Handstärkenverteilung bedienungsfrage

    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      ok beispiel man defended 76s im BB vs. den BU der flop kommt AT3 rainbow, wenn man wissen will wieviel FE man hat wenn der Gegner normal spielt geht man ja davon aus, dass er viele K high hands foldet. Problem ist nun, dass KQ und KJ nen gutshot haben wie muss man die Haken setzen, dass man nur die k highs auswählt, die keinen gutshot haben?
  • 3 Antworten
    • petebull1107
      petebull1107
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2007 Beiträge: 1.120
      BU OR auswaehlen, BB eingeben, Flop eingeben mit beliebigen Karten. Dann bei BU auf das Tortendiagramm rechts zwischen Range und EV klicken, in der Liste dann im gelben Bereich nur gutshot straight draw und im blauen von King high bis nothing ausknipsen

      Unten steht dann die Kombi-Verteilung mit 294/422 Haenden. Ist das dein gesuchter Quotient?
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      joa stimmt schon was du schreibst aber nun hat man alles ausgewählt außer die genannten K highs ohne gutshot, wie wählt man genau diese Hände aus?

      ich denke in komplizierteren situationen in denen man mehrere handgruppen sucht kann es sehr schwierig werden diese durch das gegenereigniss auszudrücken deshalb möchte ich sowas direkt eingeben können.
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.708
      Hallo beni,

      du hast Recht, das geht momentan leider nicht.
      Die Frage ist, ob man für alle möglichen Fälle eigene Bedingungen in der Liste der detaillierten Handstärken auflistet (dort sind ja ganz unten schon einige rot/rosa Bedingungen kombiniert). Ich denke, es könnten sehr viel werden, die das Ganze dann unübersichtlich machen. Eventuell macht es Sinn einfach in der linken großen Matrix direkt Handgruppen an- bzw ausschalten zu können.
      Hast Du eine Idee?

      Gruß, nopi