Forenregel Nr.3

    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      Original von Kilania

      Hey Alaris,

      wie auf Seite 1 zu sehen ist, besitzt Mukzr unsere Erlaubnis.

      Dieser Thread ist definitiv der falsche Ort für solche Diskussionen. Natürlich steht dir die Option offen dieses Thema im Feedbackforum zu diskutieren, aber bitte nicht hier!

      Danke für dein Verständnis

      lg

      Kilania


      Regel 3: Keine Werbung

      Posts mit kommerziellen Hintergrund - d.h. mit direkter oder indirekter Gewinnerzielungsabsicht - sind grundsätzlich nicht gestattet. Dies gilt unabhängig davon, ob es sich hierbei um eine Pokerangebot handelt oder nicht. Unter diese Klausel fallen das Posten von Referrer-Links, Guerilla-Marketing oder das Bewerben von Internetseiten oder Produkten, bei denen eine kommerzielle Absicht zu erkennen ist.

      Verkaufsangebote sind nur in unserem Marktplatz-Forum unter Beachtung der dort gültigen, speziellen Marktplatz-Regeln erlaubt.

      • Keine Anfragen oder Angebote zu privaten Geldtransfers
      • Kein Bewerben von Affiliate-Angeboten / Pokerseiten, die sich über Affiliating finanzieren
      • Kein Bewerben von Pokerräumen, die nicht mit uns zusammenarbeiten
      • Der Verkauf von Private Coaching (private Nachhilfestunden zum Thema Poker) ist nur unseren Coaches und Videoproduzenten erlaubt

      Warnung: Haben wir Anlass zur Vermutung, dass bei einem Werbeversuch eine nachhaltige Gewinnerzielungsabsicht dahintersteht, gehen wir davon aus, dass wir es nicht mehr mit einem normalen Mitglied von PokerStrategy.com zu tun haben, sondern mit einem konkurrierendem Gewerbe und behalten uns wettbewerbsrechtliche Schritte und Schadensersatzansprüche explizit vor.

      Und bevor wer auf die Idee kommt, das man euch doch per Mail kontaktieren kann um nachzufragen: vor einer Woche getan

      Espressovollautomat 100€ reduziert!! /!\ /!\ Amazon Adventkalender (Update: Donnerstag, 16. Dez)

      Der Thread geht weit über "Yo, will mich wer für Sky werben? Wir teilen uns die 2,99€!" hinaus. Die Sache wird professionell veranstaltet und geht über das Angebot des Adventskalenders hinaus: "Schaut euch auch mal an, was andere Kunden gekauft haben, blabla.."
      Irgendwo stand da auch das der Ref noch für weitere 6 Wochen gilt. Und so Ref-Müll nistet sich doch auch in den Browser usw. ein.. ihr selbst kennt das Problem doch auch, dass manche Leute vorher auf rb4retards.com unterwegs waren und dann über den getrackt sind obwohl es eigentlich über ps.de sein sollte.

      Selbst Threads mit Ref-Links zu Browsergames werden doch wegen FR 3 geschlossen oder ein Post von einem User zu seinem Thailand-Blog gelöscht mit dem er 0,000123123 Cent/Klick von 'ner Tauchschule bekommt.

      Wo ist jetzt also die Grenze? 3-stelliger Gewinn? 4-stelliger Gewinn? over 9000?

      Und das hat nix mit Neid oder sonstwas zu tun. :rolleyes:


      Achja: Mundharmonika 3,99€! /!\ /!\ LIDL Adventskalender [Update: ab 20.12.!! - $$$ Steuersparer $$$]
      Hab Durst, also kauft bei Lidl!
  • 83 Antworten
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.356
      mukzr benutzt referrer-links?
      lol, ich dachte echt mal, was für ein geiler thread und wie nett, dass der die infos zusammenstellt.

      aber das ist einfach nur geldmache und das auch noch mit dem segen von ps.de? wie kann das sein, wo doch referrer-sachen hier normalerweise verboten sind?
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      Mir geht es halt um die Relation.
      Sicherlich wird mukzr nicht Millionär mit dem Kram, aber Leute mit google-ads auf/in ihrem Blog sicherlich auch nicht.
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hey,

      im angesprochenen Fall bietet der Thread nunmal einen eindeutigen Mehrwert für die Community, weswegen wir den Adventskalender gestattet haben. Wir arbeiten an einer Generalüberholung der Regeln, die auch dieses leidige Thema aus der Welt schaffen sollte. Konkret wird das vermutlich erst um den Jahreswechsel.

      Hadi
    • dbmdw
      dbmdw
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 5.129
      Welchen Mehrwert? Das sind für mich zwei Klicks um mich bei Amazon zu informieren. Das meinst du doch nicht ernst oder? Selbst die Produktbeschreibungen sind doch zu 99% einfach nur kopiert.
      Verstehe nicht, weshalb der Thread nicht auch ohne Refs auskommt.
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      Man kann Mehrwert auch ohne Ref-Links erzeugen.
      Ich biete meine anerkannten Stalking- und Google-Skills auch für lau an.

      War das Ausmaß bzw. die Größe des Angebotes schon zu Beginn klar?
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Hi ihr,

      wir schauen uns das Thema intern nochmal in Ruhe an.

      Kein Stress so kurz vor Weihnachten :)
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Ist ja keine Konkurrenz zu ps.de-Angeboten und soweit mir bekannt, ergibt sich aus den Ref-Links auch kein Nachteil für die Käufer (im Gegensatz zB zu genanntem rb4retards).

      Sehe da keinen Grund, warum ps.de sowas verbieten sollte (auch wenn sie da in der Vergangenheit recht pingelig waren).

      Einfach in die Forenregeln reinschreiben, dass Ref-Links gekennzeichnet werden müssen und fertig.
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Zumindest sollten die ref links deutlich gekennzeichnet sein. Ich finde es auch nen bissel dreist und wußte davon nichts als ich durch den thread geblättert habe.
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      Original von dbmdw
      Welchen Mehrwert? Das sind für mich zwei Klicks um mich bei Amazon zu informieren. Das meinst du doch nicht ernst oder? Selbst die Produktbeschreibungen sind doch zu 99% einfach nur kopiert.
      Verstehe nicht, weshalb der Thread nicht auch ohne Refs auskommt.
      für mich hats auf jedenfall nen mehrwert.
      1. ohne den thread wusste ich nichts davon
      2. ich hab dort alles auf einen überblick
      3. ich surf nunmal nicht den ganzen tag auf amazon sondern auf ps.de
    • m4rgus
      m4rgus
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2008 Beiträge: 528
      Original von BigStack83
      Ist ja keine Konkurrenz zu ps.de-Angeboten und soweit mir bekannt, ergibt sich aus den Ref-Links auch kein Nachteil für die Käufer (im Gegensatz zB zu genanntem rb4retards).

      Sehe da keinen Grund, warum ps.de sowas verbieten sollte (auch wenn sie da in der Vergangenheit recht pingelig waren).

      Einfach in die Forenregeln reinschreiben, dass Ref-Links gekennzeichnet werden müssen und fertig.
      Ich zitier nochmal aus Forenregel 3:
      "Posts mit kommerziellen Hintergrund - d.h. mit direkter oder indirekter Gewinnerzielungsabsicht - sind grundsätzlich nicht gestattet. Dies gilt unabhängig davon, ob es sich hierbei um eine Pokerangebot handelt oder nicht. Unter diese Klausel fallen das Posten von Referrer-Links.[..]"

      Ich sehe auch keinen Grund, wieso ps.de sowas verbieten sollte. Es steht aber nunmal so in den Regeln und wenn dann mehr oder weniger willkürlich (sogut wie jede Art von Werbung bietet einen Mehrwert für die Community, weil man ja über ein Angebot informiert wird) Ausnahmen gemacht werden, sieht das halt bisschen doof aus.
    • xxpokerladyxx
      xxpokerladyxx
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 210
      Das er so nen Thread nicht aus reiner nächstenliebe erstellt ist doch obv...warum nicht 2 links pro post? einmal Ref für leute die es nicht stört und einmal nen normalen?
    • mamanani2
      mamanani2
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2009 Beiträge: 1.013
      Alter sind hier Korintenkacker unterwegs...
      Macht euch doch mal nicht so eng!
    • n00bmare
      n00bmare
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 6.549
      Original von mamanani2
      Alter sind hier Korintenkacker unterwegs...
      Macht euch doch mal nicht so eng!

      #2

      Lasst ihn doch bisschen Gewinn machen, wenn er dafür immer sehr aktuell und detailliert alle neuen Links einstellt...


      Und wenn ihr ihm das nicht gönnt, öffnet seine Links eben nicht, sonders sucht nach dem Angebot manuell bei Amazon :facepalm:
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.356
      es geht doch nur um die willkürlichkeit der entscheidung seitens ps.de, nicht um die paar kröten.
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      Es geht eher um die Größenordnung. Kontakte werden geknüpft, Skype-Adressen werden übers Com.-Tool ausgetauscht und da geht's dann weiter.
      Und hier im Forum ist ja auch große Kaufkraft bzw $$$ vorhanden.

      Und irgendwann heult wieder wer, da der Kontakt ja indirekt über euch zustande kam.
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      Irgendwo stand da auch das der Ref noch für weitere 6 Wochen gilt. Und so Ref-Müll nistet sich doch auch in den Browser usw. ein.. ihr selbst kennt das Problem doch auch, dass manche Leute vorher auf rb4retards.com unterwegs waren und dann über den getrackt sind obwohl es eigentlich über ps.de sein sollte.


      6 Wochen??.. Bitte informier dich doch, bevor du unwahrheiten verbreitest... ist nämlich einfach nur blödsinn!

      orginal von amazon.de
      Eine „Sitzung“ beginnt, nachdem der Kunde sich über einen ‚Partner-Link‘ auf Ihrer Website zu einer Amazon-Website durchgeklickt hat und endet, sobald eines der nachstehend genannten Ereignisse eingetreten ist – wobei das zuerst eingetretene Ereignis maßgebend ist -: (x) nach Ablauf von 24 Stunden nach dem ersten Durchklicken des Kunden; (y) der Kunde eine Bestellung für ein Produkt, das kein digitales Produkt ist, erteilt hat; oder (z) der Kunde einem Link zu einer Amazon-Website folgt, die mit einer Kennung („Tag“) für einen Partner formatiert ist, der nicht Ihnen zugeordnet ist.

      Folgende Ereignisse gelten nicht als ‚Qualifizierte Bestellungen‘ und Amazon wird in den folgenden Fällen keine Werbekostenerstattung zahlen:

      * wenn ein Produkt nach Ablauf der jeweiligen ‚Sitzung‘ in den Warenkorb eines Kunden gelegt wird, vom Kunden über die 1-Klick-Funktion von Amazon gekauft wird, oder wenn das Produkt vom Kunden gestreamt oder heruntergeladen wird, und zwar auch dann, wenn der Kunde sich vorher über einen ‚Partner-Link‘ von Ihrer Website aus zu der jeweiligen Amazon-Website durchgeklickt hat;
      * Produktbestellungen, die nicht richtig zurückverfolgt werden können oder über die nicht ordnungsgemäß berichtet wurde, weil die Links von Ihrer Website zu der jeweiligen Amazon-Website nicht vorschriftsmäßig formatiert worden sind;
      * Produkte, die von Ihnen oder in Ihrem Namen über einen ‚Partner-Link‘ erteilt wurden (z. B. persönliche Bestellungen, sowie Bestellungen für den Eigengebrauch und Bestellungen, die Sie für oder im Namen einer anderen Person oder juristischen Person erteilt haben);
      * Produkte, die für den Weiterverkauf oder zur gewerblichen Nutzung jeglicher Art gekauft wurden;
      * Produkte, die nach Beendigung dieser Vereinbarung gekauft wurden;
      * Produktbestellungen, die storniert und retourniert wurden; sowie
      * Produktbestellungen eines Kunden, der durch folgende Hinweise auf die Amazon-Website verwiesen wurde:


      Das ist mal das erste...

      Dann kommt noch hinzu, dass ich erwähne, dass ich dafür eine Provsion bekomme und das ganze nicht "verdeckt" mache. Wenn du mal genau recherchierst, dann gibts hier einige die ref-links im forum posten. Ich nenne hier keine namen.

      Desweiteren hab ich mir vorher die Erlaubnis von einem Admin hier geholt, der wohl nicht ohne grund zugestimmt hat (Wer sich den thread durchlest oder ihn vl. kennt wird sehen, dass sehr viele user einen mehrwert daraus ziehen und sich bedanken und teilweise sogar aktiv daran mitarbeiten ihn zu verbessern)

      Es ist nicht so, dass man über die links kaufen muss! Jeder der interesse an einem produkt hat, kann ihn eigenständig auf amazon suchen und dann kaufen.

      jeder der mich unterstützen will (und das sind in dem thread wohl einige, weil sie die die arbeit zu schätzen wissen) können über meinen link bestellen.

      es ist halt genau das wonach hier eigentlich immer alle auf der suche sind... eine win-win-win-win (user-ich-ps.de-amazon) situation. KEINER verliert dabei etwas.

      Mir kommt das so vor wie die kommentare in dem thread wo ich den Laptop verkaufen möchte. Geht doch keinen was an. Wer ihn haben möchte kann sich melden, ansonsten muss man ja nichts damit zu tun haben. Find ich echt lächerlich dass ich da geflamed werde. Wenn ich eine Situation finde mit der ich einen gewinn erzielen kann, dann nütze ich sie obv. Ich flame ja auch niemanden wenn er mit AA preflop allin geht...
    • royal678
      royal678
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2008 Beiträge: 1.166
      Original von mukzr
      Irgendwo stand da auch das der Ref noch für weitere 6 Wochen gilt. Und so Ref-Müll nistet sich doch auch in den Browser usw. ein.. ihr selbst kennt das Problem doch auch, dass manche Leute vorher auf rb4retards.com unterwegs waren und dann über den getrackt sind obwohl es eigentlich über ps.de sein sollte.


      6 Wochen??.. Bitte informier dich doch, bevor du unwahrheiten verbreitest... ist nämlich einfach nur blödsinn!

      orginal von amazon.de
      Eine „Sitzung“ beginnt, nachdem der Kunde sich über einen ‚Partner-Link‘ auf Ihrer Website zu einer Amazon-Website durchgeklickt hat und endet, sobald eines der nachstehend genannten Ereignisse eingetreten ist – wobei das zuerst eingetretene Ereignis maßgebend ist -: (x) nach Ablauf von 24 Stunden nach dem ersten Durchklicken des Kunden; (y) der Kunde eine Bestellung für ein Produkt, das kein digitales Produkt ist, erteilt hat; oder (z) der Kunde einem Link zu einer Amazon-Website folgt, die mit einer Kennung („Tag“) für einen Partner formatiert ist, der nicht Ihnen zugeordnet ist.

      Folgende Ereignisse gelten nicht als ‚Qualifizierte Bestellungen‘ und Amazon wird in den folgenden Fällen keine Werbekostenerstattung zahlen:

      * wenn ein Produkt nach Ablauf der jeweiligen ‚Sitzung‘ in den Warenkorb eines Kunden gelegt wird, vom Kunden über die 1-Klick-Funktion von Amazon gekauft wird, oder wenn das Produkt vom Kunden gestreamt oder heruntergeladen wird, und zwar auch dann, wenn der Kunde sich vorher über einen ‚Partner-Link‘ von Ihrer Website aus zu der jeweiligen Amazon-Website durchgeklickt hat;
      * Produktbestellungen, die nicht richtig zurückverfolgt werden können oder über die nicht ordnungsgemäß berichtet wurde, weil die Links von Ihrer Website zu der jeweiligen Amazon-Website nicht vorschriftsmäßig formatiert worden sind;
      * Produkte, die von Ihnen oder in Ihrem Namen über einen ‚Partner-Link‘ erteilt wurden (z. B. persönliche Bestellungen, sowie Bestellungen für den Eigengebrauch und Bestellungen, die Sie für oder im Namen einer anderen Person oder juristischen Person erteilt haben);
      * Produkte, die für den Weiterverkauf oder zur gewerblichen Nutzung jeglicher Art gekauft wurden;
      * Produkte, die nach Beendigung dieser Vereinbarung gekauft wurden;
      * Produktbestellungen, die storniert und retourniert wurden; sowie
      * Produktbestellungen eines Kunden, der durch folgende Hinweise auf die Amazon-Website verwiesen wurde:


      Das ist mal das erste...

      Dann kommt noch hinzu, dass ich erwähne, dass ich dafür eine Provsion bekomme und das ganze nicht "verdeckt" mache. Wenn du mal genau recherchierst, dann gibts hier einige die ref-links im forum posten. Ich nenne hier keine namen.

      Desweiteren hab ich mir vorher die Erlaubnis von einem Admin hier geholt, der wohl nicht ohne grund zugestimmt hat (Wer sich den thread durchlest oder ihn vl. kennt wird sehen, dass sehr viele user einen mehrwert daraus ziehen und sich bedanken und teilweise sogar aktiv daran mitarbeiten ihn zu verbessern)

      Es ist nicht so, dass man über die links kaufen muss! Jeder der interesse an einem produkt hat, kann ihn eigenständig auf amazon suchen und dann kaufen.

      jeder der mich unterstützen will (und das sind in dem thread wohl einige, weil sie die die arbeit zu schätzen wissen) können über meinen link bestellen.

      es ist halt genau das wonach hier eigentlich immer alle auf der suche sind... eine win-win-win-win (user-ich-ps.de-amazon) situation. KEINER verliert dabei etwas.

      Mir kommt das so vor wie die kommentare in dem thread wo ich den Laptop verkaufen möchte. Geht doch keinen was an. Wer ihn haben möchte kann sich melden, ansonsten muss man ja nichts damit zu tun haben. Find ich echt lächerlich dass ich da geflamed werde. Wenn ich eine Situation finde mit der ich einen gewinn erzielen kann, dann nütze ich sie obv. Ich flame ja auch niemanden wenn er mit AA preflop allin geht...
      ich fände es gut, wenn du es noch ein bischen klarer schreiben würdest, dass du Reflinks benutzt.
      Und 2. fände ich es gut, wenn du offenlegen würdest wieviel du durch die PS Community verdienst.
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      Derjenige der das mit den 6 Wochen geschrieben hat, hat seinen Post in deinem Thread editiert. Hab es einfach übernommen. :rolleyes:
      Da stand auch, dass dein Gewinn pro Einkauf auf 10€ capped ist. Kannst das bestätigen? Oder bringen 1k+Notebooks mehr Provision?

      Im Skype hast mir von 2-6% erzählt.

      Und es ist ja auch so das du Leute im Skype weiter damit zulaberst. Opfer: Ich. "Yo test mal hier mein Firefox-Amazon-Addon."
      Und ich glaube die meisten "unterstützen" dich eher unbewusst. Wer liest schon das Kleingedruckte. Somit ist die Situation eher win-wat?-win, ne.

      Ps.de-User haben halt ne Menge Kaufkraft.. du schlauer Fuchs.

      "Gewerblicher Handel" übers Com.-Tool wurde auch schon desöfteren mit Globals belegt (rap23anoid) und der hatte sicherlich kein Amazon-Sortiment am Start.
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      1. Ist kein flame, aber verbreit doch keine unwahrheiten (bzgl. der 6 Wochen). viele glauben dir das auch noch ^^
      es ist echt so, dass es gar ned so einfach ist verkäufe über amazon zu bekommen, weil halt überall ref-links im inet unterwegs sind. und nach spätestens 24h is sowieso alles "gelöscht"

      2. 10€ capped is richtig

      3. provision: is unterschiedlich... für einen 3000€ LCD TV bekomm ich zb. ca. 0.33%... ansonsten ist es halt aufgegliedert und man bekommt mehr % je mehr produkte man verkauft hat

      4. ich werds jetzt noch offensichtlicher in den thread schreiben, dass ich eine provison erhalte. damit hab ich kein problem.

      5. gewerblicher hand?! ich hab rein gar nichts verkauft übers comm tool?! ich hab lediglich amazongutscheine gekauft/verkauft wie jeder andere hier. und das notebook hab ich verkauft (allerdings über den marktplatz und nicht über die comm) also keine ahnung was du damit meinst

      6. dass ich leute im skype angequatsch hab stimmt. werd ich aber nimmer machen, weil das einfach keiner mag (hätt ich mir denken können, da war ich wohl zu naiv)

      edit:
      7. "du schlauer Fuchs" - wie gesagt. ich denke mal die meisten hier suchen tag-täglich nach +ev spots... ich hab einen gefunden und das nette daran: ich schade damit NIEMANDEM und KEINER hat dadurch einen negativen nebeneffekt... und ich denke das sollte man immer im hinterkopf haben ;)