Feedback Thread zur Kolumne "River-Valuebets"

  • 4 Antworten
    • Konti23
      Konti23
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 3.636
      bzgl. Artikel 2 - Betsize in Beispiel 4:

      Board: 4 :heart: 5 :diamond: J :diamond: 8 :spade: 8 :heart:

      Es wird für eine Betsize knapp über 1/2 Pot tendiert, damit wir Jx nicht verjagen. Aus persönlicher Erfahrung finde ich einen solchen Spot aber super geeignet, um deutlich höher zu betten, 5/6 Pot o.ä., weil unsere Range am River auch polarisiert ist: Wir barreln dreimal, ein etwaiger Flushdraw ist gebustet: Starke Valuehand oder missed Draw? Ich denke, dass viele Gegner gerade aufgrund des gebusteten Draws genauso gut eine hohe Bet callen wie eine 1/2 Pot-Bet.

      Mögliche Gedankengänge bei Villain bei einer 5/6 Pot-Bet: Die 8 hat er niemals, wieso sollte er einen Jack so stark barreln? Der Draw bustet, ich habe respektablen Showdownvalue mit JT/JQ/JK/JA und traue Villain (hoffentlich) zu, hier einen Move auszupacken.

      Habt ihr da gänzlich andere Erfahrungen gemacht, die eine 1/2 Pot-Bet favorisieren?
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Konti23
      bzgl. Artikel 2 - Betsize in Beispiel 4:

      Board: 4 :heart: 5 :diamond: J :diamond: 8 :spade: 8 :heart:

      Es wird für eine Betsize knapp über 1/2 Pot tendiert, damit wir Jx nicht verjagen. Aus persönlicher Erfahrung finde ich einen solchen Spot aber super geeignet, um deutlich höher zu betten, 5/6 Pot o.ä., weil unsere Range am River auch polarisiert ist: Wir barreln dreimal, ein etwaiger Flushdraw ist gebustet: Starke Valuehand oder missed Draw? Ich denke, dass viele Gegner gerade aufgrund des gebusteten Draws genauso gut eine hohe Bet callen wie eine 1/2 Pot-Bet.

      Mögliche Gedankengänge bei Villain bei einer 5/6 Pot-Bet: Die 8 hat er niemals, wieso sollte er einen Jack so stark barreln? Der Draw bustet, ich habe respektablen Showdownvalue mit JT/JQ/JK/JA und traue Villain (hoffentlich) zu, hier einen Move auszupacken.

      Habt ihr da gänzlich andere Erfahrungen gemacht, die eine 1/2 Pot-Bet favorisieren?
      Hast du nicht Unrecht, man kann durchaus busted Draws halten und dadurch eher einen Call erwarten.

      Ist halt ein schmaler Grat, einerseits würde die Betsize nach Bluff aussehen, andererseits wird ein eher tighter Spieler hier auch noch Jx weglegen können.

      Da wir selbst AA halten ist AJ unwahrscheinlich, also tendiert das schon stark in Richtung KJ, ab und an QJ (eher unwahrscheinlich wenn es offsuited ist) oder JTs.

      Wenn wir wüßten, dass er hier als Bluffcatcher meist c/callen wird und uns bei einer höheren Betsize erst Recht Bluffs zuschreibt, dann kann man sicherlich auch höher betten.

      Also eigentlich gefällt mir eine höhere Betsize durchaus hier...

      Ich überlegs nochmal, fände natürlich auch weitere Meinungen interessant. =)
    • Kings
      Kings
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2006 Beiträge: 1.439
      ich möchte dafür keinen eigenen thread aufmachen aber wo finde ich eine auflistung der ganzen kolumnen/erweiterten lehrmaterialien?
    • David
      David
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2006 Beiträge: 1.114
      Hi Kings,

      diese findest du unter http://de.pokerstrategy.com/strategy/ , ganz runterscrollen zu "Kolumnen und Quiz".