Moderation im Small Talk

    • 4ultima
      4ultima
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 3.158
      Hey,

      Wieso werden eigentlich "bescheuerte" Antworten im Small Talk sofort gelöscht oder sogar sanktioniert, aber "bescheuerte" Threads offen gelassen?

      Ständig macht irgendwer Threads auf, weil ihn Schmerzen plagen und er wissen will, was für eine Krankheit das sein könnte. Oder jemand meint, im Small Talk (!) seine große Liebe diskutieren zu müssen. Andere Threads wiederum sind einfach offensichtliche Level.

      Wenn auf diese Threads dann ironische, sarkastische, oder sinnfreie Antworten kommen, wird das als "Spam" gelöscht und sanktioniert. Ich bitte euch, dann macht den Thread halt gleich dicht! Oder legt ein Unterforum für medizinische Ratschläge und Beziehungsprobleme an!

      Falls ihr nur ernste Antworten haben wollt, solltet ihr auch nur Threads zulassen, die ein erwachsener Mensch ernstnehmen kann. "Ich hab furchtbare Schmerzen, was ist das?" gehört sicher nicht dazu.
  • 53 Antworten
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.392
      Also gerade dein Beispiel - einen Thread, wo jemand über Schmerzen klagt - würde ich erstmal deutlich ernster nehmen als irgendwelche Spam-Antworten.

      Natürlich soll es auch keine Quatsch-Threads geben - in seiner Themenvielfalt an Threads jedoch ist das Small-Talk-Forum per definition sehr vielseitig. Letztlich gehören dort alle Threads hin, für die es kein klares anderes Forum gibt.

      Ein Thread dann möge sich bitte vor allem um dieses Thema drehen - dies ist ein schützenswertes Interesse des Threaderstellers.

      Wenn du sarkastische Posts schreiben möchtest: Mach doch einen eigenen Thread dafür auf!
    • slowrookie
      slowrookie
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 762
      @Xantos

      Du hast bloß vergessen zu erwähnen, dass "ein schützenwertes Interesse eines Threaderstellers" aber nicht mit mangelnder Fantasie eines Moderators kollodieren darf - ansonsten wird der Thread mit napoleonischen Gebaren geschlossen
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.392
      Natürlich - aber warum genau sollte ich das erwähnen? Op ging es doch darum, dass die Threads seines Erachtens nach gepflegt werden, obwohl sie geschlossen werden sollten - anstatt umgekehrt.
    • 4ultima
      4ultima
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 3.158
      Beides wäre in Ordnung:

      - Threads mit zweifelhaftem Sinngehalt werden offen gelassen, aber die Antworten dürfen dann ebenso unsinnig sein. ;)

      - Spam wird rigoros gelöscht (wobei man darüber streiten könnte, ob teilweise recht lustige Antworten unter Spam fallen) und die selben Maßstäbe werden für den Thread selber angelegt. Um beim Beispiel zu bleiben: Wird nach medizinischem Rat gefragt, kann man den Thread gleich dicht machen - meinetwegen mit dem Hinweis, einen Arzt zu konsultieren. Diese Threads provozieren nun mal "Spam".

      Die Moderatoren nehmen aber meistens eine Mischung aus beiden Varianten: Op hat Narrenfreiheit und die Antworten dürfen nur sinnvoll sein.
    • slowrookie
      slowrookie
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 762
      @ Xantos
      Ein Schelm der böses dabei denkt...

      Das feine an subtiler Kritik ist halt, dass sich sofort ein weiteres Fettnäpfchen auftut

      Du kannst halt nicht das schützenswerte Interesse eines Threaderstellers aufführen und im nächsten Post bestätigen, dass der Mod nach eigenem Gutdünken willkürlich und nach eigenem Gusto Threads schließen kann; sei es nun dass er das Thema totschweigen will oder halt nicht die rechte Gehirnhälfte soweit in Anspruch nehmen kann oder will um den Sinn eines Threads zu erfassen
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.392
      @slowrookie:
      Ich habe doch DIR zugestimmt. Du hast gesagt: "Man sollte NICHT zu schnell Threads schließen."

      @4ultima:
      Es gibt nunmal einen fundamentalen Unterschied zwischen Thread und Antwortpost. Natürlich hat der Threadersteller keine Narrenfreiheit - er muss sich an die Forenregeln halten und der Thread sollte im richtigen Forum sein etc.pp.
      Dann hat er aber weitestgehend Freiheit mit der Wahl seines Themas. Wenn es uninteressant ist, verschwindet es natürlich bald auf Seite 2.

      Wer in einem Thread aber antwortet, der muss sich nunmal irgendwie an das Thema halten. Sonst funktioniert es halt nicht.

      Mir kommt es so vor, als würdest du sagen: "Thema X finde ich doof. Also spamme ich dort nen bissl & rege mich dann auf, wenn mein Spam gelöscht wird." (Vielleicht etwas übertrieben.)

      Ein Forum funktioniert nur mit einem gewissen Maß an Rücksichtnahme und Toleranz. Versuche doch nicht für das ganze Forum zu entscheiden, welche Themen cool sind und welche nicht.
    • rootsanarchy
      rootsanarchy
      Black
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 6.843
      kommt ja selten genug vor, aber ich muss xantos hier recht geben. wenn threads unsinnig und dumm sind, geht man am effektivsten dagegen vor, indem man sie keiner antwort würdigt. denn dann verschwinden sie bald in den unweiten des forums. wenn diese threads noch tagelang durch spam oben gehalten werden, ist keinem geholfen.

      bei trollthreads ist es nicht anders. wenn man diese threads nicht mag, sollte man ihnen keine aufmerksamkeit widmen. denn aufmerksamkeit ist genau das was der troll will. je mehr er davon bekommt, desto eher wird er weitertrollen und weiterhin threads dieser art aufmachen.

      natürlich gibt es vereinzelt auch threads, die durch spamposts erst richtig an wert gewinnen und unterhaltsam werden. in dem fall ist natürlich fingerspitzengefühl > rasenmäher. aber seien wir ehrlich, in der überragenden mehrheit der fälle sind sinnfreie, den op angreifende spamposts einfach nur dumm, nervig und von profilierungssucht geprägt. sie torpedieren einen gepflegten umgang miteinander und verdienen nicht, stehengelassen zu werden.
    • 4ultima
      4ultima
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 3.158
      Ihr habt natürlich Recht, dass es am besten wäre, die entsprechenden Threads würden einfach ohne Antwort nach unten rutschen. Aber ihr wisst genau, dass das nie passiert und niemals passieren wird.

      Wenn jemand einen aufreizend dämlichen Thread erstellt, wird IMMER jemand anderes darauf eingehen. Das ist doch im normalen Leben nicht anders, da würde ich auch sarkastische Antworten erhalten. Gehört halt einfach zum Feedback.

      Dreibuchstabige Posts wie "lol" würde ich viel eher als Spam bezeichnen.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Hey,

      da ich Small Talk Mod bin, will ich dazu kurz was aus meiner Sicht sagen:

      Natürlich stimmt es, dass der Sinn einiger Threads zweifelhaft ist. Ebenso ist es in Frage zu stellen, ob es eine gute Idee ist sich hier medizinischen Rat einzuholen.
      Und ja, natürlich wird darauf immer jemand unangebracht antworten und wir Mods werden halt niemals zusehen. Ein Thread über Gesundheitsprobleme ist einfach der falsche Ort für sowas, da das Thema aus OP Sicht ja wichtig ist und OP das bestimmt nicht witzig finden kann, wenn in den ersten 20 Antworten "Superaids" drinsteht. Du solltest auch bedenken, dass manche Leute Angst vor dem Arzt haben und eben genau deshalb solche Threads erstellen.

      Spam wird rigoros gelöscht (wobei man darüber streiten könnte, ob teilweise recht lustige Antworten unter Spam fallen)

      Mods haben übrigens auch Humor ;) . Die Behandlung von Spam ist meiner Meinung nach so ein Thema, welches Fingerspitzengefühl erfordert. Daraus folgt, dass ich bei sensiblen Themen gegen Spam offensiver vorgehe.
      Auf der anderen Seite erinnere ich mich z.B. an einen Thread, wo OP nach möglichen Risiken wegen einem Loch im TFT fragte.
      Die erstbeste Antwort war ein Hulk Bild und anschließend folgte, warum auch immer, eine 2 Seiten lange Wort Kette, wie man sie aus dem BBV kennt. Genaugenommen müsste ich alles wegen Spam löschen, Hulk blieb allerdings stehen. Bei solchen Entscheidungen fließen eben viele Faktoren ein:
      - Inhalt vom Thread
      - Reaktion von OP
      - ...

      Small Talk wäre IMO kein Small Talk, wenn jede humorvolle/OT Antwort gelöscht werden würde und das machen wir auch nicht..
    • 4ultima
      4ultima
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 3.158
      Das mit dem ärztlichen Rat war jetzt nur ein Beispiel, weil heute wieder 2 rühmliche Threads dieser Art oben standen. Beide Threads sind Musterbeispiele für das, was ich meine. Es lässt sich aber auch auf Threads mit anderen Themen übertragen.

      Wenn ihr jetzt hier mit dem Argument kommt, dass es sich bei z. B. Gesundheit um ein sehr ernstes Thema handelt: Dann ist es im Small Talk absolut fehl am Platze! Zieht euch mal die Definition von "Small Talk" rein.

      Naja, versucht halt bitte möglichst wenig zu löschen - und nicht möglichst viel!
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Wenn ihr jetzt hier mit dem Argument kommt, dass es sich bei z. B. Gesundheit um ein sehr ernstes Thema handelt: Dann ist es im Small Talk absolut fehl am Platze! Zieht euch mal die Definition von "Small Talk" rein.

      Naja, versucht halt bitte möglichst wenig zu löschen - und nicht möglichst viel!
      Hey,

      das ist mir klar. Da im Small Talk alle möglichen Themen erstellt werden, sind wir in letzter Zeit ohnehin stark bemüht, sämtliche Themen in spezielle Themenforen einzuordnen.
      Trotzdem gibt es aber halt auch Threads, welche nicht zugeordnet werden können.

      Naja, versucht halt bitte möglichst wenig zu löschen - und nicht möglichst viel!


      Ich kann von mir mit gutem Gewissen behaupten, dass ich wenig lösche. da es nicht gerade förderlich für die Stimmung ist, wenn ich 10 Beiträge in Folge verschwinden lasse.
      Trotzdem gibt es eben leider Fälle, welche unschönere Optionen erfordern. Aktuelles Beispiel:
      Wenn der Threadersteller eine Sprache erlernen will und die ersten 10 Antworten so aussehen: " :facepalm: ", dann ist das weder für die Leser lustig, noch für den Threadersteller. So nebenbei wird der Thread total unübersichtlich und dann muss ich eben über solche Schritte nachdenken.

      Ich persönlich denke auch, dass Mods mit sich reden lassen. Beispielsweise wurde ich vor einigen Wochen auf einen Beitrag (+ Entscheidung) von mir hingewiesen, inkl. einer netten Begründung und ich dachte mir dann halt nur: "Danke für dein Feedback - du hast recht."
      Ich halte Feedback jedenfalls für sehr wichtig, allerdings kannst du dir wohl selbst denken, dass wir es mit den Entscheidungen nicht immer jedem recht machen können.

      Nochmal als klarer Hinweis:
      Hierbei handelt es sich um meine persönliche Sichtweise.

      lg
    • xVdVx
      xVdVx
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2007 Beiträge: 2.910
      Original von Kilania
      Ich persönlich denke auch, dass Mods mit sich reden lassen. Beispielsweise wurde ich vor einigen Wochen auf einen Beitrag (+ Entscheidung) von mir hingewiesen, inkl. einer netten Begründung und ich dachte mir dann halt nur: "Danke für dein Feedback - du hast recht."
      Ich halte Feedback jedenfalls für sehr wichtig, allerdings kannst du dir wohl selbst denken, dass wir es mit den Entscheidungen nicht immer jedem recht machen können.

      Nochmal als klarer Hinweis:
      Hierbei handelt es sich um meine persönliche Sichtweise.

      lg
      Wow, sag bloß nicht dass du einer von den Mods wärst die tatsächlich lesen und zur Kenntnis nehmen wenn ihr teilweise überzogenes selbstherrliches John Wayne Gehabe mal ansatzweise kritisiert wird ?

      Finde ich gut, überrascht mich aber sehr !!!!
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.392
      Sag mal, xVdVx -

      meinst du wirklich, dass Posts wie das deinige nen guten Tonfall haben? Wenn dein Feedback an Mods in dem Tonfall kommt, wundert es mich kein bischen, wenn es ignoriert wird.
    • xVdVx
      xVdVx
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2007 Beiträge: 2.910
      Original von Xantos
      Sag mal, xVdVx -

      meinst du wirklich, dass Posts wie das deinige nen guten Tonfall haben? Wenn dein Feedback an Mods in dem Tonfall kommt, wundert es mich kein bischen, wenn es ignoriert wird.
      Sorry, ich ärgere mich halt nur darüber dass man seine Kritik an der Moderation hier im Forum nirgendwo anbringen kann. Da ist mein Beitrag sicherlich etwas sarkastisch. Aber mal ganz ehrlich, so schlimm ist es auch nicht.

      Das Forum leidet sehr daranter dass immer wieder Posts kommentarlos gelöscht werden und jedwede Form von Kritik zensiert und sanktioniert wird.

      Ich möchte mich jedoch für die Schärfe in meinem vorherigen Post entschuldigen.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.392
      Du kannst jederzeit in einen Dialog mit unseren Community Managern treten und dich sowohl mit Einzelfällen als auch Grundsatzkritik an german@pokerstrategy.com wenden.
    • xVdVx
      xVdVx
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2007 Beiträge: 2.910
      Original von Xantos
      Du kannst jederzeit in einen Dialog mit unseren Community Managern treten und dich sowohl mit Einzelfällen als auch Grundsatzkritik an german@pokerstrategy.com wenden.
      Ja, ich weiß !

      Was soll ich denn dort aussagen wenn meine Post auf die ich mich beziehe einfach kommentarlos gelöscht werden ? Da stehe ich doch als totaler Vollidiot da. Was soll ich mir die Mühe machen mich für mein vermeintliches "Recht" einzusetzen wenn es sowieso niemand mitbekommt ?

      Ein gut geführtes Forum muss auch sich selbst im Fokus haben und sich permanent hinterfragen ob man in der Auslegung der sicherlich erforderlichen Regeln verantwortungsvoll handelt. Das wäre zum Beispiel mein Anspruch an die Moderation eines entsprechend qualitativ guten Forums. Nur denke ich dass ihr da schon selber drauf schauen müsst.

      Ich gebe dir mal ein einfaches Beispiel für einen sehr optimierungsbedürftigen Sachverhalt:

      Sicherlich ist dir die Sache mit Gluecksfisch bekannt. Inhaltlich lassen wir das mal hier vollkommen außen vor. Er wurde bestraft, fertig. Ganz unberechtigt war das ja nunmal auch nicht, er hat ja auch getrollt. Allerdings halte ich die Begründung (die mir vorliegt) für deutlich überzogen. Wie kann man ihn für so eine Lapalie lifetime bannen ? So wurde zum Beispiel ein Member welches ihn noch vor kurzem im LV-Thread bedrohte nichteinmal ermahnt !

      Da er sich den Global in "der Mitbewohnerin" eingehandelt hat, sonst aber im LV-Thread sehr aktiv ist, kam es natürlich auch dort zu Reaktionen. Alle Reaktionen - alle sehr sachlich gehalten - wurden kommentarlos gelöscht. Es wurde darauf verwiesen dass man über die Sache im Feedbackthread diskutieren können, weil inhaltlich im LV-Thread fehl am platze. OK, dann macht man einen Thread auf, der nach rund 30 Minuten wieder geschlossen wird, auch dort der lapidare Verweis auf dieses Forengericht an welches man sich per Mail wenden könne. Wo kann sich die Community denn über solche Dinge austauschen wenn nicht dort ?

      Das zeigt mir - und das ist jetzt mal nur ein Beispiel was mir so aktuell präsent ist - dass Kritik hier nicht erwünscht ist.

      Es wird zensiert - wie soll ich noch nachweisen dass ich vernünftig argumentierte wenn mein Post gelöscht wird?

      Man wird mundtot gemacht indem Threads einfach dichtgemacht werden.

      Letzter Ausweg die Mail-Adresse. Na wenn das so von euch gewünscht ist. Wundert euch nicht wenn nur noch Trollinger und Leute zurückbleiben denen diese aus meiner Sicht willkürliche Handhabe kein Unbehagen bereitet.

      Ich möchte nicht unhöflich erscheinen und finde das es Regeln geben muss die eingehalten werden müssen. Und die Mods arbeiten m.W.n. unentgeltlich. Das muss man respektieren. Aber sich so unangreifbar darzustellen wie ihr das tut, das kommt in der Außendarstellung wirklich nicht gut rüber.
    • xVdVx
      xVdVx
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2007 Beiträge: 2.910
      Ps: Schau doch nur mal kurz in die letzten Posts im LV-Threads ! Das zeigt deutlich auf, dass ich mit meiner Meinung scheinbar nicht ganz alleine dastehe !
    • Brieftraeger
      Brieftraeger
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2006 Beiträge: 26.034
      zum thema "glücksfisch" habt ihr mal wieder den vogel abgeschossen. hochachtung vor soviel fingerspitzengefühl und weitblick!
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hi xVdVx,

      Gluecksfischs Sperre war ausdrücklich eine Sperre bis auf Weiteres - das heißt, wenn wir eine Einigung finden, kann er durchaus wieder zurückkehren. Alles Weitere diesbezüglich werden wir mit ihm, aber nur mit ihm besprechen und ich bitte auch, das zu respektieren.

      Deswegen verweisen wir auch auf die Email, denn eine öffentliche Debatte ist nicht konstruktiv. Letztlich müssen wir gemeinsam mit ihm herausfinden, ob ein weiteres Miteinander sinnvoll und möglich ist.

      Gruß,

      Hadi