Wie D/EU Arbeitserlaubnis bekommen?

    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.792
      Ich habe eine Freundin aus Japan, deren größter Traum es ist mal in Deutschland oder Frankreich zu arbeiten und zu leben. Da ich sie aber nicht heiraten wollte (true story), geht das halt obv nicht so einfach.

      Sie ist Musik-/ Gesangs-/ Englisch- und Japanischlehrerin hauptsächlich für Kinder :/

      Gibt es andere Möglichkeiten hier eine Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen als nen deutschen zu heiraten oder Verwandte hier zu haben?
      Selbst auf ein Jahr befristet oder so wär für sie halt schon ein riesen Traum.

      Flames kann mich sich btw sparen, gute Leute brauchen auch wir in D.
  • 5 Antworten
    • dbmdw
      dbmdw
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 5.129

      Ausländer, die nicht Staatsangehörige eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union (EU) beziehungsweise des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) oder der Schweiz sind, benötigen für den Aufenthalt in Deutschland zum Zwecke der Ausübung einer Erwerbstätigkeit grundsätzlich einen Aufenthaltstitel. Eine Erwerbstätigkeit im Bundesgebiet darf grundsätzlich nur dann ausgeübt werden, wenn der Aufenthaltstitel dies erlaubt.

      Staatsangehörige von Australien, Israel, Japan, Kanada, der Republik Korea, von Neuseeland und der Vereinigten Staaten von Amerika können den erforderlichen Aufenthaltstitel auch nach der Einreise bei der zuständigen Ausländerbehörde in Deutschland einholen. Dabei ist zu beachten, dass die beabsichtigte Erwerbstätigkeit erst nach Erteilung des entsprechenden Aufenthaltstitels aufgenommen werden darf. Alle übrigen Staatsangehörigen müssen vor der Einreise bei der für ihren Wohnort zuständigen deutschen Auslandsvertretung ein entsprechendes Visum beantragen (weitere Informationen unter Einreisebestimmungen für Deutschland, Visa ).
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.792
      Danke.
      Hast du mir dazu ne Quelle, damit ich selbst noch ein bisschen mehr lesen kann? Gerne auch auf Englisch.

      edit: :heart: ps.de
      wie man halt nach zwei Minuten ne gute Antwort bekommt :f_love:
    • dbmdw
      dbmdw
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 5.129
      Google: Arbeitserlaubnis Deutschland
      Ist der erste Hit (von der Arbeitsagentur).
    • splitter233
      splitter233
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 10.677
      Mach ihr ein Baby...
    • iteki
      iteki
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 356
      es gibt die moeglichkeit eines working holiday, da kann sie ein Jahr lang in Deutschland
      arbeiten, wenn sie unter 31 ist.
      Andere Vorraussetzung ist ein Nachweis dass sie ueber 2000 Euro verfuegt, die Arbeit kann sie sich dann suchen wenn sie in Deutschland ist.

      link ist auf japanisch: http://workingholiday-net.com/Deutschland/panel/De/Visa/visa_wh.html#1