wie spiele ich

  • 4 Antworten
    • xaxabang
      xaxabang
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 189
      anscheinend falsch
    • Lausbub7
      Lausbub7
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2008 Beiträge: 2.397
      AKJ4s flatte ich im sb vs bu. tue ich dies auch gegen co und mp1? gibt es hierfür eine pfr grenze die villain haben sollte?

      JT94ds hände 3bette ich vs lp vs EP habe ich keinen plan. im bb wahrscheinlich passiv defenden oder sogar folden?
    • Moo2000
      Moo2000
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 1.750
      AKJ4s würde ich im SB vs BU nie flatten, sondern 3betten oder halt selten folden. Finde Flatcalls im SB überhaupt nur dann sinnvoll, wenn a) eine hohe 4bet-Wahrscheinlichkeit besteht, b) der BB mit in den Pot soll, weil er ein Fisch ist oder c) die Hand wegen der Playability mit großem SPR +EV ist, mit kleinem SPR aber nicht.
      Meist denke ich aber: Entweder ist die Hand gegen seiner Range vorne und man will durch eine 3bet maximalen Value bekommen oder die Hand ist gegen seine Range hinten und und der halbe BB, den man schon gepostet hat, bringt einem dann auch nicht so viel bessere Odds, dass man callen kann. Theoretisch gibt es dazwischen zwar auch ein paar Hände, mit denen ein Call optimal wäre, aber diese Zone ist halt ziemlich klein und man muss dann noch beachten, dass einen der Gegner in dem Fall eventuell sehr gut auf eine (schwache) Range setzen kann.
    • kaiptn
      kaiptn
      Black
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 1.337
      wie willst du denn bitte darauf eine allgemeingültige aussage bekommen?

      kommt

      a) auf die skills deines gegners an, je weaker+passiver er ist desdo mehr hände kannst du auch OOP profitabel spielen

      b) auf deine skills an und wie gut du donken / bluffraisen etc kannst.

      wenn du planst ein set zu treffen oder nen FD zu chasen wirds sicherlich -EV solche hände OOP zu spielen