arbeite als Erzieher in St. Pölten Österreich. Spiele seit diesem Jahr regelmäßig Poker und habe durch die Comunity schon sehr viel an Erfahrung dazu gewonnen. Ursprünglich komme ich aus dem MTT Bereich wo ich auch schon zwei (für meine Verhältnisse) große Winnings eingefahren habe(2,5k + so 1,6k). Hauptsächlich spiele ich Life Turniere(Oktober ca 3,5k +) und hab mich dann auch immerwieder auf die CG-Tische verirrt. Nachdem ich gesehen wie fishig diese sind(limp, limp, limp, limp, limp, min raise, call call call...) dachte ich mir dass in diesem recht gut Geld zu holen sein muss.

      Online spiele ich die on demand Tournies und NL25 rush. Letzteres würde ich gerne verbessern weil ich mir sicher bin massive Leaks zu haben. Denke dass ich eine relativ lose Spielweise an den Tag lege( T9s open raise, viel gefloate auf den geeigneten Boards etc) und will diese verbessern oder bei großen Mängeln ändern.

      Würde mich sehr freuen wenn sich einer der Coaches dafür bereit erklären würde mich zu coachen.

      Was für mich spricht:

      * Ich bin sehr wissbegierig
      * Habe großes Vertauen in das Wissen unserer Coaches
      * Mache an den Life tischen regelmäßig Werbung für PS.de <- das stimmt sogar :s_cool:

      Naja lasst es mich wissen wenn sich wer dafür interessiert mich zu coachen.

      Verfrühte frohe Weihnachten euch allen!

      lg
    • Saki13
      Saki13
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2009 Beiträge: 1.677
      Ich muss mich meinen Vorpostern anschließen, echt tolle aktion ;-)

      Ich bin atm schüler und mache im Mai Abi, aber August oder so möchte ich für ein Jahr nach Australien und würde da ganz gerne vom Pokern leben, aber dafür müsste ich NL100 FR Rush gut beaten oder so und im Moment bin ich auf NL50 hochgemovt und es läuft nur begrenzt gut.
      Ich hab früher DoN´s gespielt bis zu den 20igern hoch, mit denen ich dann neben der Schule immer so 1K im Monat gemacht hab, in Australien hätte ich dann natürlich mehr spielen können und dann davon auch leben können, bis jetzt hat sich der Wechsel also nochnicht gelohnt...

      Meine Probleme sehe ich darin, dass ich:
      - Die Leute auf zu tighte Ranges setze und dadurch recht viel folde
      - in Händen öfters mal keinen Plan habe was ich mache wenn er nochmal barrelt
      - mein FT3B-Wert
      - zu wenig 3-bette
      - postflop zu passiv bin

      Ich blogge hier btw auch:
      Back on NL50 Rush
      Saki13 doubles up!

      Also würde mich freuen wenn ich genommen werde, wenn ja, sagt bescheid wie das Coaching aussehen soll, Analyse eines Videos von mir, Sweaten bei ner Livesession oder besprechen von Händen bei denen ich mir unsicher bin (Mein persönlicher Favorit)
    • pleasefold86
      pleasefold86
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 801
      Bewerbung NL50 SH Coaching

      zuerst zu meiner Person...ich bin ein 24 jähriger Beamter aus dem Saarland, der folgendes Problem hat...
      ich spiele seit ca. 2 Jahren aktiv Poker und seit ca. 1 Jahr hänge ich auf NL50 SH fest...es will und will nicht voran gehn, wahrscheinlich liegt es nur an Kleinigkeiten, die ich jedoch nicht selbst im Stande bin zu erkennen.
      Voran komme ich meist nur durch Rakeback und das soll nicht Sinn der Sache sein.

      Bitte hiermit unterwürfig um Hilfe um mich endlich auf den Midstackes profilieren zu können ;(
    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Da sich ja primorac noch gemeldet hat, bewerb ich mich direkt für ein Coaching bei ihm.

      Spieler derzeit NL100 auf Stars, wo ich recht gut klarkomme. Vor dem Aufstieg auf die Midstakes gibt es allerdings noch einiges zu verbessern, da es noch jede Menge Spots gibt in denen ich mir unsicher bin, welches die beste Line ist. Zudem wird es wohl noch das ein oder andere geben, was mir noch nicht aufgefallen ist.
      Ausreichende DB sollte auch vorhanden sein, Skype & Teamviewer sowieso.

      Lg
    • MACHiNE86
      MACHiNE86
      Global
      Dabei seit: 21.08.2008 Beiträge: 706
      Hi Leute,

      ich bin 24 Jahre alt, komme aus Thüringen und spiele seit drei Jahren Poker, allerdings erst ca. anderthalb davon ernsthaft mit Strategie, BRM usw. Ich bin alles andere als lernresistent und (sagen zumindest Andere) ein angenehmer Konversationspartner. ;)

      Würde mich gern für ein Shorthanded-Coaching BSS bis NL100 bewerben. Spiele aktuell NL50, sowohl Shorthanded, als auch FR, habe aber zum Teil Probleme, die sich wie ein roter Faden durch mein Spiel ziehen. Z.B. gebe ich zum Teil zu wenig, dann anderen Spielern wiederum zu viel Credit. Das hat bisher gereicht um Winningplayer von NL 2-50 zu sein, möchte meine Leaks jetzt aber natürlich effektiver beseitigen.

      ---> Hauptbaustelle: ingame unter Stress Villain besser auf Ranges setzen.

      Weitere Infos gibt's in meinem Blog, welcher in meiner Signtur verlinkt ist. Zum Schluss noch besten Dank an alle teilnehmenden Coaches!

      LG & GL
    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      kann ich als silber member auch coachings anbieten?^^
    • flowgsus
      flowgsus
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2010 Beiträge: 299
      Hallo Coaches,

      ich bin recht neu in der Szene, spiele jetzt seit knapp 2 Wochen aktiv bei PokerStars.
      Ich spiele die SSS strategie auf NL10/20.
      Würde gerne das Coaching erhalten, da ich trotz einhalten der Strategie keinen wirklichen Gewinn mache.
      Ich habe mir schon so gut wie alle Videos die für meinen Status verfügbar sind angeschaut und die Coaches da machen meist Gewinn :D .
      Allerdings finde ich keinen Unterschied zwischen deren Spiel mit SSS auf NL10/20 und meinem.

      Von daher würde ich gerne am Coaching teilnehmen um herauszufinden ob ich nicht doch irgendwelche Fehler mache von denen ich nichts weiß :)


      Grüße
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Hallo zusammen,

      ich bewerbe mich mal für ein MSS FR Coaching bis NL50, auch wenn noch kein Coach bekannt gegeben wurde und es wahrscheinlich gar nicht stattfindet, weil sich kein Coach finden wird. ^^

      Kurz zu mir, ich bin 22 Jahr alt und wohne momentan mit Nebenwohnsitz in Sachsen-Anhalt, ursprünglich komme ich aus der Nähe von Freiburg im Breisgau. Ich studiere zur Zeit Immobilienwirtschaft und bin als Student auf die Pokerwinnings angewiesen, weil es mit dem Geld sonst doch recht knapp wird.

      Nachdem ich von Ende April bis etwa August NL25FR MSS und NL50FR MSS gegrindet habe (so einigermaßen erfolgreich), musste ich etwa 2k$ auscashen und hab Ende September mit 50$ neu angefangen.
      Bisher habe ich NL5 und NL10 hinter mir gelassen und swinge gerade auf NL25 rum. :f_biggrin:
      Es läuft zwar ganz ok, aber ich brauche dringend mal jemanden, der mir über die Schulter schaut oder umgekehrt, weil ich wieder auf NL50 und am besten auch auf NL100-NL200 kommen will. Themen sind hierbei vor allem Bluff-3bets, Resteals, Postflopplay, Varianz und Tilt.

      Alte Graphen von mir finden sich hier:
      [MSS] Der große MSS-Erfahrungen/MSS-Graphen-Thread
      1 Monat MSS - Zeige mir deinen Monats Graph
      Rushing NL25/NL50 MSS

      Einen aktuellen poste ich sicher auch noch und editiere dann hier.

      Ich treibe mich ganz besonders viel in den Handbewertungsforen rum und versuche dadurch an meinem Spiel zu arbeiten, außerdem schaue ich viele Coaching-Videos, wobei die Auswahl da halt doch begrenzt ist.
      Desweiteren habe ich "The PokerMindset" gelesen, um Tilt so gut es geht zu unterbinden, aber so ganz klappt das auch nicht.

      Joa ich denke das reicht erstmal, würde mich riesig freuen, wenn es klappen würde. ;)

      Viele Grüße,
      TheKami
    • casio200
      casio200
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2009 Beiträge: 37
      Hallo Coaches,


      würde mich gerne um ein BSS FR Coaching bewerben. Habe erst vor kurzem wieder angefangen richtig zu spielen, deswegen ist mein Limit zZ NL 2.


      Zu mir:
      Vor 2 Jahren bei ps angemeldet, SSS gespielt und Bankroll auf ~ 100 $ aufgebaut. Um den Zeitpunkt verging mir die Lust an der SSS und ich wurde anfällig für Sprüche wie "Wenn du richtiges Poker spielen willst, spiel SnGs oder BSS"...

      Also bin ich auf SnGs umgestiegen, was nur einigermaßen lief... ich kam nicht wirklich vorran, und durch rumgespewe etc. schrumpfte meine Bankroll. Durch andere Sachen habe ich dann das Thema Poker aus den Augen verloren.

      Seit kurzem bin ich Student -> viel Zeit und so ^^ so habe ich den Weg zur BSS gefunden.. spiele seit kurzem wieder aktiv, nachdem ich mich ein bisschen mit Theorie beschäftigt habe.
      Bin jetzt in ein paar Tagen 6 Stacks up, allerdings sehe ich einige Leaks bei mir, weshalb ich diese Gelegenheit nicht verpassen möchte :)


      Weshalb mich coachen?

      Obwohl ich Micros spiele, habe ich mir meiner Meinung nach einiges Wissen angeeignet und kann einige Situationen gut einschätzen.
      Wo ich mir unsicher bin (und weshalb ich das dann auch nicht mache) sind Sachen wie Blindstealing und Ranges der Gegner einschätzen.

      Euch erwartet also ein Schüler, der gerne Wissen von "Profis" annimmt, einige Fragen hat :) und dem man noch einiges beibringen kann.

      Die Programme, die ihr benötigt, installiere ich natürlich, sollte ich sie nicht schon haben. Da ich die Zeit um Weihnachten und Neujahr bei meinen Eltern verbringe, wäre mir ein Termin in der zweiten Hälfte vom Januar lieber.



      Vielen Dank an euch und viele Grüße