Handbewertungsthema 11.12.2010 "SSS FR Goldcoaching" mit Paxis

    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Bin grad am analysieren und dachte bevor ich vergesse die Hände hier zu posten, erstelle ich schonmal den Thread für das Coaching morgen. Falls Paxis damit nicht einverstanden ist, bitte wieder entfernen.


      Hallo liebe SSS Fullring Spieler!

      Am Samstag (12.11.10) findet ein Handbewertungscoaching statt. Das heißt, dass ihr in diesem Thread eure Hände posten könnt, zu denen ihr Fragen habt, bei denen ihr euch unsicher seid und die ich ausführlich analysieren soll. Ich werde dabei nicht nur auf die optimale Spielweise der Hand eingehen (so fern überhaupt möglich), sondern auch erklären wie ich darauf komme, wie der Weg zum Ergebnis aussieht und wie man diesen Weg auf ähnliche Situationen übertragen kann.

      Postet die FR Hände bitte richtig konvertiert, ohne Ergebnis und mit so vielen Informationen wie möglich. Ihr könnte die Hände auch schon voranalysieren und wir besprechen die Analyse.

      [Limit bis NL 50 - 200]

      Ich freue mich auf interessante und lehrreiche Analysen!

      Mit besten Grüßen (und hoffentlich im Sinne von Paxis)
      fapl91

      Ps.:
      Hier erfahrt ihr übrigens wie man eine Hand postet:
      http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-evaluations/
  • 11 Antworten
    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($19)
      Hero ($23)
      UTG ($13.45)
      UTG+1 ($44.75)
      UTG+2 ($20)
      CO ($76.50)
      BTN ($74.10)

      Dealt to Hero 3:club: A:heart:

      UTG calls $1, UTG+1 calls $1, fold, fold, BTN calls $1, SB calls $0.50, Hero raises to $23 (AI),

      BU und SB sind tighte Regs, die bisher fast limpfolden bei ausreichend sample, da sehe ich eig nur Händ die auf den Push folden.

      UTG (16/5 auf 564 hands) und UTG1 (10/9 auf 146 hands) [bzw MP1 und MP2] spielen auf die ersten Hände auch recht solide.
      Limps eher selten, zudem hab ich hier wohl noch hohe FE, da hinter ihnen noch Leute in der Hand sind, so dass sie wohl nur Monster callen können/werden, die ich aber für unwahrscheinlich halte.

      Trotzdem die Frage ob ich hier nicht doch eher checken sollte?
      Problem ist, dass ich auf ein A am Flop 5way nicht wirklich broke gehen kann und oop spiele.
    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($20)
      BB ($50)
      UTG ($33.15)
      UTG+1 ($52.55)
      UTG+2 ($45.60)
      Hero ($16.50)
      CO ($52.30)
      BTN ($24.60)

      Dealt to Hero Q:diamond: Q:spade:

      fold, fold, UTG+2 calls $1, Hero raises to $3.50, fold, fold, fold, fold, UTG+2 calls $2.50

      FLOP ($8.50) K:heart: 3:club: K:spade:

      UTG+2 bets $1, Hero raises to $5, UTG+2 raises to $9, Hero folds

      UTG+2 wins $17.60

      V spielt 39/11 auf die ersten 50 Hände, 67% limp/call (6), 57% Donk Flop (7), 33% WTS, 53% Won WSF.

      Auf die Mindonk kann ich bei der Potsize nicht wirklich folden, meine 3bet ist allerdings noch größerer Mist. Denke einmal callen ist wohl am besten, oder kommt hier n Push in Frage?
    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($82.10)
      BB ($20)
      Hero ($23)
      UTG+1 ($27)
      CO ($50)
      BTN ($51.50)

      Dealt to Hero A:club: T:heart:

      Hero raises to $2.50, UTG+1 calls $2.50, fold, fold, fold, fold

      FLOP ($6.50) 3:diamond: 4:club: 5:spade:

      Hero bets $3, UTG+1 raises to $9, Hero raises to $20.50 (AI), UTG+1 calls $11.50

      V spielt 8/8 auf 675 Hände, wenn er callt raised er jede CB (2).
      Ich geb ihm hier eigentlich immer ine Overpair. Da er jedeoch fast nichts called, habe ich keinen Anhaltspunkt welches Ende der Range in Frage kommt, denn er wird wohl kaum 22+ callen.
      Ich tendiere hier eher ihm ne Range von 99+ zu geben, da er für den Rest eig zu tight ist. Gegen diese Range habe ich ca. 28% Equity.
      Von meinen 10 Outs muss ich wohl auch 1-2 discounten.

      Hier muss ich wohl Trotz OC und GS direkt c/f spielen.
    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($37.85)
      Hero ($20)
      UTG ($25.50)
      UTG+1 ($13.60)
      UTG+2 ($16.35)
      MP1 ($30.20)
      CO ($50)
      BTN ($18.50)

      Dealt to Hero A:diamond: 2:heart:

      fold, UTG+1 calls $1, fold, fold, CO calls $1, fold, SB calls $0.50, [color=red]Hero raises to $20 (AI)

      SB und CO spielen 14/3 bzw 24/16 und limp/folden hier idR.
      UTG1 (bzw. MP1) spielt 45/15, 20 hands, bisher limp/call oder limp/raise.

      In diesem Fall der Check besser? Kann MP1 im Prinzip kaum einschätzen, sehe ihm aber hier ziemliche viel callen wo ich oft hinten liege. (Ax und Pockets)
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.127
      danke^^
    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($31.10)
      BB ($24.20)
      Hero ($18.50)
      UTG+1 ($74.10)
      UTG+2 ($54)
      CO ($18.50)
      BTN ($18.50)

      Dealt to Hero Q:heart: A:heart:

      Hero raises to $2.50, fold, fold, fold, fold, SB raises to $7.95, fold, fold

      SB wins $6

      V spielt 35/16 auf die ersten 51 Hände und hat in LP auch schon 3bets gemacht.
      Tisch ist schon etwas short, dennoch dürfte AQs hier zu knapp sein zum pushen.
    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($46)
      BB ($27.80)
      UTG ($26.25)
      UTG+1 ($121)
      UTG+2 ($16)
      MP1 ($31.40)
      MP2 ($20)
      Hero ($23.75)
      BTN ($48)

      Dealt to Hero 9:spade: 9:club:

      fold, fold, fold, fold, fold, Hero raises to $2.50, fold, SB calls $2, fold

      FLOP ($6) 4:club: J:heart: 4:spade:

      SB checks, Hero bets $3, SB raises to $7.50, Hero folds

      SB wins $11.45

      V spielt 13/6 auf 17 Hände, 0 WTS.
      Callen wird er hier wohl viele Broadways, Pockets und eingige Ax.
      Gegen ne bisher passive NIT hab ich hier aber wohl selten die beste Hand, denke b/f geht hier ok?
    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($19.40)
      BB ($126)
      UTG ($21.50)
      UTG+1 ($51)
      UTG+2 ($31.30)
      Hero ($18.50)
      CO ($51)
      BTN ($103)

      Dealt to Hero A:heart: Q:spade:

      fold, fold, fold, Hero raises to $2.50, CO calls $2.50, fold, fold, fold

      FLOP ($6.50) K:diamond: J:heart: 8:heart:

      Hero bets $3, CO calls $3

      TURN ($12.50) K:diamond: J:heart: 8:heart: 4:club:

      Hero checks, CO checks

      RIVER ($12.50) K:diamond: J:heart: 8:heart: 4:club: Q:heart:

      Hero ???

      V spielt 22/12 auf 127 Hände und callt hier wohl am ehesten Broadways.
      Fold2CB bisher 0 (3), bet IP vs missed CB 67% (6).

      1.
      Macht ne CB überhaupt sinn? hab hier nur 7 Outs, von denen ich sicherlich noch discounten muss, also schon c/f Flop?

      2.
      Von nem K erwarte ich meist schon ne Bet am Turn IP, da das Board doch einige Draws zulässt und V halbwegs sinnvoll spielt.
      Kann ich daher den River nochmal for Value betten trotz angekommenem FD?
    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($50)
      Hero ($20)
      UTG ($29.25)
      UTG+1 ($27.10)
      UTG+2 ($51.30)
      MP1 ($47.15)
      CO ($50)
      BTN ($40)

      Dealt to Hero 2:diamond: A:club:

      fold, UTG+1 calls $1, fold, MP1 calls $1, fold, fold, fold, Hero raises to $20 (AI)

      UTG+1 (MP1) spielt 38/13 und wird fast immer folden.
      MP1 (MP3) ist recht unknown, auf die erste 17 Hände 94/0.
    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($56.85)
      Hero ($21.50)
      UTG ($36.10)
      UTG+1 ($21.50)
      UTG+2 ($50)
      MP1 ($50)
      CO ($43)
      BTN ($55.85)

      Dealt to Hero A:diamond: 8:club:

      fold, fold, fold, MP1 raises to $3, CO calls $3, fold, fold, Hero raises to $21.50 (AI)

      MP1 (MP3) spielt 18/16, Fold to 3bet aus MP 100% (2), overall 67% (21)
      Sehe bei ihm hier im Sandwich ziemlich viele, auch bessere Ax und mittlerwe Pockets folden.

      CO spielt 26/10, sieht gerne den Flop und ist eher passiv.
      Sehe ihn hier höchstens mit nem trapped Monster callen.
    • gies0r
      gies0r
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2008 Beiträge: 1.625
      Hier stand Müll

      Sag einfach mal was dazu ;)

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $2/$4 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      SB:
      $293.60
      BB:
      $90.70
      MP2:
      $268.40
      MP3:
      $118.80
      CO:
      $222.55
      BU (Hero):
      $80.00


      Preflop: Hero is BU with J, K.
      MP2 folds, MP3 calls $4.00, CO folds, Hero raises to $14.00, 2 folds, MP3 calls $10.00.

      Flop: ($34) Q, K, T (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $17.10, MP3 raises to $45.00, Hero raises to $66.00, MP3 calls $21.00.

      Turn: ($166) T (2 players)


      River: ($166) 2 (2 players)


      Final Pot: $166.