Fehler 1053

    • TrudiT
      TrudiT
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2010 Beiträge: 269
      Hi,
      ich werde so langsam verrückt.

      Ich habe HM lange genutzt und mit postgresql lief auf meinem alten Laptop alles bestens. Ich habe meine DB auf einer externen Festplatte, so dass ich sie eigentlich ohne Probleme auch von meinem neuen Laptop nutzen können sollte!

      Ich installiere HM auf dem neuen PC und halte mich an folgende Anleitung
      http://faq.holdemmanager.com/questions/336/How+do+I+setup+Holdem+Manager+to+share+one+database+between+two+computers%3F

      Installiere, beende postgres, ändere alles in der regedit und zack ich kann postgres nicht mehr starten, da ich Fehler 1053 erhalte.
      Such im Forum und bei google alles ab, da finde ich aber leider bis auf postmaster.pid löschen (welche ich nicht besitze...auch nicht versteckt) nichts, außer postgresql deinstallieren.

      Also halte ich mich an eure Anleitung und nutze das Tool zum deinstallieren und wollte postgresql 8.3 manuel installieren (vielleicht lag es ja an der Version 8.4). Halte mich wieder an die Anleitung, Cluster nicht initialisiert, will den Dienst von postgresql beenden....er läuft aber gar nicht. Ich kann ihn auch wieder nicht starten, da ich den Fehler 1053 erhalte.


      Was kann ich tuen, damit postgres läuft?


      HILFE
  • 1 Antwort
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.950
      Also erstmal grundsätzlich: die Lösung mit der externen Festplatte funktioniert nur mit der absolut gleichen Postgresql Version auf beiden Rechnern.

      Ich persönlich halte das aber trotzdem für sehr gefährlich und instabil und würde grundsätzlich von sowas abraten.

      Du musst jetzt also erstmal prüfen welche Postgresql Version genau du auf deinem alten Rechner installiert hast und genau diese auch auf dem neuen installieren. Evtl. versuchst du damit auch erstmal eine Installation mit einem Standard data Verzeichnis bevor du auf das externe Verzeichnis umstellst.