-1.3k$. Zu schlecht oder downswing ueber 8k Haende?

    • dakra
      dakra
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 36
      Hi!

      Seit dem 22. Februar hat sich meine Bankroll von 2.3k auf 900$ verkleinert.
      Ich hab knapp 180BB auf 3/6 den Rest auf 2/4 (jeweils sh) verzockt.
      Kann mir bitte jemand sagen das ich nur in einem grossen Downswing stecke und sowas 'normal' ist?

      Am 22-23 Februar hab ich 600$ verloren, dann ein, zwei Tage Pause gemacht, wieder angefangen und gleich nochmal >400 in kurzer Zeit verspielt. Nochmal 4 Tage pause und gestern wieder gut mit -230$ angefangen. :(

      Hier der dazugehoerige Graph:


      Und hier meine Stats:


      Der ein wenig zu hohe WTS is wohl ein bisschen tilt und der zu niedrige agressionfaktor die Angst. zumindest waren die Waerte 10k Haende frueher besser :/
      Waere nett wenn mal jemand drueberschaut und mir sagt warum ich so stark verliere..

      Ich bin echt am verzweifeln.
      Das ich jetzt wieder zurueck auf 1/2 gehe steht ausser Frage. Nur bin ich noch am ueberlegen ob ich sh oder fr spielen soll? Meinungen?
      Genug geheult.
      tia,
      Daniel
  • 18 Antworten
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Deine schon mitgelieferten Entschuldigungen für nicht astreine Werte irritieren mich. Willst Du eine Art "Freispruch" oder etwas draus lernen?

      Sieht irgendwie danach aus, als hätte sich in Deiner Einstellung etwas zum Negativen verändert.
      Das ist allerdings mehr so dahin geraten, da wir uns nicht kennen.
      Wenn Du magst, kannst du von dieser Seite aus gesehen noch etwas erzählen, was da die letzte Zeit passiert ist. (Gerne auch per PN)
    • soLidas
      soLidas
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 914
      Dein AF-Faktor ist tendentiell zu niedrig, und da offenbar, wie du sagst, die "Angst" eine Rolle dabei spielt, schlage ich dir folgendes vor: Geh zurück auf 0.5/1$ (auch wenn es weh tut) und steige konservativer mit deiner BR auf, z.B. erst bei 500BB, d.h.
      - 0.5/1$ bis 1000$ dann auf
      - 1/2 bis 2000$ dann auf
      - 2/4 bis 3000$ usw...

      Der etwas größere Puffer wirkt deiner Angst bei einem DS entgegen. Klappts auch nicht mit 500BB, dann versuche eben noch konservativeres BR-Management - einfach so, dass du dich "sicher" fühlst mit dem Puffer.
    • Krul
      Krul
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 3.049
      1. Du defendest deine Blinds zu loose.
      2. Dein WTS ist zu hoch
      3. Deine Aggrowerte sind DEUTLICH zu niedrig. Flop 4-5, Turn 3-4, River ~2 gelten als gute Richtwerte.

      Das sind schonmal 3 Dinge, die mir so auf die Schnelle auffallen.

      Also Hände posten, auf 1/2 das Selbstvertrauen (und die BR) zurückholen, und dann nen neuen Anlauf starten ! Wird schon.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Kopf hoch! Bin die letzten Wochen von 2700$ auf 970$ runter...

      Man versteht die Welt nicht mehr, man fragt sich ob seine ganze bisherige Pokerkarriere ein einziger Upswing war, ob PP sich gegen einen verschworen hat...

      Ich habe nochmal versucht über mein Spiel nachzudenken (meine AF Werte waren eher zu hoch) und festgestellt, dass ich eigentlich gutes Poker spiele....kleinere Leaks abgestellt und so langsam gehts auch wieder gut aufwärts (+400$ in 2 Tagen).

      Wenn du wirklich Angst hast folge dem BR Management, dass SoLidas vorgeschlagen hat aber ich denke wenn der upswing erstmal da ist wird das mit der Angst auch weniger werden!

      P.S. Wieviele Tische spielst du? bin jetzt bei 2/4 von vorher 4 auf 6 umgestiegen, was mir mE ziemlich gut tut da ich nun gar keine Zeit mehr habe mich über Beats zu ärgern. Hab mich selbst dabei erwischt wie ich bei wichtigen Händen "mitgefiebert" habe was natürlich -EV ist...
    • soLidas
      soLidas
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 914
      Original von Denz
      Wenn du wirklich Angst hast folge dem BR Management, dass SoLidas vorgeschlagen hat aber ich denke wenn der upswing erstmal da ist wird das mit der Angst auch weniger werden!
      Die Betonung liegt hierbei auf wenn. Wenn der Upswing kommt, und wenn nie wieder ein DS kommt, dann ist das mit der Angst kein Problem. Ich hoffe du verstehst worauf ich hinaus will ;)
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Original von Krul
      1. Du defendest deine Blinds zu loose.
      2. Dein WTS ist zu hoch
      3. Deine Aggrowerte sind DEUTLICH zu niedrig. Flop 4-5, Turn 3-4, River ~2 gelten als gute Richtwerte.

      Das sind schonmal 3 Dinge, die mir so auf die Schnelle auffallen.

      Also Hände posten, auf 1/2 das Selbstvertrauen (und die BR) zurückholen, und dann nen neuen Anlauf starten ! Wird schon.
      naja geht so blind defense finde ich eigentlich noch fast in ordnung, aber du bist zu loose, du spielst FR und hast fast 25%VP$IP, das geht nicht min jung!;)

      deine 25/18 sind eigentlich SH werte!
    • JSFan
      JSFan
      Black
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 1.438
      @ OnkelHotte

      er hat doch SH gespielt. Ich glaube Preflop ist schon ok, aber Postflop ist er zu loose-passive.

      Der AF ist auf allen Straßen zu niedrig und WTS ist etwas zu hoch (so weit ich weiß wäre 32 sehr gut auf sh, es gibt natürlich immer etwas Abweichungen nach oben oder unten)

      dakra, nimm es mir nicht übel, ich vermute du spielst noch zu oft check-call mit mediokren Händen, ich bin ganz der Meinung von Krul
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      Original von JSFan
      @ OnkelHotte

      er hat doch SH gespielt. Ich glaube Preflop ist schon ok, aber Postflop ist er zu loose-passive.
      Da bin ich was verwirrt, der Graph zeigt hauptsächlich FR, aber du sagst, SH gespielt zu haben oder vertue ich mich da?

      Sollten die Werte zu SH gehören, siehe Krul.
    • dakra
      dakra
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 36
      danke fuer die ganzen Antworten.

      das mit dem Postflop loose-passive scheint wohl leider zu stimmen. Ich werde mein Spiel nochmal genau unter die Lupe nehmen und Haende posten wenn ich mir nicht sicher seien sollte..

      zum graph: ich hab nur sh gespielt. die stats und der graph sind seit dem 22.2. und da die neue Party-software die Spiele nichtmehr als 6max markiert werden die anscheinend auch nicht als sh im pt aufgefuehrt (kein Plan warum ueberhaupt einmal 1/2sh dransteht)

      @Frohbi:
      Ich erzaehl einfach mal die ganze Geschichte:
      Ich hab erst am Januar richtig mit Pokern angefangen und seitdem (bis heute) extrem viel Zeit dafuer investiert. Genaugenommen hatten meine Taetigkeiten von morgens bis abends fast ausschliesslich mit pokern zu tun. Ich bin 24 und wohne auch nichtmehr Zuhause, aber als ich eine Uniklausur anfang Feb. nicht mitschrieb gabs trotzdem Stress mit meinen Eltern und sie haben mir ein Teil meines Geldes das ich sonst monatlich bekomm nun gestrichen (um Zahlen zu nennen, 100Euro gestrichen). Ich dachte, nunja, ich poker noch nichtmal 2 Monate und hab schon 2k$ verdient, wenn meine Eltern dafuer ruhig sind kann ich die 100 Euro locker verkraften.
      Dazu kommt das ich die ganze Zeit nur auf einem alten Laptop gepokert hatte und ich alles ueber 2k$ aucashen wollte um mir einen neuen Rechner dafuer zu kaufen. obwohl ich erst 2.3k$ in meiner BR hatte hab ich am 20. dann einen PC fuer 500$ bestellt und gedacht das restliche zahl ich vom eigenen Konto bzw das erpokere ich noch bis die Kreditkartenrechnung kommt. was ab dem 22. passiert ist seht ihr oben. BR=knapp 900$ und der PC natuerlich noch nicht bezahlt..
      unscared money ist wohl was anderes :(
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Der letzte Satz könnte den Kern schon treffen.

      Ist der PC Dir wichtig? Wäre es erträglich, auf 0,5/1 wieder anzufangen, nachdem der bezahlt ist? Der Vorteil wäre, daß du einen handfesten Pokergewinn vor Dir hast. Der krasse Limitabstieg wäre sicher nicht gerade schön...

      Wenn ich mir vorstelle, daß Du weiterhin "downswingst" und keinen neuen PC bei Dir stehen hast, dürfte Deine Laune in den Keller sinken.

      Schwierige Situation. Bin gespannt drauf, was Dein Plan ist. =)
    • DJFisherman
      DJFisherman
      Global
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 107
      Was mich ein wenig irritiert sind die ganzen verschiedenen Pokernetzwerke bei denen Du anscheinend diese 8000 Hände gespielt hast. Ist das so?

      Bei den Graphen wird wegen der Umstellung der PartyPoker Software natürlich auch dort nicht mehr 6max angezeigt.
    • GUEST
      GUEST
      Dabei seit: 01.01.1970 Beiträge: 0
      Wenn du kannst storniere die Lieferung des PCs und fang wieder auf .5/1 an.

      Ich finde von 2/4 zu 3/6 und von 3/6 zu 5/10 ist ein grosser schritt. SH macht das ganze finde ich noch schwieriger. Selbst Korn hat damals glaube ich 3 Anläufe für 3/6 gebraucht, bis es lief. Denke das Problem lag/liegt wie bei mir auch im BR Management. Ich konnte kaum das Limit runtergehen wenn ich einen DS hatte und tiefer einen Neuanfang starten wollte ich erst gar nicht=)

      Ich empfehle dir wie gesagt wenns geht das Geld fürn PC sparen, neu bei .5/1 anfangen und extrem aktiv im Forum posten. Dann kann eigentlich nichts schief gehen.

      Ich hoffe du hast gelernt, wie schnell das viele Geld was man in kurzer Zeit verdient auch verleiren kann. Deshalb hätte ich mir keinen PC gekauft.

      GOOD LUCK =)
    • FreDee
      FreDee
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 131
      Krass, wenn ich Deine Geschichte hier lese, denk ich, dass das PsychologieForum alsbald von Dir besucht werden sollte.

      Uni Klausur verworfen, Elternprobleme, dann Geld verzockt was Du eigentlich schon ausgegeben hast.
      Das hört sich alles an - wie Nährboden für Tilt, Frustration etc.
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Das ist ein Scherz, oder?

      FreDee, mach Dir in Zukunft bitte Gedanken über Sinnhaftigkeit Deiner Postings in der Sorgenhotline.
      (Direkt darauf bezogene eventuelle Antwort bitte per PN und nicht hier)
    • FreDee
      FreDee
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 131
      Sollte nicht so klingen!
      .
      Ich Entschuldige mich.
    • dakra
      dakra
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 36
      Auf 1/2 scheint es wieder besser zu laufen. bis jetzt ueber 100BB plus.
      Der Rechner ist gluecklicherweise schon da.. was is genau mache weiss ich noch nicht. Immer am 14. kommen meine Mastercard rechnungen, also hab ich noch ein paar Tage Zeit zu entscheiden. Ich werde wohl ~300$ auscashen und ~200Euro irgendwo von meinem Konto zusammenkratzen.

      (@FreDee) Das ganze hoerte sich wohl schlimmer an als es ist. Ich werde jetzt nicht auf der Strasse leben muessen weil ich fuer meine Verhaeltnisse viel Geld verloren hab.
      Zu der geschobenen Klausur hat poker zwar ein grossteil beigetragen aber nicht nur. das Studium ist deshalb auch nicht in Gefahr oder aehnliches.
      Und ich bin auch nicht mit meinen Eltern verstritten, Sie wollten nur schon seit laengerem das ich mir nen Job suche und dann komm ich nach nem groesseren Urlaub den ich ende letzten Jahres gemacht hab an und mein, ich verdien mein Geld jetzt mit pokern.
      Um ewigen Diskussionen aus dem Weg zu gehen haben wir uns darauf geeinigt das ich mir nichts mehr ueber Jobsuchen, poker etc anhoeren muss und ich dafuer monatlich weniger Geld bekomme.

      @DJFisherman: pokerpattern zeigt anscheind nicht nur die Seiten und limits des gewaehlten Zeitraums an. Ausschliesslich die Beschriftung ist 'falsch', der Graph an sich und die Stats stimmen (party. 3/6, 2/4).

      mal schaun wie sich alles entwickelt..
    • FreDee
      FreDee
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 131
      Viel Glück
    • JSFan
      JSFan
      Black
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 1.438
      dakra

      mach Dir nicht zu viele Sorgen, Poker ist eben sehr swingy und Du hast für die kurze Zeit, die Du dabei bist doch schon ganz beachtlichen Erfolg

      Ich wollte mit dem letzen Post nur sagen,dass Du postflop noch etwas zu loose-passive bist (meine Werte nach 2-3 Monaten Poker waren übrigens ganz ähnlich)

      Wenn Du dich gut weiter entwickelst, dann wird das schon bei Dir, da bin ich überzeugt. Es sollte doch möglich sein, Studium und Poker zu vereinbaren, sieh Poker halt als Nebenjob, man kann nicht schnell reich werden (bis auf ganz wenige), aber profitabel ist ja schon für Dich

      Mit den Downs muss man leider leben, die gibt es immer wieder