Welche Reifengröße darf ich fahren?

    • 8Texman9
      8Texman9
      Gold
      Dabei seit: 20.11.2008 Beiträge: 2.187
      Moin ich steh im Moment vorm echten Problem weil jeder Uhrensohn was anderes sagt.

      Ich fahre n 95'er Opel Astra F - Caravan und in meinem Schein steht nur eine größe: 175/65R14

      Im Moment hab ich vorne Sommer- und hinten Allwetter-Reifen drauf - Größe: 195/55R15

      Wenn ich jetzt neue Winterreifen kaufen will..was kann ich dann draufpacken damit ich auch durchn TÜV komme?

      In vielen Foren steht ich soll im Umrüstkatalog:KLICK
      nachgucken aber ich werd als Car-Fish absolut nicht schlau daraus.

      Vielleicht kann mir ja jemand helfen :)
  • 9 Antworten
    • mega2k7
      mega2k7
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 557
      würde eine von den beiden größen nehmen.
      Also entweder 175/65/14 oder 195/55/15

      Ansonsten kann man nen Reifenrechner nehmen und von 175/65/14 hochrechnen. Umfangsdifferenz sollte nicht mehr als 4% sein und der Tacho darf nicht voreilen
      http://www.reifensuchmaschine.de/reifen_rechner/reifenrechner.htm

      Aber breiter als 195 hat im Winter bei dem Wagen eh keinen sinn
    • 8Texman9
      8Texman9
      Gold
      Dabei seit: 20.11.2008 Beiträge: 2.187
      Thx schonmal für die Antwort!

      Hab grade n anderen Rechner genommen und da kam das bei raus:

      Vorne Luftdruck Hinten Luftdruck

      175/65R 14 82T 2.3 / 2.2 175/65R 14 82T 3.2 / 2.0
      185/60R 14 82T 2.3 / 2.2 185/60R 14 82T 3.2 / 2.0
      195/55R 15 84T 2.3 / 2.2 195/55R 15 84T 3.2 / 2.0
      195/60R 14 85T 2.3 / 2.2 195/60R 14 85T 3.2 / 2.0

      In wieweit kann ich mich auf die Daten verlassen?

      Weil ohne Mist ich hab bestimmt 4 verschiedene Versionen gehört was ich draufmachen darf!

      Hatte gestern 185er bestellt und heute vorher nochmal woanders angerufen und die meinten ich darf keine 185er draufmachen -.-
    • mega2k7
      mega2k7
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 557
      Also im Umrüstkatalog auf Seite 16 sind auch nochma alle Reifengrößen drin und da ist auch 185/60/14 dabei.

      edit: aber mit der Einschränkung auf der rechten Seite, jetzt müsste man wissen welchen Motortyp du hast
    • 8Texman9
      8Texman9
      Gold
      Dabei seit: 20.11.2008 Beiträge: 2.187
      hmm jo keine ahnung :D wie find ich den raus?

      wie bist du grade auf s. 16 gekommen? ich seh da mehrere seiten die opel astra - f - caravan wagen gelistet haben
    • mega2k7
      mega2k7
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 557
      Naja hab jetzt nich das ganze pdf gelesen aber auf Seite 9 gehts los mit reifen, dann ab seite 14 die ganzen Reifengrößen. Erst fürn Astra F und F-CC (14), dann Cabrio (15) und Caravan ist 16.
      Und dann gehts weiter mit der Tacho-Reifen-Zuordung wo für den caravan auch nochma 185/60/14 aufgeführt, also geprüft ist.

      Wie man an den Motortyp bei Opel kommt weiß ich nich. Fahrzeugschein? Sonst mal googlen.
    • 8Texman9
      8Texman9
      Gold
      Dabei seit: 20.11.2008 Beiträge: 2.187
      ok laut erstem google ergebnis muss ichs wohl ablesen lol..mach ich dann morgen.

      aber muss ich bezahlen wenn ich andere größen drauf mach als die, die im schein steht?
    • mega2k7
      mega2k7
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 557
      Naja im (neuen) Fahrzeugschein steht ja nur noch die kleinste Größe drin die gefahren werden darf und alles weitere ist in den Fahrzeugbestimmungen hinterlegt (z.b. umrüstkatalog hier bei opel). Also solang man nichts unrealistisches drauf macht (z.b. 17/18 Zoll Felgen für die man ne Eintragung braucht) oder etwas das offensichtlich gegen den Reifenrechner verstößt, interessiert das niemanden.
    • 8Texman9
      8Texman9
      Gold
      Dabei seit: 20.11.2008 Beiträge: 2.187
      das wollt ich hören, danke ;)

      das problem war, dass es bei mir inna umgebung keine 195er und 175er mehr gab/gibt...die 185er wollt ich direkt haben..4 gebrauchte für 160eur inklusive montur..findeste den preis okay? hoffe die haben die morgen noch
    • mega2k7
      mega2k7
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 557
      Gebrauchte Reifen ist natürlich immer so ne Sache weil man nicht weiß wie der Vorbesitzer damit gefahren ist.
      Man sollte wenn dann darauf achten, dass genug Profil drauf ist (Winterreifen sollte man schon bei 4mm Profiltiefe wegschmeissen), sie gleichmäßig abgefahren sind und keine Sägezähne im Profil vorhanden ist (kann man sehen wenn man weiß wies aussieht, aber als Laie eher nicht).
      Preis hängt natürlich ab vom Profil und der Marke.

      Würde persönlich nur neue und Markenreifen fahren. Aber da Winterreifen im Moment alle vergriffen sind würde ich sagen du musst wohl oder übel zugreifen. Halt vorher alle angucken und Profil nachmessen.