Raise/Fold Flop mit Overpairs

    • oppoker91
      oppoker91
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 1.099
      Wie oft spielt ihr die Line,wenn der Flop sehr drawheavy ist wie zB 458ss?
      Macht ihr das allein von Reads abhängig wie aggressiv der Gegner seine Draws spielt,oder habt ihr die Line gegen Unknown häufig dabei.

      Mp/CO raist zum Beispiel und wir callen IP JJ.

      Ich denke halt,dass wir am Flop häufig mit der Line noch Value von Draws bekommen,die passiv gespielt werden(denke auf NL25 sind die Leute nicht so super aggro mit ihren Draws) oder schwächeren Overpairs.

      Zudem bekommen wir noch Info,ob wir gegen ein Set rennen.

      Findet ihr das Schwachsinn,da man am Flop schon so viel Geld in den Pot gebracht habt und man zu oft gegen nen Draw folded?
  • 4 Antworten
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      macht nur sinn wenn man es reinbringen kann, sonst isses oft geldverbrennung wenn du öfters ma die beste hand foldest. aber hab die limits auch seit 2.5 jahren nicht mehr gespielt.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von oppoker91
      Wie oft spielt ihr die Line,wenn der Flop sehr drawheavy ist wie zB 458ss?
      Nahezu niemals. =)

      Habe da mal was zu geschrieben:

      => Schluss mit dem Inforaise
    • oppoker91
      oppoker91
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 1.099
      Hab deinen Artikel schon gelesen und bin da auch durchaus deiner Meinung ;)

      Allerdings gehst du da doch davon aus,dass Villain niemals callt oder vertu ich mich?

      Edit: Hab den Artikel nochmals gelesen.Potcontrol hab ich bisher nicht so beachtet ehrlich gesagt :P
      Denke werd das nochmal überdenken ;)

      Guter Artikel btw :)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von oppoker91
      Allerdings gehst du da doch davon aus,dass Villain niemals callt oder vertu ich mich?
      Ich gehe dabei nur von normalen Gegebenheiten aus.

      Habe nie gesagt dass Villain niemals callt, aber er wird es wohl seltener tun als zu folden oder zu raisen.

      Und selbst wenn er viel callt müsstest du halt wissen WAS er callt, foldet oder raist.

      Alleine in deinem ersten Beispiel ist es schon fragwürdig welche Hand Villan OOP auf einem solchen Flop callen wird!? Er wird vieles folden (müssen), aber Hände die er weiterspielen will oder aber Draws kann er auch 3-betten.

      Und dann ist r/f schon wieder schlecht.

      Im letzten Abschnitt gibts ja einige Bedingungen unter denen r/f durchaus gut seien könnte. Dafür braucht man aber schon recht viele und vor allem eindeutige Reads.