willkürlicher Ausschluss von Rakerace

    • puma89111
      puma89111
      Global
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.745
      N´Abend,

      es geht um folgende Threads:
      1
      2

      Da der User "J3RRy91" zur Zeit geglobalt ist, kann er sich nicht selbst drum kümmern.

      cliffs:
      -Ps.de vermutet Collusion bei 2 Usern, lässt Konten prüfen, Verdacht nicht bestätigt, Account wieder frei, Ticker sagt "Ist ok, bist wieder dabei", User erspielt weiter Rake und verballert $ im Glauben am Race teilzunehmen
      -Mods sind der Meinung besagte User nun vom Race ausschließen zu können, ohne dass WH den Verdacht der Collusion bestätigt
      -Verwarnung wegen Collusion, jedoch im 2. Race und anderer Spieler
      -Statt "Beweise" vorzulegen zieht es Mod vor, anderen zu erklären warum mein Bruder geglobalt ist

      --> da der Ausschluss auf Vermutungen beruht nenn ich das Vorgehen mal willkürlich und da man auf Posts in den Threads scheinbar nichtmehr eingehen will und die Ignore-Line vozieht, probieren wir es doch mal hier.

      Ich hätte gern, dass sich jemand dazu äußert, der was zum Sachverhalt sagen kann und nicht so unfähig ist wie die im WH-Forum zuständigen Mods.
  • 56 Antworten
    • HannesZ
      HannesZ
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 30.06.2010 Beiträge: 16.315
      Hey,

      wie bereits im Raked Hand Race Thread erklärt wurde, haben wir jene Spieler ausgeschlossen, die Soft-, Teamplay oder Collusion betrieben haben.

      Unter den Ausgeschlossen ist auch das von dir genannte Mitglied dabei, da es gegen die oben genannten Regeln verstoßen hat.

      Wir möchten dich daher bitten, diese Entscheidung zu akzeptieren.

      Danke für dein Verständnis,
      Hannes
    • puma89111
      puma89111
      Global
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.745
      Wo sind denn die Beweise dafür?Das meine ich mit unfähig, weder ihr noch WH haben irgendwelche Argumente, die Softplay, Collusion oä belegen...
      Also los, her damit.

      Ist klar, dass ihr gern hättet, dass jeder schön die Fresse hält, was mit dem Global für meinen Bruder, für das Verlinken eines verseuchten Links, der nicht verseucht war, fast geklappt hätte.Ich hab den Link btw mit Avira gecheckt, zeigt nix...

      Btw hat er bei WH extra nochmal nachgefragt und die sehen da nix mit Collusion und ich bezweifel, dass du da nen tieferen Einblick hast als WH.

      Jedenfalls ist genau das Willkür.Keine Beweise, auch WH sieht da keine Collusion, nachdem sie es geprüft haben und weil dir so ist, schließt du ihn aus, nachdem er vorher noch geglobalt wurde, damit er sich auch nich wehren kann.

      Das mein Freund ist Willkür.
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.100
      wie/wann/wo kam der verdacht auf ? es muss doch irgendwelche belege geben, ansonsten ist das handeln von ps.com für mich auch eher nicht nachvollziehbar.

      in unserem rechtssystem wird auch niemand verurteilt wenn es keinerlei beweise gibt...
    • bl4ze88
      bl4ze88
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2009 Beiträge: 2.918
      in letzter zeit wird hier aber ne menge rumgeglobaled
    • derjoker1
      derjoker1
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 784
      hab die threads jetzt mal überflogen......

      willkür ist das ja mal wirklich nicht,
      denn das was die beiden "anscheinend" gemacht haben ist durch softplay raked hands erzeugen und wenn ps da nichts dagegen macht, dann bekommen sie bald ein problem, weil 80% des race es so machen und ps dann mit verlust aus dem race rausegeht und keiner mehr lust hat wegen dem race zu grinden.......

      das ist meine meinung und es betrifft mich in keinster weise........
      trifft natürlich nur zu wenn die beiden wirklich- sb complete und dann nichtsmehr in den pot investieren- gespielt haben......
    • TollTillt
      TollTillt
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2009 Beiträge: 880
      würd mich net wundern wenn der thread hier vom ps.de regime einfach ohne statement gelöscht wird !
    • puma89111
      puma89111
      Global
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.745
      Original von derjoker1
      Laut WH gabs keine Vorfälle außer mit dem anderen Spieler.
    • PSparty
      PSparty
      Global
      Dabei seit: 18.01.2009 Beiträge: 1.244
      Klar ist der Ausschluss sinnvoll, da sonst keiner mehr für das Race grinden würde, ABER es würde im ersten Thread dazu klar von einem PS.com Offiziellen (war glaub Hannes) gesagt, dass die Entscheidung ob der Spieler wegen Collusion/Soft-/Teamplay vom Race ausgeschlossen wird einzig und allein bei William Hill liegt. Da ja WH keinen solchen Vorfall bei den Spielern gefunden hat (die im übrigen davor sogar beim Support gefragt haben ob ihr Handeln ok ist) finde ich den Ban aus dem Race nicht richtig, da man somit entgegen der eigenen Aussagen/Regeln handelt.

      Der Post von Hannes:

      Original von HannesZ
      I haven't wrote, that this is cheating. William Hill needs to decide if this is some kind of collusion. If they think so, then it is against their terms and conditions.

      Cheers,
      Hannes
      und hier nochmal:

      Original von HannesZ
      Hey guys,

      We do not have any additional rules for the raked hands race. So every raked hands must be played in accordance with the terms and conditions of William Hill. This case has been forwarded to them and they will have a look.

      In the meantime relax! There is no reason to flame anyone.

      We will probably consider additional rules for new upcoming rake races.

      Thanks for your understanding and patience,
      Hannes
      und nochmal:

      Original von HannesZ
      Hey Leute,

      bei diesem Raked Hand Race müssen natürlich die Terms and Conditions von William Hill bzw. iPoker eingehalten werden. Bei Auffälligkeiten entscheidet William Hill darüber was erlaubt ist und was nicht.

      Sollte jemand gegen die dortigen Regeln verstoßen, wird er auch bei unserem Race ausgeschlossen.

      Danke für euer Verständnis,
      Hannes
      Also da der/die Spieler nicht gegen die T&C von WH bzw. iPoker gehandelt haben (sonst wäre ihr Account ja nicht entsperrt worden) besteht kein Grund sie von DIESEM Race auszuschließen.

      Sollte dies dennoch geschehen macht Pokerstrategy sich hier mal wieder extrem lächerlich, da entweder a) gegen vorher gemacht Aussagen von einem HEADADMIN gehandelt wird oder b) selbst die HeadAdmins hier nicht wissen was Sache ist und dann würde ich mir ernsthaft über die Führung eures Unternehmens Gedanken machen.

      Ich will hiermit in keinster Weise gut heißen, was die Spieler gemacht haben, aber sie haben nun mal leider ein Schlupfloch bei diesem Race gefunden und gegen keine vorhandene Regel gebrochen und dürfen deshalb nicht von diesem Race ausgeschlossen werden. Für zukünftige Races muss man für solche Falle aber auf jeden Fall eine Zusatzregelung finden.

      MFG,

      PSparty
    • tranceactor
      tranceactor
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 5.047
      ich zitiere mich mal kurz aus dem anderen thread

      Original von tranceactor
      auf der einen seite würde ich mir irgendwie wünschen, dass es von ps verboten ist/wird, was auch konsequent zur absage der damaligen hu-sng-challenge zwischen ganstarapper und caber passen würde.

      auf der anderen seite wäre eine zwischen 2 spielern vereinbarte spezialregel a la "wir verzichten auf preflop" prinzipiell die gleiche form von preflop absprache, wie wenn die krassesten nosebleedregs auf 1k/2k sich auf eine 3betpflicht einigen, um dann effektiv 3k/6k zu spielen. analog auch das abgesprochene sogenannte flippen, wenn man vereinbart, dass jede hand preflop gepusht wird.

      da aber wohl niemand 3bet-pflicht auf den skystakes oder flipping als zu verbietendes cheating betrachten würde, sollten die pokeranbieter dies hier auch nicht verbieten, weil das mit zweierlei maß gemessen wäre bzw. dann auch einige skystakesregs sperren müssten.

      ergo: ps muss es für ps-races verbieten, nicht der pokeranbieter. ps wird sicher für die nächsten races zusatzbedingungen einführen, die das verhindern.

      spannend ist halt, wie ps es jetzt löst. prinzipiell kann es bei der ausgangslage ja gar nicht mehr zu einer allseits gerechten lösung kommen
      ich denke, dass das dilemma für ps erkennbar ist. eine für alle seiten gerechte lösung ist de facto nicht möglich. ps wird sich einfach für das kleinere der beiden übel entschieden haben. sie hatten halt das pech, dass WH ihnen die entscheidung nicht abgenommen hat. es ist für ps mit sicherheit besser, dass sich jetzt eine handvoll spieler (und ein paar unterstützer), die das system perfekt analysiert und grenzwertig ausgenutzt haben, beschissen fühlt. wenn die tatsächlich im rennen geblieben wären, wäre das für die außenwirkung fatal und viele (schlecht informierte) user würden "ps unterstützt cheater" im gedächtnis behalten. von daher bleibt ps ja quasi gar keine andere möglichkeit als so zu handeln, auch wenn man den betroffenen spielern rein regeltechnisch scheinbar nix vorwerfen kann.

      da man ihnen nix stichhaltiges vorwirft, sollte man die entscheidung bestehen lassen und die entsprechenden spieler für diese letztlich (scheinbar) nicht regeltechnisch fundierte streichung irgendwie entschädigen (2 monate diamondstatus oder sowas) oder man findet halt doch etwas, das man ihnen vorwerfen kann.
    • MACHiNE86
      MACHiNE86
      Global
      Dabei seit: 21.08.2008 Beiträge: 706
      muss PSparty in seinen ausführungen zu 100% recht geben. es ist imo sowas von inkonsequent und zeugt von verachtenswerter doppelmoral, dass ihr entgegen eurer eigenen aussagen handelt.

      ps.de hat mit der struktur dieses rake races selbst schuld daran, dass einige spieler dieses schlupfloch nutzen konnten. nun hat man ein bauernopfer gefunden, um den flamenden, bann rufenden teil der community, der den sachverhalt offensichtlich nicht richtig verstanden hat, ruhig zu stellen.

      ich erwarte, dass ps.de diesen fehler korrigiert und, dass mod's zu ihren aussagen stehen und diese nicht im nachhinein willkürlich über bord werfen. passiert das nicht, werde ich für meinen teil keinen Cent mehr für ps.de raken. Ich bin sicher, dass euch dieser Verlust nicht zu sehr schmerzt, aber ich handle dann im Gegensatz zu euch konsequent.
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.486
      (Es folgt 100% meine eigene Meinung/Ansicht der Situation ;) )

      Ich hatte jetzt viel zu dem Thema gelesen, insgesamt ist man iwie immer in 2 Richtungen geneigt

      Theoretisch ist/war immer klar,dass
      Original von HannesZ
      Soft-, Teamplay oder Collusion
      Softplay in Form von HU etc. im Rahmen von Handsraces nicht erlaubt ist, Teamplay & Collusion haben mmn wenig mit Races zu tun sondern mit einem Verstoß gegen die T&C jedes Pokeranbieters und sollte konsequente Banns bei bestätigten Verdacht nachsich ziehen mit Bankrollfreeze etc.

      Softplay ist primär nur in Turnieren wichtig, im Cashgame ist eine Ausführung dessen ohne Teamplay in Form von Kommunikation etc. schwer bis garnicht möglich ( Sowas wie lass uns 3handed den Fish exploiten in dem wir wenn er im Sandwich ist loose von vorne anopen etc.

      Wie schon richtig gesagt wurde macht das Race ja irgendwie keinen Sinn wenn 2 Leute sich da HU spielen, nur completen und immer durchchecken etc. aber das war hier doch glaub auch garnicht gegeben, Jerry91 hatte doch glaub nen Graph gepostet von diesen HU-Matches und war iwie 15 Stacks down oder so wenn ich mich richtig erinner ?
      Aber selbst wenn, wollen wir den wirklich diskutieren wo da jetzt Softplay anfängt, ich meine ich darf jawohl auch gegen einen Kumpel 100k Hands NL2HU spielen wenn ich lust habe ? Gleichzeitig darf ich ja auch 20bb vs 20bb spielen ( gibt regelmäßig NL1k-Action 20bb HU, normal wird da iwie 80-90% geminraised dann ~15% gerepusht ka. So das ist jetzt das optimal loose Ende von soeinen HU, man kann NL2Spielern wohl kaum verübeln wenn sie in diesem Matchup dann viel Completen, OOP wenig raisen, "No3betStrategie" FL mit NL verwechseln und nie preflop 3betten, postflop relativ tight spiele etc. und dann am Ende in der Promotion trotzdem deutlich +EV rausgehe.

      Theoretisch ist ein RakedHands-Race sowieso totaler Bullshit, weil es eben nicht gebalancet ist, nur alleine für das Race macht es keinen "Sinn" mehr hohe Limits zu spielen, und quasi jeder weicht von seinem eigentlichen "NoHandsRacegameplan" ab.


      Wichtig ist auch die Ziele von Pokerstrategy eines solchen Races zu kennen

      - Möglichst viel Traffic/Rake generieren ( Stell dir vor es ist Race und keiner spielt mit ;) )
      - Einen damit verbundenen höheren Status/Grindingpegel sollen die Spieler dann halten damit langfristig Pokerstrategy profitiert
      - Promoten einer neuen Partnerplattform ( Gerade wenn man das Thema Ungetracked Bronzestar sieht interessant )
      - Interesse der Pokerseite, die sich an solchen Races beteiligen / finanzieren bzw. sich anderweitig später bei Pokerstrategy bedanken ( Win/Win zwischen PS und Skin )


      Wichtig ist auch sich zu Fragen warum den überhaupt ein wie schon oben gesagt unbalanced Handsrace stattfindet und kein normales "Rakerace"

      - Bietet Spielern von niedrigen Limits die Möglichkeit eben auch bei soetwas teilzunehmer, animiert sie mehr zu spielen, viele Spieler fangen eben genau wegen solcher Promos auch erst auf soeiner Seite an

      - Gerade "relativ" neue Seiten wie WH die im IPoker-Wettbewerb stehen brauchen natürlich viele Spieler um zu überleben, es ist ja allgemein bekannt das es z.b. im Sommer 08 diese schlechten IPoker-Affilates gab bzw. in Folge dessen z.b. ein TitanPoker 40% Rakeback Summertimeangebot vorlag. Auch wenn das Thema vermutlich deutlich bekämpft wurde buhlen die iPoker Skins darum die Spieler die bei iPoker spielen wollen eben auf ihren Skin zu ziehen.


      Ein theoretischer Exploit dieses Systems und der Ziele was ein "ungebalanctes" Handsrace immer mit sich bringt liegt natürlich weder WH noch Pokerstrategy.

      Ich persönlich finde den Ausschluss ohne eine klare Diskussion / Beweislegung ( Die es scheinar garnicht gibt was halt wie viele hier auch schrieben einfach wieder hart lächerlich ist ) auch einfach Unsinnig, wenn Pokerstrategy hier unter Druck ist das Race zu retten dann setzt halt mal Ressourcen in die Kommunikation.

      Andererseits finde ich es ABER auf jedenfall richtig das Pokerstrategy hier selbst die Situation abwägt und das ganze nicht in die Hände von WH gibt, den wie auchschon geschrieben wurde ist der Support in solchen Fragen einfach nicht kompetent, kennt keine Details, und vorallem eine Interaktion durch den Pokeranbieter dauert immer ewig lange.

      Eine Verurteilung ohne Richterspruch ist aber einfach unsinnig. Ich finde schon das PS hier in der Verantwortung ist darüber zu informieren was genau jetzt die Gründe des Ausschlusses sind, was genau habt ihr Untersucht bzw. was sind eure Argumente. "Krieg ist Scheise" ist kein Argument gegen Krieg sondern nur eine Parole, und HannesZ hat entweder keine Einsicht darüber was der Grund für das Ausschließen/Global etc. war dann fehlen ihm hier die Kompetenzen und er sollte halt ( wie auf Pokerstrategy üblich ;) ) die Sache "weiterleiten" und jemand der sich damit auskennt sollte ein klares Statement posten, oder eben was ihr einfach mit eurer Politik Dinge runterzureden/zu "globalisieren" oder "privatisieren" in Form von pm bei Fragen die allgemeines Interesse haben in letzter Zeit leider immer öfter ausstrahlt das euch das berechtigte Anliegen des Users / der User die hier im Glauben nichts verbotens zu tun gehandelt haben am A. vorbei geht und ihr einfach eben den Sinn/Nutzen de Promotion jetzt mit der Brechstange versucht zu retten.

      Aber vorallem weil es wenn ihr die Nummer, sowie es eure Politik bis zum jetzigen Standpunkt vermuten läss, unter den Teppich kehren wollt kommen irgendwann wieder irgendwelche Experten auf die Idee ein (Hands)race o.a. zu Exploiten ( Ich erinnere mich daran als irgendwelche sich im Rahmen einer Starspromotion mit 5000$ HU-SNG +EV auf SupernovaElite hochflippen wollten ; Oder im Microlimitrace nen 6max-Table NL10 SNE flippen wollten etc. ) Was das ganze nur zeigt : Jede ungebalancte Promotion wird Exploitet und das immerwieder ( Ebenso z.b. die Probleme mit Accountsharing in eurer eigenen Top100/bzw. damit zusammenhängend StarsSNE, wo ich irgendwie auch nirgends ein klares Statement von euch finden konnte, wenn es eins gibt bitte verlinken nur dann habt ihr es z.b. wieder zuwenig publiziert wenn ich als relativ aktiver Forennutzer es nicht kenne ) und vorlalem die Resonanz vieler bekannter Namen hier im Forum zeigt doch das es hier in der Frage ob das ganze jetzt Rechtens /Nichtrechtens war, ob man es jetzt nochmal durchgehen lässt und/oder danach die Situation mit klaren Regeländerungen der Races definiert .. keine klare Position gibt.

      Es ist auch nur in eurem Interesse das ganze klarer zu definieren, begründete Entscheidungen zu treffen und damit mal wirklich Arbeit direkt bei den Usern abzuliefern.


      In Deutschland gabs neulich in den Medien vorallem durch/nach Stuttgart21 etc. eine Diskussion darüber ob Volksentscheide nicht eine richtige Richtung sein könnten, ein allgemeiner Wunsch sich mehr in solchen Entscheidungen die das private Leben betreffen/beeinflussen sich mehr beteiligen zu können als alle 4 Jahre einen Zettel mit Namen auszufüllen.
      PokerStrategy sollte hier nicht den Fehler machen und zur "Politik" werden, sondern verständnissvoll auf Augenhöhe mit seinen Nutzern zu kommunzieren und sich auszutauschen.


      mfg. :diamond: D4niD4nsen :diamond:
    • puma89111
      puma89111
      Global
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.745
      Sehr guter Post :f_thumbsup:
      Vor allem der letzte Absatz sollte sich vielleicht von so manchem Mod mal zu Herzen genommen werden, denn wie es aussieht ignoriert ihr diesen Thread, die Meinungen eurer Mitglieder ein weiteres Mal, bis vielleicht mal Gras drüber gewachsen ist.

      Wenn ihr der Meinung seid jedes Mal diesen Weg zu gehen, bitte ich um eine Erklärung wie man ungetrackt auf bisher getrackten Accounts spielen kann.Ihr nehmt den Rake liebend gern an, aber der Rest geht euch am Arsch vorbei.
    • MACHiNE86
      MACHiNE86
      Global
      Dabei seit: 21.08.2008 Beiträge: 706
      Phänomenal. War sowas von klar, dass man jetzt den Mantel des Vergessens über diesem Thema ausbreitet und die Sache einfach ignoriert, statt für die eigene Inkonsequenz wenigstens im Nachhinein gerade zu stehen und die Fehler zu korrigieren.

      Thumbs up, ps.de! Demnächst Bronze 4 life!
    • HannesZ
      HannesZ
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 30.06.2010 Beiträge: 16.315
      Hey Leute,

      das Ziel dieses Raked Hands Race ist es, ein faire Promotion zu schaffen, die für euch einen Mehrwert bietet. Dies gewährleistet, dass wir euch solche Promotions dauerhaft anbieten können. Dies kommt euch allen zu gute und Fairness sollte daher auch in eurem Interesse liegen.

      Sollten wir einen Verstoß bzw. einen Abuse feststellen, dann behalten wir uns das Recht vor, die betreffenden Mitglieder von der Promotion auszuschließen. Es tut mir leid, dass dies vorher anders kommuniziert wurde.

      Die Entscheidung widerspricht sich auch nicht mit der von William Hill - William Hill hat den Account gefreezed, um eine Untersuchung durchzuführen. Das Ergebnis der Untersuchung war, dass der Account nicht gesperrt wird. Eine Account-Sperrung auf William Hill ist etwas ganz anderes als der Ausschluss von einer PokerStrategy.com-Promotion.

      Um für die Zukunft Unklarheiten zu vermeiden, werden wir beim nächsten Mal einen entsprechenden Hinweis beim Race hinzufügen.

      Viele Grüße,
      Hannes
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Original von HannesZ
      Hey Leute,

      das Ziel dieses Raked Hands Race ist es, ein faire Promotion zu schaffen, die für euch einen Mehrwert bietet. Dies gewährleistet, dass wir euch solche Promotions dauerhaft anbieten können. Dies kommt euch allen zu gute und Fairness sollte daher auch in eurem Interesse liegen.

      Sollten wir einen Verstoß bzw. einen Abuse feststellen, dann behalten wir uns das Recht vor, die betreffenden Mitglieder von der Promotion auszuschließen. Es tut mir leid, dass dies vorher anders kommuniziert wurde.

      Die Entscheidung widerspricht sich auch nicht mit der von William Hill - William Hill hat den Account gefreezed, um eine Untersuchung durchzuführen. Das Ergebnis der Untersuchung war, dass der Account nicht gesperrt wird. Eine Account-Sperrung auf William Hill ist etwas ganz anderes als der Ausschluss von einer PokerStrategy.com-Promotion.

      Um für die Zukunft Unklarheiten zu vermeiden, werden wir beim nächsten Mal einen entsprechenden Hinweis beim Race hinzufügen.

      Viele Grüße,
      Hannes

      Entschuldigung aber das ist lächerlich, der Pokerraum hat festgestellt, dass es keinen Regelverstoß gab. Wenn also WH nichts feststellen konnte, wie konntet Ihr das dann ?
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.572
      Unter den Umständen würde ich als Betroffener nie wieder für ps.com tracked spielen.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.815
      Account bannen =/= Ausschluss von einer Promotion.

      Der Betroffene hat doch sogar aktiv zugegeben, dass er das System bewusst abused hat.

      Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wie man bei einer Promotion für den Schutz von Abuse sein kann - die ehrlichen Spieler, die an der Promotion teilgenommen haben, sollen den ehrlichen Vorteil davon haben.
    • msPokerJ
      msPokerJ
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.816
      Mich interessiert das Rakerace auch mal null und gerenell finde ich den Abuse lächerlich und bin dafür sowas zu verbieten, aber mitten in der Promotion plötzlich die "Regeln" zu ändern geht halt mmn nicht. Vorallem wenn im andern Thread noch geposted wurde dass lediglich die Regeln des Pokerraums eingehalten werden müssen.
      Imo solltet ihr das vor der nächsten Promotion klarer halten, aber dieses mal ist es eigentlich Pech für PS.de und dann einfach vom Race auszuschliessen ist halt unfair.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.815
      Es geht noch nicht um "Pech für uns", sondern um "unfaire Nachteile für diejenigen, die keinen Abuse betreiben.

      Und Dinge wie "offensichtlicher, sogar gestandener Abuse" muss meines Erachtens nach nicht haarklein in irgendwelchen T&C definiert werden. Ich glaube nicht, dass es im Interesse unserer Community wäre, wenn wir hier überbürokratisch werden müssten und in Zukunft jede nette kleine Promo statt nur mit einer Info-News direkt mit massiven T&C kommen müsste.

      Ich finde es jetzt auch nicht superschlimm, dass man den Abuse versucht - aber wenn es dann auffällt, dann sollte man sich imo auch nicht wundern, dass man dafür nicht belohnt wird. Ich glaube, dass der Betroffene das jetzt auch nicht soo anders sieht.